Frage

Roam macht sporadisch Krach in voller Lautstärke


Benutzerebene 1
Abzeichen

Moin, vielleicht hat das schon mal jemand gehabt:

Die Roam befindet sich im einer Wiedergabe oder im Leerlauf (Netzteil angeschlossen und linke LED leuchtet weiß) und macht plötzlich einen Mordskrach in ohrenbetäubender Lautstärke (wie ein Preßlufthammer). Das dauert 10-20 Sekunden und dann ist der Spuk wieder vorbei. Ist heute das dritte Mal innerhalb eines Monats passiert. Ich habe dazu mit dem Sonos-Support telefoniert, dieser geht nicht von einem Defekt aus, da das Verhalten ja nicht dauernd auftritt(?). Sie sind nur gewillt zu helfen, wenn ich, während das Teil loshämmert, eine Diagnose-Zusammenstellung über die App auslöse und mich dann wieder melde. Dazu fehlen mir einfach die Worte. Ich hätte ja nur ein paar Sekunden Zeit, die Diagnose zu erstellen und müsste praktisch Tag und Nacht darauf warten, dass es wieder auftritt. Unglaublich schlechter Support.

(Ich habe ein kurzes Video mit Ton gemacht, kann es hier aber nicht anhängen).

Hat jemand eine Idee dazu?

Danke euch 😉

 


8 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Déjà-vu Beam 2 vor einem Jahr:

Kommt wohl auch mit dem Roam vor:

https://en.community.sonos.com/portable-speakers-229130/why-did-the-sonos-make-loud-noise-6880177

Würde den Support anrufen und versuchen auszutauschen. 

Ist der Roam neu oder erst seit Sw-Update ?

Dirk

Benutzerebene 1
Abzeichen

Gekauft im April, aber erstmalig nach dem APP-Update aufgetreten. Beim Support hatte ich schon angerufen, sie tauschen ihn nicht ohne eine Diagnosedatei aus der App, die während des Getöses erstellt werden muss. Und das ist nahezu unmöglich. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Im Sonos-online-Shop hast 100 Tage uneingeschränktes Rückgaberecht... ansonsten 2 Jahre  Gewährleistungsanspruch an den Verkäufer - wobei in den ersten 12 Monaten die Beweislast beim Verkäufer liegt: Wenn ein Mangel bereits nach kurzer Zeit auftritt, gilt die gesetzliche Vermutung, dass dieser schon beim Kauf vorhanden war -> das heißt der Käufer oder die Käuferin muss das nicht beweisen. In dieser Zeit muss die Verkäuferin oder der Verkäufer den Gewährleistungsanspruch erfüllen oder beweisen, dass die gesetzliche Vermutung nicht zutrifft. Die Mühe wird sich kaum ein Verkäufer machen. Natürlich darf er reparieren oder umtauschen.

Aber ich denke halt, solange nicht klar ist, ob die Software oder Hardware schuld ist, solltest Du dich nicht auf Zeit vertrösten lassen.

Dirk

Bei mir das gleiche… ich hab das Problem schon öfter gehabt und er hört bei mir erst auf wenn ich länger die Ausschaltete gedrückt halte. 
Eigentlich will ich das Ding gar nicht mehr benutzen so schrecklich finde ich das !! Aber dafür war es mir eigentlich auch zu teuer 🫰 ätzend 😖

Das kann aber nur ein Software Problem sein, den nach dem Einschalten funktioniert er wieder ganz normal…

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Das Leben kann so einfach sein. Du hast Gewährleistung. Knall das Gerät dem Verkäufer auf den Tresen und der darf sich dann mit dem Support von Sonos ärgern.

Aber echt… warum schreib ich das hier überhaupt in die Community ? Wie dumm von mir 🙄

Gekauft im April, aber erstmalig nach dem APP-Update aufgetreten. Beim Support hatte ich schon angerufen, sie tauschen ihn nicht ohne eine Diagnosedatei aus der App, die während des Getöses erstellt werden muss. Und das ist nahezu unmöglich. 

Für die Diagnose hast 15 Min. Zeit. Danach werden die Events der ersten Minute wieder überschrieben. - ist also ein Stapel-Speicher (first in, first out).

Wichtig ist halt nur, dass Du das Gerät nach dem Fehler nicht ausschaltest / stromlos machst. - das würde alle gesammelten Daten davor löschen.

Abzeichen

The Roam alternates between playing normally and suddenly emitting a deafening noise, resembling a jackhammer, which lasts for 10-20 seconds. Despite reporting the issue to Sonos support, they are reluctant to classify it as a defect due to its intermittent nature. Their proposed solution involves triggering a diagnostic compilation during the noise occurrence, which is impractical given the brief timeframe and unpredictability. This experience has left me frustrated with their support process, akin to navigating a complex logo design in New Jersey.

Antworten