Beantwortet

Stereo-Anlage auf 5.1 mit Sonos erweitern

  • 25 October 2021
  • 9 Antworten
  • 131 Ansichten

Abzeichen

Hallo liebe Sonos-Gemeinde,

ich bin ganz neu hier und hoffe hier die Antwort zu bekommen;) 

ich habe einen Vollverstärker und zwei Standboxen und würde gerne mit sonos das auf 5.1erweitern oder erstmal 5.0. 

geht das ?

würde gerne die Playbar kaufen, weil sie mir gut gefällt als “Center” und 2x sonos one als Surround Lautsprecher.

und dann natürlich ein sonos Connect gen1 oder 2. 

 

(Subwoofer würde auch über den Verstärker laufen)

 

Als Quelle dient nur mein TV, deshalb auch kein Problem beim Anschluss mit unterschiedlichen Quellen.

vom TV geht es digital in einen wandler→ Analog in dem Connect und von da aus weiter analog in den Verstärker

ich hab halt nur keine Ahnung wie man das und ob man dann über die App oder playbar auf 5.1 stellen kann. Zudem würde ich eigentlich gerne die Playbar nur zum normalen TV schauen nutzen wollen.

So richtig hab ich nichts gefunden darüber im Netz oder mich zu doof angestellt.

 

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Mühe;)

 

 

 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 25 October 2021, 19:17

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@petergrun 

Das klappt so auf keinen Fall… Man kann für ein Surround Setup nicht verschiedene Systeme so mal eben mixen. 😉

Deinen AVR kannst du maximal mit einem Port oder Connect als Stereosetup ins Sonossystem holen. 
Wenn du Surround möchtest, bleibt dir nur, den AVR gegen einen Sonos Amp auszutauschen und die Standboxen und deinen Sub an den Amp zu hängen. Da kann man dann auch noch zwei Sonos Speaker wireless als Rearspeaker hinzufügen. 

Abzeichen

Ok danke für die Antwort.

also ich hab keinen avr- darum geht es ja, möchte kein zweites großes Gerät haben.

 

folgende Idee zum Anschluss bzw. ein Kompromiss. Es muss auch kein 5.1 System sein. 3.1 oder sowas würde reichen.

wenn ich die Playbar habe, kann ich diese doch aber mir den sonos one für hinten erweitern. Alternativ sogar mit dem sonos subwoofer.

 

wenn mein Signal vom tv in den Connect geht, kann das doch über >digital out< 
vom Connect zur soundbar und

gleichzeitig analog zum Verstärker.

Dann hätte ich wenigstens die Möglichkeit die soundbar plus die ONE’s hinten zum filme schauen zu nutzen. Und meine Boxen würden wenn ich den Verstärker einschalte Stereo mitlaufen plus subwoofer. Und zum Musik hören nur meine Boxen mit Verstärker ohne sonos Lautsprecher Playbar bleibt dann einfach aus.

 

Der sonos Amp ist mir leider zu teuer und keine Alternative für mich. Trotzdem vielen Dank.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@petergrun 

Das würde rein anschlusstechnisch funktionieren, aber wäre imo eine schlechte Lösung aus zwei Gründen…

  1. Am Connect käme ja nur Stereo rein, so dass der Connect digital auch nur wieder Stereo ausgeben würde und du über die Playbar kein Surround Audio wiedergeben könntest. 
     
  2. Der Ton wäre nicht synchron zum TV Bild, da er am Eingang des Connect erst AD gewandelt würde. Und bei deiner Kette hättest du ja sogar noch eine Wandlung davor am TV von D zu A. 
     

Schließ doch einfach eine Sonos Soundbar direkt digital an deinem TV an und alles ist gut. 
Mit dem Connect kannst du dann den Verstärker plus Boxen ins Sonossystem holen und bei Bedarf beide „Räume“ synchron als Gruppe spielen lassen. Oder eben jeden Raum auch einzeln. 

