Beantwortet

Einrichten des FRITZ!NAS als Musikbibliothek - USB - Fritz Nas - Anleitung - Playlist mit auf dem Gerät vorhandenen Dateien


Abzeichen +1

Hallo,

sorry, vielleicht bin ich einfach nur blöd, aber ich kann die erstellte Playlist nicht speichern, weil die Titel nicht in der Sonos-Playlist abgelegt werden können (so die Fehlermeldung). Warum? Was ist so schwierig daran im Jahre des Herrn 2020, Titel die lokal auf meinem Tablet vorhanden sind, in der Playlist zu speichern? Oder habe ich einfach irgendwas grundlegendes nicht verstanden? Hab’ auch gegoogelt und hier nach Lösungen gesucht, aber irgendwie nicht das passende gefunden...

Kann mich bitte jemand erleuchten?

Danke!
Caipi

icon

Beste Antwort von Playlist speichern 22 December 2020, 11:01

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

12 Antworten

@Playlist speichern, das ist so beabsichtigt. Warum erstellst du die Playliste nicht mit dem Android-Player, dann gibt es keine Probleme mit den Verknüpfungen zu den Musikdateien.

 

 

Roberto D. schrieb:

[...] von einem mobilen Sonos Controller (Smartphone / Tablet-PC)...

  • ist es möglich Titel aus Musikdiensten oder lokaler Musikbibliotheken (PC, Mac NAS), in eine Playlisten zu einzutragen
  • ist es nicht möglich, Titel die sich auf mobilen Controllern (Smartphone & Tablet-PC) befinden, in eine Playliste zu übertragen


Mobile Controller haben die Eigenschaft häufiger nicht erreichbar zu sein (StandBy, Akku leer, außer Haus, etc.) als andere Controller. Um eine negative Erfahrung bei der Wiedergabe zu minimieren, wurde diese Funktion deaktiviert.

 

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/sonos-playlist-bei-iphone-7-erstellen-6737789#post15987351

Abzeichen +1

Danke für die schnelle Info, sowas in der Art hatte ich befürchtet… das lustige dabei ist, dass mein Tablet eigentlich non-stop im WLAN hängt, weil ich es ausschließlich zu Hause nutze, mein PC dagegen wenn er nicht genutzt wird eben ausgeschaltet ist. 
Ich hatte auch schon versucht, die Titel auf einem USB-Stick an der Fritz-Box als NAS freizugeben, aber da klappt irgendwie nicht. Dafür bin ich zu wenig Netzewerk-affin… :(

Hast du es anhand folgender Anleitung versucht?

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/26_USB-Speicher-an-FRITZ-Box-einrichten/

(SMBv1 muss freigeschaltet sein)

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Danke für die schnelle Info, sowas in der Art hatte ich befürchtet… das lustige dabei ist, dass mein Tablet eigentlich non-stop im WLAN hängt, weil ich es ausschließlich zu Hause nutze, mein PC dagegen wenn er nicht genutzt wird eben ausgeschaltet ist. 
Ich hatte auch schon versucht, die Titel auf einem USB-Stick an der Fritz-Box als NAS freizugeben, aber da klappt irgendwie nicht. Dafür bin ich zu wenig Netzewerk-affin… :(

@Playlist speichern

Hey willkommen in der Community,

hast du eine gewünschte Lösung gefunden? USB-Stick an Fritz sollte kein Problem sein.

 

Zunächst: SMBv1 muss in der Fritzbox aktiviert sein. Hier klicken um die entsprechende Einstellung in der Fritzbox zu finden.

 

  1. Webinterface des Routers im Browser öffnen Standard bei Fritz: Fritz.Box oder http://192.168.178.1/
  2. Benutzeroberfläche des Routers und zu Heimnetz > Speicher (NAS) überprüfen, um den Freigabenamen neben “Name” zu bestätigen. Der Standard-Freigabename lautet FRITZ.NAS. 
    Heimnetz > Speicher (NAS)

     

  3. System > FRITZ!Box-Benutzer > Anlegen eines Benutzernamens und Passworts > Deaktivieren “Zugang auch aus dem Internet erlaubt.”

  4. → Zugang zu NAS-Inhalten zulassen > Wenn die Option ausgewählt ist, wird man aufgefordert, das richtige Verzeichnis auszuwählen

    System > FRITZ!Box-Benutzer
    (Der Benutzername auf dem Bild dient nur als Beispiel)

     

  5. Dein NAS-Laufwerk zu Sonos hinzufügen. Z. B. Sonos App: macOS/Windows > Verwalten > Einstellungen der Musikbibliothek > auf das + (Pluszeichen) bei macOS oder auf Hinzufügen, wenn du Windows nutzt.

    Sonos App: macOS oder Windows

     

  6. Den richtigen Pfad für die Netzwerkfreigabe hinzufügen. Logik: \\ROUTER-IP\FRITZ!NAS-Freigabename. Standard lautet: \\192.168.178.1\FRITZ.NAS 

    Standardbeispiel: Den richtigen Pfad für die Netzwerkfreigabe hinzufügen

     

  7. Name und PW eingeben 

     

  8. Setup abschließen. Die gewünschte Musik sollte nun abspielbar sein.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

Hallo Greta,

Hallo Nils,

 

Danke für Euer Feedback. Soweit hatte ich mich von der Logik her auch schon durchgekämpft, allerdings z.B. die Kleinigkeit mit der Aktivierung des smbv1 nicht vorgenommen…

 

Was bei mir einfach nicht funktioniert ist dann die Eingabe von Name und Passwort. Hier müsste ich doch den User eingeben, den ich in der FritzBox angelegt habe? Er sagte hier immer, bitte prüfen weil User/Passwort oder Pfad falsch wären…

 

Gruß

Caipi

Hilft das Folgende weiter?

 

 

Abzeichen +1

… irgendwie nicht, egal ob ich das per IP oder eben über fritz.box eingebe, es kommt immer die Fehlermeldung...

 

@Peter_13, weißt du Rat?

@Playlist speichern, die Bezeichnung der Fritzbox muss anscheinend in Grossbuchstaben geschrieben sein, versuchs einmal.

\\fritz.box\TRANSFERNAS\xxx

 

Gehe bitte auch die im Link aufgelisteten Hilfeseiten durch.

https://support.sonos.com/s/article/4914?language=de

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

… irgendwie nicht, egal ob ich das per IP oder eben über fritz.box eingebe, es kommt immer die Fehlermeldung...

@Playlist speichern

Hey, wenn es immer noch nicht klappt mit den Anleitungen, ruf uns bitte einmal an: Rufnummern (hier klicken)

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

Gerade mit den Kollegen telefoniert und per Fernzugriff alles geregelt. Es war schlicht und ergreifend der Benutzer der Fritz-Box. Hatte ihn zwar neu angelegt, funktionierte aber nicht. Einen neuen User mit Mini-Rechten angelegt und alles klappt!

Danke & frohe Weihnachten!:evergreen_tree:

Caipi

@Playlist speichern, danke fürs Bescheid geben. Lesezugriff reicht wohl als Mini-Recht?

 

Ich wünsche dir ebenfalls frohe Festtage und Gesundheit im neuen Jahr,

Greta