Sonos S1 bzw. Wlan verliert immer wieder die Verbindung zum Sonos System


Abzeichen

Hallo an alle,

 

seit ein paar Tagen verliert meine Sonos S1 App auf meinem iPad die Verbindung zu meinem Sonos System. Es werden keine Räume mehr angezeigt. Auch in meinem WLAN kann ich über die FritzBox Administrationsseite keine Sonos Geräte mehr finden. Erst wenn ich die Bridge neu starte wird das System wieder erkannt.

Das ganze passiert erst seit ein paar Tagen? Vorher lief mein System jahrelang (!) ohne einen Mucks. 🤔 Mein iOS habe ich aktuell auf 16.2 hochgezogen. Ansonsten fällt mir nicht wirklich etwas ein, was ich geändert habe?

 

Hat jemand vielleicht eine Idee? Im Netz konnte ich zu dem Thema nichts aktuelles finden …

Danke und Grüße,

Claudio


8 Antworten

Erst wenn ich die Bridge neu starte wird das System wieder erkannt.

 

Sie haben noch eine Bridge? Kann sein, dass sie sich verabschiedet hat. Lesen Sie sich bitte diesen Supportartikel durch. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich. :)

Abzeichen

Ja, ich habe noch eine Bridge. Und auch einen alten Play 5. Darum habe ich ja auch die App Sonos S1. Und bis vor vier Tagen hatte ich mit dieser Konfiguration auch keinerlei Problem. Das einfache Entfernen der Bridge kann darum für mich keine Lösung sein. Zumal das ja auch bedeuten würde, dass ich meinen alten Play 5 entfernen und auf die App Sonos S2 wechseln müsste.

Aber danke für die Antwort! 🙂

@Claudio_1, nein. Die Bridge zu entfernen, bedeutet bloß, dass Sie sich entscheiden müssen, ob Sie das System weiterhin im SonosNet betreiben oder auf WLAN-Modus wechseln wollen. Wenn Sie im SonosNet bleiben wollen, müssen Sie anstelle der Bridge eine Ihrer anderen Komponenten mit dem Router verkabeln (Sub und Surrounds eignen sich dafür nicht, so vorhanden).

Abzeichen

Hallo Hedy,

Das Tool welches sie oben zum Entfernen der Brige genannt haben, lässt aber gar keine andere Möglichkeit zu. Man kann nur beide Komponenten die nicht S2 tauglich sind entfernen. Nur die Bridge auszuwählen ist gar nicht möglich. 

@Claudio_1, heißt das, der “Assistent zum Entfernen der Bridge” ist nicht vorhanden?

 

Was haben Sie an Komponenten? S1 / S2 - Kompatibilität listet alle Produkte auf, die ausschließlich S2-fähig sind. Wenn keine Ihrer Komponenten darunter ist, entfernen Sie das Ethernetkabel und ziehen den Stromstecker. Denn sollte sie tatsächlich defekt sein, ist die Bridge sowieso nutzlos. Entscheiden Sie sich einfach für eine der in der obigen Anleitung aufgeführten Optionen. Und sollten dabei S2-fähige Produkte wirklich zu S2 überführt werden, haben Sie noch Downgrade eines Sonos Produkts von S2 auf S1.

 

Falls Sie an einem Punkt auf eine Hürde stoßen, melden Sie sich. :)

Abzeichen

Hallo,

inzwischen ging mein Sonos System mit der Bridge gar nicht mehr. Auch ein erneutes Starten der Bridge führte nicht mehr zum Erfolg. Die App fand keine Sonos Komponenten mehr. 
Also habe ich jetzt eine meiner Lautsprecher an s LAN angeschlossen und sofort ist das gesamte Sonos System wieder sichtbar. Ich denke es lag also tatsächlich am langsamen Tod meiner Bridge … die habe ich inzwischen rausgenommen.

Mich würde jetzt rein technisch noch interessieren, wozu nun mein einer Sonos Lautsprecher der am LAN angeschlossen ist eigentlich genau verwendet wird. Was bewirkt er? Denn die Übertragung der Daten um die übrigen Lautsprecher anzusteuern findet ja nun über das eigene WLAN statt. 
Für ein wenig Erhellung wäre ich dankbar … 

Danke und viele Grüße,

Claudio

Abzeichen

Ach und noch eine Frage: Da wir die Sonos Komponenten auch immer wieder vom Netz nehmen stellt sich mir die Frage ob es sinnvoll ist mehr als nur eine (so wie jetzt) Komponente ans LAN anzuschließen. Wenn dann die eine am LAN mal aus ist, kann dann problemlos die andere das übernehmen?

Noch mal Grüße,

Claudio

Mich würde jetzt rein technisch noch interessieren, wozu nun mein einer Sonos Lautsprecher der am LAN angeschlossen ist eigentlich genau verwendet wird. Was bewirkt er? Denn die Übertragung der Daten um die übrigen Lautsprecher anzusteuern findet ja nun über das eigene WLAN statt. 
Für ein wenig Erhellung wäre ich dankbar … 

 

Die verkabelte Komponente / Bridge / Boost baut dieses eigene WLAN auf und koordiniert das restliche System. Sprich die Komponenten “kommunizieren” über den verkabelten “Systemchef” miteinander, der als Einziger eine Verbindung zum Router hat.

 

 

Ach und noch eine Frage: Da wir die Sonos Komponenten auch immer wieder vom Netz nehmen stellt sich mir die Frage ob es sinnvoll ist mehr als nur eine (so wie jetzt) Komponente ans LAN anzuschließen. Wenn dann die eine am LAN mal aus ist, kann dann problemlos die andere das übernehmen?

 

Ich würde die Komponente, die jetzt verkabelt ist, einfach immer am Strom belassen, das ist das Unkomplizierteste. Geben Sie den Komponenten nach dem Einschalten 10 Min. Zeit hochzufahren und sich untereinander zu vernetzen.

Antworten