Beantwortet

Port

  • 15 January 2023
  • 1 Antwort
  • 37 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo,

überlege mir schon seit einiger Zeit, einen Sonos-Port zu kaufen.

Damit würde ich gerne meine vorhandene analoge Stereoanlage von Onkyo und meinen Plattenspieler von Marantz sowie meine 4 Sonos play one anschließen.

Somit könnte ich die Musik von der analogen Anlage, dem Plattenspieler oder den play one über die Sonos play one gemeinsam mit meinen Standboxen der Onkyo-Anlage hören.

Wäre für diesen Zweck der Sonos-Port am geeignetsten oder gibt es noch gleichwertige Alternativen?

 

icon

Beste Antwort von Peter_13 15 January 2023, 15:35

Original anzeigen

1 Antwort

...

Wäre für diesen Zweck der Sonos-Port am geeignetsten oder gibt es noch gleichwertige Alternativen?

NUR der Port ist dafür (zu 100%) geeignet.

Du solltest aber bzgl. der Anschluss-Varianten und den damit einhergehenden Beschränkungen ein Augenmerk auf u.a. Ausarbeitungen werfen.

>> https://de.community.sonos.com/komponenten-und-architectural-223402/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-anleitung-6739496#post16000641

Variante 4 wäre dabei eigentlich die optimalste. Ob das mit Deinem Onkio möglich ist musst Du selbst eruieren.

 

Eine Alternative wäre noch den SONOS Amp zu verwenden. Dann degradierst Du den Onkio zur reinen Eingangs-Schaltzentrale. Der NF-(AUX-)Ausgang käme dann auf den analogen Eingang vom Amp, und die vorhanden passiven Boxen an den Amp-Ausgang. - lohnt sich vorallem bei hochwertigen Boxen.

Vorteil dieser Lösung wäre, dass Du gleichzeitig Deinen TV via HDMI-ARC digital anschließen, und das Ganze zu einem 4(5).1(2)-Surround-Sound-System ausbauen kannst.

Antworten