Beantwortet

Zwei symphonisk Lautpsrecher mit Ray verbinden -> Automatisch?


Abzeichen

Hallo zusammen

Also die Ray über das optische Kabel mit meinem LG TV (oled55b1) zu verbinden sollte ja kein Problem sein. Nun würde ich aber auch noch gerne meine beiden SONOS / Symfonisk (Bilderrahmen) mit integrieren (Ohne Apple Geräte!)

In einem anderen Beitrag habe ich gelesen das sei soweit kein Problem. 

Nun was mir aber ganz wichtig ist:
Ich höre gerade Musik (Spoty o.ä) über die Lautsprecher. Nun mache ich meinen TV an…

  • was passiert mit dem Ton?
  • übersteuert der TV dann die Musik?
  • Muss ich jedenmal die Boxen manuell hinzufügen?

Gruss

icon

Beste Antwort von halsband 6 June 2024, 14:46

Original anzeigen

11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hi @Mauda ,

Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich keine neuen Sonos-Produkte kaufen. Es gibt gerade nur eine fehlerhafte Software, und Sonos verhält sich schlecht gegenüber seinen Kunden: denn es gibt für viele Defizite keinerlei Hilfe.

Wenn "irgendwann" mal wieder alles funktioniert,  sind Deine Sorgen unbegründet: es läuft grundsätzlich immer nur eine Quelle, die man entweder manuell auswählen kann. Oder man kann auch einstellen, dass bei Einschalten des TV automatisch zum TV-Ton gewechselt wird. (=TV-Autoplay). Ist der TV aus, wird wieder normale Musik wiedergeben. Und man kann auch die Glotze laufen lassen, und manuell zu der Musik Deines Streaming-Dienst schalten ... wenn man das will.

Dirk

Abzeichen

Harte (aber hilfreiche!) wahre Worte.
Ja… das mit der Software ist wirklich ein murks und sehr unschön. Vorallem keinerlei Reaktion seitens Sonos.

Die Qualität vom Sound ist einfach hervorragend und auch die ganze Idee hinter Sonos mit den Standalone playern usw. Wenn auch der Preis sehr sehr grenzwertig ist für die Geräte.
Das alles bringt nur nichts wenn die Software vermurkst ist.

 

Eine Frage hab ich noch:
Die Boxen muss ich ja als “Dolby” System hinzufügen als “Rücklautsprecher”.
Wenn ich da einfach auf Stereo stelle, kommt der Sound nicht komisch oder?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wenn ich da einfach auf Stereo stelle

Nö ! Das geht da grad gar nicht. “Echtes” dediziertes Stereo kann nur der Amp. Die Ray mit 2 x Symfonisk als Rears erzeuen immer eine “Musikwolken-Abmischung” - der Center wird dabei immer zusimuliert, da die Ray keinen eigenen Center Lautsprecher hat. Immerhin kann man in der App (so sie denn irgendwann richtig funktioniert) festlegen, wie umfänglich die Rears bei Musikbespielung mitmachen. Das ist dann schon für “etwas Musik im Raum” OK … aber bitte erwarte von der Ray plus 2 x Rears keinen audiophilen Hochgenuß. Mit der größeren Schwester (der Beam2) wird das dann schon deutlich besser. 

Dirk

Abzeichen

Ich hab eben 2 von den Ikea Rahmen und die sind ja klanglich definitiv vorzeigbar mit viel Druck. Und diese sind per Zufall eh schon links und rechts vom TV an der Wand und diese dann als TV Lautsprecher verwenden. Der Ray wäre nur Mittel zum Zweck damit ich die beiden Rahmen ansprechen kann

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Aha ... dann ist der Surround Verbund keine gute Lösung. Rears an der Front wäre kurios. Dann  besser einfach als Stereopaar konfigurieren und zur Ray gruppieren. Das wird ganz ordentlich klingen ... Wenn auch kein Surround.

Abzeichen

Ne, Sourround ist nicht das Ziel.

Und das funktioniert auch mit den Symphonix von der Ikea? Hatte meine ich irgendwo gelesen das man die nur als rear Lautsprecher konfigurieren kann, was für mich zwar keinen Sinn machen würde aber eben… Da reden wir ja von der Software/APP...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also: Ja ! WENN Surround gewünscht,  DANN muss man 2 gleiche LS-Typen als Rears bei der Ray zum Surround-Verbund anmelden. Das geht angeblich auch mit den Symfonisk.  Macht aber bei Dir wie gesagt wenig Sinn. 

ABER: man kann mit der Ray beliebige weitere Sonos-Speaker oder halt Stereopaare als Gruppe definieren. Bei Dir würde man also am besten aus den beiden Symphonisk ein Stereopaar bilden, welches Du dann einzeln spielen lassen kannst ODER zusammen mit der Ray synchron in einer Gruppe. Egal welche Quelle und also auch TV-Ton. Das machen viele hier.

Ob das aktuell mit der fehlerhaften App funktioniert steht allerdings in den Sternen. Aber das oben wäre der Normalfall. 

Dirk

Abzeichen

Dann ist's/ wäre es perfekt. Auch wenn ich es schade finde dafür extra eine box zu kaufen welche ich nur wegen der Software benötige. Aber nun ja…

Vielen dank auf jedenfall für deine Auskünfte!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Was für eine Box ? Ich dachte, Du hast 2 Symfonisk und die Ray. Das reicht doch zum Funktionieren. Die Ray geht auch ohne Rears.

Dirk

Abzeichen

Nein, ich würde mir die Ray extra kaufen um meinen TV mit den 2 Symfonisk zu verbinden, da ich keine Apple TV oder sonst was von diesem Apfelzeug habe.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ooooookaaaay ... das war mir nicht ersichtlich. Was uns zum Anfang zurück bringt: Aktuell Warnung vor dem Kauf von Sonos-Geräten... Zukunft ungewiss. Viel Erfolg.

Antworten