Beantwortet

MOVE 2 und Bluetooth Plattenspieler


Abzeichen

Hallo! Unser neuer MOVE 2 verbindet sich zwar mit den Sony PS-LX310BT Plattenspieler, man hört aber nichts. Geht so etwas generell nicht, also dass ich einen Bluetooth Plattenspieler mit dem Move 2 verbinde ohne andere Hilfsmittel? Vielen Dank im Voraus!

icon

Beste Antwort von halsband 5 January 2024, 08:00

Original anzeigen

12 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hi grimp...,  

Doch ... sollte gehen. Versuche doch bitte erst einmal, Musik via BT vom Smartphone auf den Move zu bringen. Das grenzt die Ursache vielleicht schonmal etwas ein. Und bitte beachten: Vor der Wiedergabe muss der Speaker über WLAN mit der Sonos App erstmalig eingerichtet werden.

Dirk

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@gimporama

Es gibt aktuell ein bereits bekanntes Problem, dass einige Sonos Produkte, vornehmlich Era Modelle aber anscheinend auch Move 2, sich zwar mit bestimmten BT Geräten koppeln, aber die Audioübertragung nicht funktioniert. 
Es sind dabei überwiegend bzw. fast ausschließlich BT Plattenspieler betroffen, die evtl. den gleichen Chipsatz verwenden. 
Vom Smartphone funktioniert die Audioübertragung in der Regel weiterhin. 
Das Problem wird bereits untersucht und mit einem kommenden Update hoffentlich bald behoben. 
Hab bitte noch etwas Geduld. 

@gimporama

... 
Das Problem wird bereits untersucht und mit einem kommenden Update hoffentlich bald behoben. 
Hab bitte noch etwas Geduld. 

Also ... !?!?!?! ... ich würde ja empfehlen sich hier umgehend mit dem Support in Verbindung zu setzen, damit dieser "Mis(t)stand" dort auch in Form eines offiziellen Tickets dokumentiert wird. Schließlich liegt eine Fehlfunktion und somit ein Mangel vor, welcher sogar zur Rückabwicklung des Kaufvertrages führen darf.

Letzteres würde ich in solch einer Situation sogar unverzüglich vornehmen ... und das Gerät erst dann erneut kaufen, wenn der Fehler endgültig und nachweislich behoben ist.

... oder ist es mittlerweile die Normalität, dass solche Produkte beim Kunden reifen ?!?

JM2C

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Peter_13 

Es muss nicht reifen… es hat ja vorher funktioniert und dann kam anscheinend (nach einem Update wahrscheinlich) dieser Bug. Ist ärgerlich, aber Bugs kommen leider immer mal vor. Und bekannt ist er ja bereits…

Ich persönlich würde also statt in wilde Rückgabe Panik zu verfallen erstmal eine Zeit abwarten, ob das Problem nicht bald schon wieder Geschichte ist. 
Kontakt zum Support kann aber definitiv nie schaden. 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Und bekannt ist er (der Fehler) ja bereits…

Bei Sonos und vielleicht auch bei der handvoll akribischen Foren-Lesern hier. Die @Superschlumpf  "Taktik" würde nur funktionieren, WENN es ein SICHER ein behebbarer lupenreiner Softwarefehler ist. Irgendwann. Vielleicht. Da Sonos hier aber null offiziell kommuniziert, ist das alles Spekulation von hilflosen Kunden. Daher würde ich @gimporama dringend empfehlen, die Zeit mit Rückgaberecht nicht verstreichen zu lassen. Es sei denn, er bekommt eine klare dokumentierte Aussage vom Support dazu - ein dokumentiertes Ticket ala @Peter_13  wäre imo das Mindeste was erforderlich ist, um seine Rechte zu wahren. 

Dirk

Abzeichen

Vielen Dank für die Infos. Ja in der Tat, es ist alles auch im WLAN eingerichtet, aber ich denke ich kann nicht einfach warten bis dieses Software Problem behoben ist - kann ja auch sein dass dies lange dauert oder gar nicht behoben wird. Ich denke ich muss das Gerät zurückgeben, da wir das Gerät genau für diesen Zweck, nämlich den BT Plattenspieler so einfach wie möglich mit einem guten Lautsprecher zu verbinden, gekauft haben. Mit jeder (billigst) Box war das überhaupt kein Problem, mit dem Move 2 haben wir nun schon gut und gerne 5 Stunden herumprobiert, ohne einen Ton von der Platte aus dem Lautsprecher zu hören, und das ist, wenn man sich den Kaufpreis in Erinnerung ruft, doch sehr frustrierend.

Elmar

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@gimporama 

Das ist am Ende selbstverständlich die persönliche Entscheidung des Kunden. Und genau deine Aussage, dass du die Wartezeit bis zur Behebung des Bugs nicht warten möchtest, ist dann das nachvollziehbare Argument. 
Mir ging es nur darum zu sagen, dass man sich Versuche sparen kann, da es ein Bug ist, und dass ich keine voreilige Rückgabe durchführen würde, wenn man mit Behebung des Bugs rechnen kann. 
Wenn diese Wartezeit für jemanden inakzeptabel ist, dann ist die Rückhabe natürlich das einzig probate Mittel. 

Abzeichen

So, jetzt wollten wir den Retour prozess starten, aber der “Return for this item is not possible” obwohl bei SONOS direkt gekauft, Lieferung war am 20.12.2023… also noch keine 100 Tage her… Chat funktioniert nicht, ein Claim ist mal raus aber die Antwort dauert 1-2 business days. Wäre schade wenn das so endet...

Abzeichen

@gimporama

Wenn diese Wartezeit für jemanden inakzeptabel ist, dann ist die Rückhabe natürlich das einzig probate Mittel. 

 

Vielen Dank für deine Antwort.

Wartezeit generell ist schon in Ordnung, nun ich habe ja leider keine Ahnung ob das nun übermorgen finktioniert, oder 14 Tage oder 100 Tage dauert. Daher meine Bedenken.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@gimporama 

Ich vermute, den Rückgabeprozess müsstest du über den Sales Support initiieren. 
Tel.: 0800 7236199

In der EN Community wurde kommuniziert, dass der Sonos Support einen Bugfix für ca. Anfang 2024 in Erwägung gezogen hat. Das kann man aber lediglich als grobe Richtlinie ohne Garantie sehen. Ich bin aus der Erfahrung aber zuversichtlich, dass es wohl keine 100 Tage mehr dauern wird. 😉

Abzeichen

Hallo! Ist schon etwas bekannt geworden bezüglich Bugfix? Kann man ihn bald erwarten oder ist noch kein Veröffentlichungsdatum in Sicht? Vielen Dank!!!

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Hallo! Ist schon etwas bekannt geworden bezüglich Bugfix? Kann man ihn bald erwarten oder ist noch kein Veröffentlichungsdatum in Sicht? Vielen Dank!!!

Vor zwei Tagen ist Version 16.0 von Firmware und App veröffentlicht worden. Der Bluetooth Bug soll damit behoben sein. 
Ein erneutes Pairing der Geräte, und dann sollte es funktionieren. 

Antworten