Frage

Sonos im Besprechungsraum?


Hallo, wir haben in einem besprechungsraum 2 Sonos Lautsprecher in der Decke verbaut sowie einen Subwoofer am Boden alles zu einer Gruppe zusammengefügt

 

Wir senden von Rechnern (Mac/Windows) an Google Chromcasts der Ton erfolgt durch einen Stream direkt über den Chromcast oder alternativ eine Audioquelle am Computer

 

Ich suche nun eine Möglichkeit Sonos hier mit einzubinden

 

Lösung 1: Als Computeraudioquelle auswählbar? (Wir sehen die einzelnen Lautsprecher sowie wir diese aber auswählen geht die Gruppe in der Sonos app verlohren

 

Lösung 2: Können wir die Lautsprecher irgentwie zum TV/Chromcast Audio hinzufpgen?

 

Lösung 3: Soundbar von Sonos Kaufen die 2 Lautsprecher mit bass zu einer Gruppe mit der Soundbar hinzufügen

 

Das sind die Lösungen die ich mir überlegt habe welche ist am einfachsten und sinvollsten?

Gibt es eventuell eine Lösung 4/5/6?

 

Gruß & Danke für die Unterstützung


5 Antworten

...

Gibt es eventuell eine Lösung 4/5/6?

Gibt es …

verwende einfach ein System welches für solche Zwecke entwickelt wurde. - z. Bsp. ein Wireless Präsentationssystem von BenQ

Mit SONOS kannst Du Musik hören (und das aktuell eher sehr eingeschränkt - s. Forenbeiträge), alles andere wird eher zu einem Krampf.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ergänzung:  "früher" hätte es trotzdem Spaß gemacht, hier etwas rumzutüffteln. Aber Sonos-Technik ist aktuell definitiv nicht zurechnungsfähig ... und unberechenbar dazu. Leider. 

Dirk

Naja das System ist jetzt da… Brauche also lösungen ohne das ganze sonos System rauswerfen zu müssen ;)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Lösung 3 hätte ich früher gesagt ... wenn der TV ein HDMI-eArc hat. Sub kann man dazu konfigurieren. 2xRearLS auch . Und die Deckenlautsprecher als Stereopaar kann man dazu gruppieren (sind ja wohl keine Passivboxen, oder?!) Entweder der TV hat schon Chromecast implementiert oder er bekommt halt einen Dongle per Hdmi.

Aber bitte: Schau' Dich doch mal im Forum um. Oder bei Trustpilot. Oder beim Playstore.Es gibt aktuell nur fehlerhafte Software und Frust. Eine Lösung für geschäftliche Besprechungen (die dann ja auch sicher funktionieren sollen) ist mit Sonos aktuell imo nicht realisierbar. Jede Bluetooth Box renommierter Hersteller wäre da funktionssicherer am Start.

Dirk

 

Benutzerebene 2
Abzeichen +3

Naja das System ist jetzt da… Brauche also lösungen ohne das ganze sonos System rauswerfen zu müssen ;)

Rückgabefrist etwa schon rum? Wenn nein, zurück und großen Bogen um SONOS machen in Zukunft.

Antworten