Beantwortet

Tonaussetzer Sonos Beam an LG TV

  • 18 January 2023
  • 5 Antworten
  • 71 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo,

ich nutze eine Sonos Beam Gen2 an einem LG OLED A2 und habe folgendes Problem:

In der YouTube App (Dolby Multi-Channel PCM 5.1) und in der ARD und ZDF Mediathek (Dolby Multi-Channel PCM 2.0) treten in unregelmäßigen Abständen kurze Tonaussetzer <1sek auf. In der Netflix oder Prime Video App (Dolby Digital Plus 5.1 oder Dolby Atmos) treten diese Aussetzer nicht auf.

Wenn ich die digitale Audioausgabe am TV auf PCM stelle, tritt das Problem nicht auf. Allerdings wird dann, egal welche App ich nutze, nur Stereo PCM ausgegeben. Sobald ich die digitale Audioausgabe am TV wieder auf Durchlaufen stelle, tritt das Problem wieder auf.

Hat jemand das gleiche Problem und oder kennt jemand eine Lösung für das Problem?

Ich bitte um Hilfe.

Janne

icon

Beste Antwort von janne.hoffmann 19 January 2023, 10:33

Original anzeigen

5 Antworten

@janne.hoffmann, gibt es nur die Beam oder ist es ein Surroundverbund?

Abzeichen +1

@Hedy L. Ich benutze die Beam ohne Sub oder Surround Speaker.

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hallo@janne.hoffmann,

 

erst einmal herzlich Willkommen in der Community.

 

Starte mal die Beam und den TV komplett neu, in den du beide vom Strom trennst.

Wenn es dann immer noch auftritt, erstelle eine Diagnose und melde dich dann mit der Bestätigungsnummer im Support.

 

Viele Grüße

Sven

Abzeichen +1

Ich habe gestern nach Erstellung einer Diagnose mit dem Sonos Support gechattet. Dieser konnte mir tatsächlich helfen: eArc musste am TV ausgeschaltet werden. Jetzt wird in der YouTube App Dolby Digital Plus 5.1 und in der ARD und ZDF Mediathek Dolby Digital Plus 2.0 ausgegeben und es sind keine Tonaussetzer mehr zu hören. Dolby Atmos wird interessanter Weise weiterhin ausgegeben.

@janne.hoffmann, danke fürs Bescheid geben. 🙂

 

Dass man eARC ausschalten sollte, wenn es bei Mehrkanalton zu Aussetzern kommt, habe ich jetzt schon öfter gelesen. Die Hersteller müssen da noch kräftig nachbessern.

Antworten