Beantwortet

Probleme mit amazon music HD - Playlists - Playlisten von Amazon Prime Music


Abzeichen +2

Hallo,

ich habe seit kurzem massive Probleme bei der Wiedergabe von amazon music Titeln. Ständige Abbrüche und permantes “flippern” der Musik zwischen den Lautsprechern im Sekundentakt. Generell habe ich ein stabiles Netzwerk und andere Dienste funktionieren :-( Hat ausser mir noch Jemand das Problem?

Im Vorraus herzlichen Dank!

Ralf

icon

Beste Antwort von neupli68 21 October 2021, 14:19

Original anzeigen

27 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hallo @neupli68 

das sollte nicht so sein. Nur Amazon Music ist betroffen? Hast du vor Kurzem dein Abo auf HD umgestellt?

 

Am besten erstellst du einmal eine Diagnose nach dem Fehler aufgetreten ist, damit uns es gemeinsam anschauen können.

Melde dich danach dann hier.

 

Gruß

Nils

Abzeichen +2

Hallo Nils, herzliche Dank für die Antwort und sorry für die süäte Reaktion, ich war letzte Woche unterwegs. Deine erste Frage könnte schon die Lösung sein: Ich habe vor kurzem auf amazon HD umgestellt, seitdem habe ich die Probleme. Kann das seitens SONOS gelöst werden oder muss ich meinen amazon HD Zugang wieder zurückstellen (vielleicht hast Du einen Tipp wie das geht, ich finde es in den amazon Einstellungen nicht ...)?

Beste Grüße und herzlichen Dank!

Ralf

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@neupli68 

 

Eine Umstellung von Amazon Music auf Amazon Music HD kann bei deinen Sonos Playlisten zu Kompilationen führen, sollte jedoch nicht die generelle Wiedergabe beeinflussen. Hier ist es sinnvoll, wenn du eine Diagnose erstellt, wenn du die Kompilationen hast und dich dann mit deiner Bestätigungsnummer, die du bekommst, direkt an den Support zu wendest. Hier findest du unsere Kontaktinformationen: Erhalte Support.

 

Ob man von Amazon Music HD wieder auf Amazon Music umstellen kann ist uns leider nicht bekannt, wende dich diesbezüglich am Besten an den Amazon Support.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

 

Abzeichen

Hallo,

ich habe leider das gleiche Problem, nachdem Amazon mir kostenlos HD-Zugang gewährt hat. Leider hat sich nichts geändert, nachdem HD wieder rausgenommen wurde. Gibt es dazu bereits eine Lösung?

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@tobsnet @neupli68 

Hallo zusammen,

es kann leider vorkommen, dass Sonos-Playlisten, die Amazon-Musiktitel enthalten, mit der Fehlermeldung "Titel nicht richtig kodiert" oder ähnlich nicht abgespielt werden, insbesondere nachdem man auf Amazon Music HD aktualisiert hat (gilt mittlerweile für alle Amazon Music unlimited Accounts).

 

Erstellt in Zukunft am besten Wiedergabelisten auf Amazon Music nativ neu (entweder in der Amazon Music App iOSAndroid oder z.B. in einem Browser music.amazon.com)

 

Auch wenn es derzeit nicht möglich ist, einer nativen Amazon-Playlist direkt in der Sonos-App Titel hinzuzufügen, ist es den zusätzlichen Aufwand wert, einer nativen Amazon-Playlist etwas hinzuzufügen, da diese Wiedergabeliste dann überall verfügbar ist, wo man den Dienst nutzt und es verhindert, dass dieses Fehlverhalten so noch mal passiert. 

 

Gruß

Nils

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@tobsnet 

Schau mal hier

Ich habe auch lange mit AM HD gekämpft...

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@tobsnet @BigNose82 

Wenn ihr danach / mit nativen Playlists noch Fehler oder Aussetzer habt, erstellt bitte eine Diagnose kurz nach Fehler und meldet euch danach beim Support, damit wir uns das einmal genauer anschauen können.

 

Kontakt zum Support hier.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@Nils S 

Bei mir läuft ja jetzt alles. Ich kann gerne nochmal auf das nicht funktionierende Setup umstellen und mich dann melden. Ich fürchte nur, dass du und ich dann natürlich nicht telefonieren werden und die Kollegen in Unwissenheit der durchgeführten Versuche auf den falschen Dampfer geraten...

Abzeichen +2

Ich für mich kann Entwarnung geben. Nachdem ich von amazon HD wieder auf “normal” zurücksgestuft wurde hatte sich das Problem glücklicherweise erldigt. An der Stelle nochmals danke an Nils :hugging:

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@neupli68

Und das ist wirklich dein Anspruch? VW Up fahren, wenn ein ordentlicher Passat bereit steht? (Von Benz und Bentley wollen wir ja noch gar nicht sprechen :joy: )

Abzeichen +2

….. na ja … wenn ich richtig schön Musik hören will dann nehm ich mir eine schöne CD und genieße sie über meinen Röhrenverstärker und meine Klipsch Boxen :yum:  SONOS ist für den “täglichen” Bedarf über drei Stockwerke, da klingt auch amazon ganz ordentlich (zumal ich eher Radio über “TuneIn” höre) :wink:

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@neupli68 

Ahhh, ok :slight_smile:

Abzeichen

Also, bei mir geht über Amazon inzwischen leider gar nichts mehr. HD ist raus aber keine Veränderung. Auch direkt über die AM App funktioniert kein einziger Song mehr. Echt seltsam, da es immer perfekt funktionierte. Alle anderen Anbieter gehen. Diagnose und Support hat leider auch nicht geholfen. Nervt mich etwas muss ich sagen, dass das alles so kompliziert zu sein scheint. 
 

