Lautstärkebegrenzung unabhängig von der Lautstärke beim anstellen einstellen??


Abzeichen

Hallo Zusammen, 

 

wie schon in der Fragestellung beschrieben. Die Lautstärkebegrenzung ist ja schön, aber was bringt es wenn diese z. B. auf 70% steht, aber sobald ich die Sonos einschalte dröhnen die auch mit 70% los. Ich denke das will niemand?!

 

VG

 

Markus 


17 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eazysound 

Hallo Markus… 

Das würde doch aber nur passieren, wenn man die Lautstärke vorher manuell auch auf 70% hochgeregelt hat und nach dem Beenden der Party dort belassen hat. 😉

Abzeichen

Nein, habs gerade ausprobiert, Lautstärkebegrenzung stand auf 14%,was Initial völlig ok ist. Wenn ich jetzt aber direkt an der Era100 lauter machen möchte, ohne extra die App aufzurufen funktioniert das nicht. Man kann dann die Lautstärke (lauter als 14%) nur noch über die App regeln aber nicht über den "+" Schalter am Lautsprecher!!!

VG

Benutzerebene 4
Abzeichen +4

Servus

war dein Problem aber nicht ein anderes?

lautstärkenbegrenzung 70% und wenn du Sonos aktiviert hast lagen die 70 an?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eazysound 

Ja, wie @DomB sagt, beschreibst du Grad irgendwie verschiedene Dinge. 
Was ist denn nun genau das Problem?

 

Abzeichen

Im Prinzip geht es darum, daß man an der Era die Lautstärke per Taste nur bis zu eingestellten Laurstärkebegrenzung regeln kann, total umständlich,daß man über x % wieder die App aktivieren muß………..Guckt ihr nicht den Tatort😉

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eazysound 

Tatort gucken is wie russisch Roulette. Gut oder mies… mir pers. seit langem meist zu mies. 😉

Also die Begrenzung legt man halt per App eigentlich einmalig fest, um eben grundsätzlich die Maximallautstärke zu begrenzen. 
Danch wird dann beim Regeln der Lautstärke per App oder auch am Speaker ab diesem Wert abgeriegelt, auch wenn die Skala des Schiebers weiter hoch geht. 
Wenn du die Schwelle warum auch immer häufiger änderst, musst du das halt per App erledigen. Ist halt nicht als Dauerfunktion gedacht. 

Abzeichen

ja genau , wie ganz oben beschrieben, das ist ja das Problem.Wenn ich die Begrenzung auf 15% einstelle habe ich eine angenehme Initiallautstärke, aber leider kann ich sie noch nichtmals durch den Schalter an der Box overriden.Wenn ich die Begrenzung aber gleich auf 30% einstelle dröhnt die Box intitial viel zu laut los. Ist doch eine total bescheuerte Konstruktion....

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eazysound

Ich verstehe echt das Problem nicht… das ist doch einfach ne Maximallautstärke, die man eben festlegen kann. Aber man kann doch einfach auch eine ganz geringe Lautstärke einstellen und die wird dann auch beim nächsten Start genutzt. Da springt nix „initial“ auf die Maximallautstärke. 
Hast du evtl. in den Autoplay Einstellungen für TV oder Audio von einem Analogeingang aus Versehen einen recht hohen Wert eingestellt? 
Wenn ich lediglich Musik streame und zuletzt Lautstärke 10 genutzt habe, dann geht es damit bei der nächsten Nutzung des Streamings auch weiter. Egal was da als höhere Max Lautstärke festgelegt ist. 

Abzeichen

Probiere es mal aus mit “ Alexa spiele…..(Radiosender)” dann siehst du was ich meine....

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Probiere es mal aus mit “ Alexa spiele…..(Radiosender)” dann siehst du was ich meine....

Nee, sehe ich immer noch nicht… der Speaker war auf Lautstärke 15 eingestellt und wenn ich Musik stoppe und per Alexa wieder starte, spielt die brav mit Volume 15 weiter. 

Abzeichen

Ja, das schon, aber trotzdem kannst du nicht am Lautsprecher lauter Stellen!! Du musst erst umständlich wieder in die App und den Begrenzer nach rechts schieben..... 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Ja, das schon, aber trotzdem kannst du nicht am Lautsprecher lauter Stellen!! Du musst erst umständlich wieder in die App und den Begrenzer nach rechts schieben..... 

Also hier klappt das alles… welchen „Begrenzer“ meinst du eigentlich? Der „Schieber“ in der App ist ein reiner Lautstärkeregler und der reagiert ebenso über die Tasten am Speaker selber. 
Die Begrenzung wird nur in den Einstellungen per Prozentwert festgelegt. 
 

Entweder reden wir iwie aneinander vorbei, oder das ist evtl. ein reines Era100 Problem. Hast du es mal mit einem anderen Sonosgerät getestet?

Ich versuche es sonst morgen nochmal mit dem Era100 im Kinderzimmer. 

Abzeichen

Das tut er leider bei mir nicht(der Regler am Gerät) halt nur bis zur in der App eingestellten max. Lautstärke 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Eazysound 

PS: Tippst du mehrmals auf die Enden der Lautstärke „Rinne“ am Era100, oder streichst du darüber?

Die „Rinne“ deckt natürlich nicht den gesamten Bereich ab. Wenn du größere Sprünge machen willst, musst du mehrmals darüber streichen.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Das tut er leider bei mir nicht(der Regler am Gerät) halt nur bis zur in der App eingestellten max. Lautstärke 

Ja, das ist doch auch normal… egal ob per Tasten am Gerät oder per Schieber in der App. Die verhalten sich identisch. Solange per Prozentwert eine Begrenzung eingestellt ist, greift die bei jeder Art der LS Regelung. 

Abzeichen

Jetzt funktioniert es, das sie mit der zuletzt gehörten Lautstärke startet. Weiß nicht warum sie hatte zuletzt mit der in der App eingestellten max Lautstärke gestartet..…

 

VG

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Jetzt funktioniert es, das sie mit der zuletzt gehörten Lautstärke startet. Weiß nicht warum sie hatte zuletzt mit der in der App eingestellten max Lautstärke gestartet..…

 

VG

Schluckauf Syndrom… 😉

Prima, dass es nun funzt. 

Antworten