Welchen zusätzlichen Sonos Speaker zu Era 300 für Küche?

  • 17 September 2023
  • 7 Antworten
  • 135 Ansichten

Abzeichen +1

Moin zusammen.

Ich habe ein Steroepaar Era 300 im Wohnzimmer im Einsatz und frage mich, welchen zusätzlichen Speaker ich für die Küche anschaffen könnte, um die Musik auch dort zu hören. Was würdet Ihr wählen? Sprachsteuerung wäre auch prima.

Was mir ebenfalls unklar ist: Was passiert, wenn der Speaker zusätzlich im Wohnzimmer steht. Ist das eher eine störende, zusätzliche Klangquelle oder „fügt“ sich der Speaker in ein gesamtes Tonbild ein?


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Servus

ich kenne deine räumlichen Gegebenheiten nicht

Ich betreibe in einem offenem (58m2) Küche-Wohn-Essbereich 3x ERA100 und eine Playbar+Sub in einer Gruppe.
Womöglich musst du mit unterschiedlichen Lautstärken arbeiten, aber für mich passts 
Für mich ein schönes rundes und durchgängiges Klangbild.

Ich bin ein Freund der Era100, unauffällig und man kann durchaus Klang erwarten.
Ich hab auch auf jedem speaker Alexa und SVC (Sonos Voice Control).

 

grüße

DomB

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Schanzentroll 

Wichtig wäre die Info, ob die Küche räumlich getrennt oder offen zum Wohnzimmer ist und welche Größe sie hat. Und ob Atmos Music genutzt wird, wäre noch wichtig, da als Gruppe dafür alle beteiligten Geräte dies unterstützen müssen. 

Abzeichen +1

Danke für die Tipps. Die Küche ist räumlich getrennt und länglich schmal. Eine Sonos Box wäre dann ja vermutlich in einer Gruppe mit den anderen Boxen? Oder geht das gar nicht, weil die als Stereopaar verbunden sind?

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Danke für die Tipps. Die Küche ist räumlich getrennt und länglich schmal. Eine Sonos Box wäre dann ja vermutlich in einer Gruppe mit den anderen Boxen? Oder geht das gar nicht, weil die als Stereopaar verbunden sind?

Das Stereopaar ist für Sonos ja auch EIN Raum. Und man kann mehrere Räume bei Bedarf beliebig temporär als Gruppe oder auch wieder einzeln spielen lassen. 
Je nach Größe der Küche würden sich imho z. B. Sonos One, Era100, Move, oder evtl. auch Era300 anbieten. Falls wie o. a. Atmos Music genutzt wird und dies auch als Gruppe spielen soll, wäre ein Era300 halt zwingend auch für die Küche notwendig. Ansonsten würde als Gruppe beider Räume nur Stereo spielen. 

Abzeichen +1

Danke Superschlumpf. Ich dachte eher an eine kleine Ergänzung. Era100 klingt gut. Die Sonos One hat keine Sprachsteuerung, wenn ich das richtig sehe. Vielleicht warte ich auch noch den Move 2 ab. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Danke Superschlumpf. Ich dachte eher an eine kleine Ergänzung. Era100 klingt gut. Die Sonos One hat keine Sprachsteuerung, wenn ich das richtig sehe. Vielleicht warte ich auch noch den Move 2 ab. 

Doch, Sonos One (ohne SL) hat ebenfalls Sprachsteuerung… nur kein Stereo und kein Bluetooth. Sonos Move 2 kann ja bereits bestellt werden und wäre eine gute Alternative, wenn der Speaker auch mal zwischendurch portabel genutzt werden soll. 

Abzeichen +1

Ich habe ein ähnliches Setup wie DomB mit ebenfalls offenem Küchen-Wohnbereich. Ich bin mit dem ERA 100 Lautsprecher sehr zufrieden für die Küche - kann ich nur empfehlen. In meinem Fall als schwarzes Gerät auf schwarzer Arbeitsplatte auch recht unauffällig.