Ich versuche den Support nochmal aber im Moment bin ich einfach nur genervt :( Es ist übrigens egal, ob es eine Playlist ist oder ein Amazon Radio.

Abzeichen +2

Hallo,

tja, auch bei mir funktioniert mittlerweile selbst Amazon Music (ohne HD) nicht mehr! Nachdem ich vor ca. 5 Wochen amazon HD abgemeldet hatte (übrigens, ich hatte einen sehr freundlichen Herrn beim amazon Support am Telefon, sehr nett und wirklich kompetent!) hat es mit amazon music wieder reibungslos geklappt, mittlerweile (ca. 1 Woche) treten die gleichen, bekannten Probleme erneut auf. Und ebeno wie bei @tobsnet auch bei amazon Radio und, sehr ärgerlich, bei meinen Playlists!

@BigNose82 …… tja, jetzt fährt nicht mal mehr mein VW Up mehr :sweat_smile: Das kommt wenn man (ich) den Mund zu voll nimmt und dicke Backen macht :wink: .

Und nun die Frage aller Fragen: Hat Jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz? Ich würde amazon music schon gerne auch mit meinem SONOS System nutzen?

Danke im Voraus für jegliche Unterstützung! :slight_smile:

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@neupli68 

Hast du den oben verlinkten Thread gelesen und das mal ausprobiert? 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@neupli68 

Also einen Player ans LAN, bei ihm WLAN deaktivieren. Diesen Player als Gruppenkoordinator wählen und alle anderen ins private WLAN. 

Abzeichen +2

@BigNose82 ok, merci. Das versuche ich mal :slight_smile:

Abzeichen

Moin, ich nochmal :)

Das mit dem LAN Kabel und WLAN aus hab ich getestet, ohne Erfolg. Laut Sonosmitarbeiter habe ich immer noch HD-Daten bei mir durchlaufen, laut Amazonmitarbeiter nicht 🤪 Kurzum: es funktioniert immer noch nicht. Die Playlisten gehen alle nicht mehr, alle „falsch codiert“. Amazon rausschmeißen, wieder rein, hat auch nichts gebracht. Irgendwann meinte der fünfte (oder sechste?) Amazonmitarbeiter, ich solle mal die Sonosapp neu installieren. Hab ich getan und siehe da, es scheint zumindest etwas besser zu funktionieren. Abbrüche habe ich zwar immer noch aber nicht mehr dieses „Boxengestotter“. Das ist natürlich immer noch nicht akzeptabel aber es scheint niemand mehr zu wissen, was man noch tun könnte, außer zu kündigen 🤔

 

Genervte Grüße…

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

@tobsnet 

guck mal hier

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/nicht-korrekt-codiert-amazon-6752977

Abzeichen

Danke für die Info, das war mir auch bereits bekannt. Allerdings ist dieser Weg für mich absolut nicht zielführend, da das Schöne an den Sonos PL ja ist, dass man unterschiedlichste Anbieter einbinden kann. Ich habe in meinen PL beispielsweise auch viele Tracks aus SoundCloud, die es auf AM gar nicht gibt…

Abzeichen +1

[...] Laut Sonosmitarbeiter habe ich immer noch HD-Daten bei mir durchlaufen, laut Amazonmitarbeiter nicht [...]

Seit dem ich vor ein paar Tagen von Amazon mit einem Upgrade auf HD/Ultra-HD zwangsbeglückt wurde, konnte ich auch keine Musik mehr über meine Play:1 hören. Ständige Aussetzer, Verzögerungen usw.
Laut Amazonsupport kann das nicht wieder rückgängig gemacht werden, obwohl mir ein paar Tage zuvor noch jemand vom Support zusicherte, er würde genau dies tun (was natürlich nicht passiert ist).
Meine Lösung: ich habe Amazon Music Unlimited gekündigt und bin jetzt Spotifykunde. Läuft.

Abzeichen

Hm… ich hab es schriftlich seitens Amazon, dass HD wieder raus ist. Und vor einem halben Jahr hatte ich das auch schon einmal, da hat es auch geklappt: HD raus und alles funktionierte. Am Telefon hat man mir auch immer wieder versichert, dass HD raus ist.. 🤔

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Danke für die Info, das war mir auch bereits bekannt. Allerdings ist dieser Weg für mich absolut nicht zielführend, da das Schöne an den Sonos PL ja ist, dass man unterschiedlichste Anbieter einbinden kann. Ich habe in meinen PL beispielsweise auch viele Tracks aus SoundCloud, die es auf AM gar nicht gibt…

@tobsnet 

Dann bleibt wohl nur die Playlists neu zu erstellen. Wenn du einen Titel in Amazon suchst und neu hinzufügst, sollte es laufen.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Moin, ich nochmal :)

Das mit dem LAN Kabel und WLAN aus hab ich getestet, ohne Erfolg.

@tobsnet 

Und es war sichergestellt, dass der LAN Player auch der Koordinator war?

Abzeichen

Moin, ich nochmal :)

Das mit dem LAN Kabel und WLAN aus hab ich getestet, ohne Erfolg.

@tobsnet

Und es war sichergestellt, dass der LAN Player auch der Koordinator war?

Ja, hab ich sogar mit einem Sonos Mitarbeiter gemacht, der mir davon abgeraten hat. Er meinte, lieber WLAN wieder anschalten 🤷🏻 Manchmal weiß ich auch nicht… 😅

Antworten