Klangprobleme Bass Move 2

  • 10 October 2023
  • 2 Antworten
  • 84 Ansichten

Hallo Community!
 

Ich habe nun mit Freude die Move 2 erhalten, hoffend auf langer Akkuzeit und gutem Sounderlebnis.

Akku und auch der Höhen und Mittenbereich- top, sucht seinesgleichen in dem Bereich.

Aber mir ist sofort aufgefallen, dass die Move 2 im Vergleich zu einem normaler Play:1 im Bereich ab 60-70Hz bis 120 Hz ein Loch hat, dort satte 9 bis 10 DB leiser ist als die alte Play: 1 (gemessen bei diversen Songs)

Ganz tiefe Frequenzen sind in etwa gleich.

Warum ist das so? Das Hörerlebnis ist so höhenlastig bzw. hat man den Eindruck es fehlt etwas…

Vielleicht ein defekt?

Danke!
 


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@gefangen im System 

Wie hast du den Move2 denn klangtechnisch eingestellt? Komplett neutral? Also EQ neutral und Trueplay ausgeschaltet?

Ich würde ihn definitiv mit Trueplay nutzen und der automatischen einmessung etwas Zeit lassen. Ein paar Standortwechsel zwischendurch helfen TP auch beim „Lernen“. Das Feintuning dann mittels EQ vornehmen. Habe hier nur den Move1 und finde den dem Play1 oder Sonos One gegenüber schon etwas überlegen. Besomders im unteren Bassbereich. Einen Nachteil im oberen Bass und in den Höhen höre ich da auch nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass Move2 da irgendwo schlechter abgestimmt ist. 
Evtl. melden sich ja noch andere Besitzer eines Move2. 

Hi! Ja habe natürlich Trueplay eingeschalten, die Play 1 und Move2  sind beide auf ganz neutral geschalten, die Play 1 hat einfach mehr bumms im oberen Bassbereich…ich sehe es mir noch an ein wenig, aber fast 10DB Unterscheid sind nicht wenig (ich messe das mit einem Spectrum Analyzer)…bin gespannt ob das mit True Play weg geht…anders rum würde das heissen, dass die Play 1 schon immer übersteuert hätte in dem Frequenzbereich…naja wir werden sehen, danke und Bye!