Beantwortet

CD-Player über Playbase+ Play1 abspielen

  • 8 Dezember 2018
  • 9 Antworten
  • 475 Ansichten

Abzeichen
Besitze CD-Player , Verstärker, SONOS Connect, Playbase + 2x Play 1. Möchte CD‘s über diese Sonos Geräte abspielen ohne zusätzliche Boxen zu verwenden. Wie geht das?
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 8 Dezember 2018, 20:21

Wenn du ausser den Sonoslautsprechern keine anderen Boxen nutzt, verstehe ich nicht, warum du einen Verstärker nutzt... gib da mal bitte ein paar mehr Infos zu. Ansonsten einfach den CD Player direkt analog per Cinchkabel mit dem Eingang vom Connect verbinden und für die Sonoslautsprecher diesen Eingang als Quelle wählen. Falls der CD Player doch aus irgendeinem Grund am Verstärker hängt, muss ein analoger Line Out des Verstärkers mit dem Eingang des Connect verbunden werden.
Gruß,
Ralf
Original anzeigen

9 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Wenn du ausser den Sonoslautsprechern keine anderen Boxen nutzt, verstehe ich nicht, warum du einen Verstärker nutzt... gib da mal bitte ein paar mehr Infos zu. Ansonsten einfach den CD Player direkt analog per Cinchkabel mit dem Eingang vom Connect verbinden und für die Sonoslautsprecher diesen Eingang als Quelle wählen. Falls der CD Player doch aus irgendeinem Grund am Verstärker hängt, muss ein analoger Line Out des Verstärkers mit dem Eingang des Connect verbunden werden.
Gruß,
Ralf
Abzeichen
Hallo,

Vielen Dank. Ich habe es probiert mit CD Out und Connect IN , beide direkt mit Cinch verbunden, dann unter Räume LineIn ausgewählt und es geht. verwenden. Dachte , dass man den Connect- Amp benötigt, um den CD-Player direkt zu verwenden. Wird irgendwie nirgends so beschrieben.
Hast Du noch eine Idee zur Steuerung in diesem Fall. Stoppte ich in der Sonos App die Musik in dem Raum, hört diese auf zu spielen aber die CD läuft weiter. Diese muss ich dann am CD stoppen. Gibt es dort noch einen Trick.
Hatte den Connect gekauft, um über Verstärker die zugehörigen Boxen der Anlage mit Tapedeck und Plattenspieler , CD- Player zu nutzen.
Hatte den Connect gekauft, um über Verstärker die zugehörigen Boxen der Anlage mit Tapedeck und Plattenspieler , CD- Player zu nutzen.Das geht auch problemlos ...
... musst Du dann anschließen wie es in nachfolgendem Thread im Bild unter Variante_02 dargestellt ist.
>> https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-6739496#post16000641
Abzeichen +1
oder man nimmt einfach einen BD-Player statt einem CD-Player und lässt alles über das TV-Gerät an die Playbase senden... Da hat man dann sogar eine schöne optische Bedienoberfläche 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Dafür muss der Fernseher dann aber laufen, was viele nicht wollen.
... und was je nach TV-Gerät und verbauter Technik sich nicht nur negativ auf den Stromverbrauch, sondern ggf, auch auf das TV-Gerät / Panel selbst auswirken kann.
Abzeichen +1
Das stimmt alles. Ist ja auch nur eine von diversen Möglichkeiten. Bei mir sind all diese Faktoren unerheblich, daher konnte ich mich trotz hoher Affinität zu CD und Vinyl durchringen. Streaming ist nun Usus, und wenns mal eine CD sein soll (nicht täglich), dann ist auch der laufende Fernseher zu ertragen, ist ja eh nur die grafische Oberfläche. Der Auftrag der Regierung lautete: so wenig technisches Gerät wie möglich, dafür darfste kaufen was du willst :-))))
Der Auftrag der Regierung lautete: so wenig technisches Gerät wie möglich, dafür darfste kaufen was du willst :-))))na das würde ich dann aber ganz schnell noch ausnutzen, bevor die Regierung ihre Ansichten und Aussagen ändert ... :$:P
Abzeichen +1
na das würde ich dann aber ganz schnell noch ausnutzen, bevor die Regierung ihre Ansichten und Aussagen ändert ... :$:P

natürlich sofort und umgehend erledigt. Aber alles bescheiden und im Rahmen 😃

Antworten

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen