Tidal-Connect auf Amp und Port

  • 14 January 2023
  • 4 Antworten
  • 47 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo zusammen,
unterstützen Amp und Port in der aktuellen Version Tidal-Connect?
Kann ich also direkt von der nativen Tidal-App die Ausgabe auf Amp oder Port umleiten, wie bei Spotify-Connect?
Es geht mir um Tidal-Hifi, also 16bit/44,1kHz. Dass Master nicht funktionieren wird, ist mir klar.
Bei meinem Move geht das, zu Amp und Port finde ich aber keine Aussagen bei Sonos und bei Tidal auch keine Einträge in der Kompatibilitätsliste

Gruß
Peter


4 Antworten

...
Bei meinem Move geht das, zu Amp und Port finde ich aber keine Aussagen bei Sonos und bei Tidal auch keine Einträge in der Kompatibilitätsliste

... auch wenn ich es nicht testen kann weil ich keinen dieser Connect-Dienste habe, aber soweit mir bekannt implementieren die Dienste ein System und kein einzelnes Gerät.

Da bei SONOS diese Applikations-Ebene auf allen Geräten / in der Firmware ein und die Selbe ist, wird Tidal-Connect auch auf Amp und Port funktionieren, selbst wenn es in der Kompatibilitätsliste nicht explizit aufgeführt ist.

100%ige Sicherheit hast Du allerdings nur wenn Du es selbst ausprobierst. Wenn Du noch keinen Amp / Port hast, dann bestell Dir halt einen (oder auch beide) via SONOS. - da kannst Du dann unverbindlich 100 Tage testen und notfalls zurück geben.

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Für den Amp kann ich bestätigen, dass "Direct-Tidal" funktioniert.  Dirk

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@StereoPete 

Ist wie @Peter_13 schon sagte… die Direct Control Funktion eines Streamingdienstes greift auf das System an sich zu. Es kann also definitiv jeder Raum bzw. jedes Gerät im System gesteuert werden. 
Wie gut und zuverlässig diese Art der Steuerung funktioniert, hängt allerdings vom Dienst ab. Mit Spotify funktioniert das seit längerer Zeit recht gut. Bei Tidal gab es ab und an mal Probleme, aber inzwischen sollten sie das in den Griff bekommen haben. 

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Wenn ich auf die letzten 2 Wochen schaue, hat eher Spotify Probleme. Tidal läuft bei mir seit Jahren "rund" ... naja, bisschen träge via "direkt" vielleicht manchmal ... aber keine Fehlfunktionen.

Antworten