Abzeichen

&superschlumpf

 

gute Idee Dankeschön 🙂 

 

In die Richtung habe ich nicht gedacht. Stimmt. Ansonsten wäre eine Weiche 1x digital in / 2x digital out möglich um die Anlage für Musik z.b Youtube vom TV abzuspielen ohne dann über die App etwas umschalten zu müssen. Und beim Filme schauen - abgespeckt eben ohne standboxen soundbar plus die Rear sonos one 

 

Ja ich kenn die App leider nicht und ohne Geräte kann man ja noch nichts ausprobieren in der App.

Dachte ich könnte den connect als Front in einem 5.1 System einbinden. Statt halt mit sonos one oder play 1 die soundbar zu erweitern eben den connect dafür einzubinden. Das war die erste Idee. Aber ohne n Plan von der App musste ich euch leider nerven 😬 

 

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@petergrun 

Wenn man die Funktionsweise des Sonossystems erstmal verstanden hat, ist es eigentlich ganz logisch. 
Die Soundbar alleine für sich ist bei Sonos schon mindestens ein 3.0 System aus Center plus zwei Frontkanälen. Man also eh nur noch nen Sub u. 2 Rearspeaker dazupacken. 
Und eine Weiche brauchst du nicht, weil man die Sonosgeräte eines Raumes ja mit denen eines anderen Raumes (ein Raum ist quasi immer ein Setup… ein Surroundsystem, ein Stereopaar oder ein Einzelspeaker) bei Bedarf als Gruppe zusammen synchron spielen lassen kann. Wenn also z. B. TV (das Surround  Setup) YouTube spielt, kann man den Connect (Stereopaar am Verstärker) einfach per App damit gruppieren. 
Auch bei Filmen gruppieren manche Leute zusätzlich zum Surround Setup vorne noch ein Stereopaar. Das sind dann eben nur keine separaten Frontkanäle eines Mehrkanalsognals sondern ein Stereomix zusätzlich. Der Surround Sound wird dadurch natürlich etwas verfälscht, aber die Dynamik ist größer und manchen Usern gefällt das. 
 

Fang einfach mal an und dann ergibt sich schon alles. Mit net Soundbar und nem Connect/Port machst du da nix falsch. Falls es ein alter Connect wird, achte darauf, dass es wenigstens einer ab 2015 ist, der S2, also das aktuelle System, kann. 

Abzeichen

@Superschlumpf

 

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Das klingt jetzt so wie ich mir das vorgestellt habe. Ich werde das zwar nutzen, aber mir ist Stereo wichtiger als ein vollwertiges 5.1 System. Und vielleicht reicht mir das ja auch mit der Soundbar und den One’s hinten.

 

Und nochmal danke auch für den Tipp mit dem Connect das es der S2 sein soll.

 

Das dauert noch alles bei mir ein bisschen aber jetzt weiß ich wenigstens das es geht! ich werde mit der Soundbar anfangen und dann Monat für Monat shoppen bis fertig ist 😊

 

Und dann ist bestimmt noch nicht Schluss mit sonos😬 dann können die ganzes alexas ausgetauscht werden. Klingt eh alles wies aussieht 🤣 aber meine Frau wollte ja unbedingt…..

 

Und auch danke an die anderen 🙃

Abzeichen

Eine Frage habe ich noch… Wenn ich den TV an die soundbar anschließe und den connect dazu schalte…. (Gruppiere) Ist es möglich dann nur dem Connect  laufen zu lassen und die soindbar stumm? Damit ich  dann nur Stereo habe?

 

Das wäre noch interessant 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Eine Frage habe ich noch… Wenn ich den TV an die soundbar anschließe und den connect dazu schalte…. (Gruppiere) Ist es möglich dann nur dem Connect  laufen zu lassen und die soindbar stumm? Damit ich  dann nur Stereo habe?

 

Das wäre noch interessant 

Ja, das würde funktionieren, aber man kann auch auf der Soundbar nur Stereo hören, falls gewünscht. I. d. R. ist aber die Sprachverständlichkeit bei TV Audio auf der Soundbar am besten. 
Aber wie gesagt, es würde funktionieren… die Soundbar kann dann stumm geschaltet werden. 

Abzeichen

Super vielen Dank