Sonos Musikbibliothek kein Zugriff auf Synology DSM 7

  • 6 Juni 2021
  • 1 Antwort
  • 41 Ansichten

Benutzerebene 1

Guten Tag,

Nachdem ich das Synology NAS aktualisiert hab auf DMS 7.x, kann der Sonos-Lautsprecher keine Verbindung zur Musikbibliothek mehr aufbauen.


Früher reichte es, wenn unter Dateidienste\SMB\Erweiterte Einstellungen\ Mindest-SMB-Protokoll SMB v1” aktiviert wurde. Hierzu erhalte ich nun unter DMS 7 eine Gefahrenmeldung:

“Mindest-SMB-Protokoll: Je nach Ihrer Netzwerkkonfiguration können Sie die frühste SMB-Protokollebene einstellen, die von Ihrem Synology NAS unterstützt wird. Wir raten dringend von SMB1 ab, da dieses ältere Protokoll bekannte Sicherheitslücken in Verbindung mit Ransomware und anderer Schadsoftware aufweist.”

Weiter muss noch unter dem Reiter Sonstiges “NTLMv1-Autentifizierung aktivieren”
Auch hierzu erhalte ich nun unter DMS 7 eine Gefahrenmeldung dies nicht zu tun.

Sobald diese SMB-Einstellungen vorgenommen worden sind, kann die Musikbibliothek wieder auf eigene Gefahr hinzugefügt werden.

Ich finde es sehr bedenklich, dass Sonos für dieses anhaltende Problem “SMB-Protokoll” bis heute noch keine Lösung erbracht habt.


1 Antwort

Guten Tag,

[...]

Ich finde es sehr bedenklich, dass Sonos für dieses anhaltende Problem “SMB-Protokoll” bis heute noch keine Lösung erbracht habt.

Diese Bedenken teilen viele der hier Anwesenden ebenfalls, aber SONOS ist das egal. Allerdings muss man auch einräumen, dass es hier auch systematische Einschränkungen aufgrund der Kompatibilität zu älteren Geräten gibt welche eine solche Anpassung vermutlich verhindern.

Außerdem, so ganz untätig war SONOS diesbzgl. dann doch nicht. Für Windows wird mit dem Desktop-Controller ein Hintergrund-Dienst bereitgestellt, mit dem die Verbindung zur MB via HTTP realisiert wird. Damit ist unter Windows die Aktivierung von SMBv1 nicht erforderlich.

Leider hat SONOS versäumt diesen Dienst a) als alleinige Installation anzubieten und b) ihn für andere Plattformen zu portieren. :sleepy:

Antworten