Sonos ERA 300, Arc oder AMP an Apple TV verbinden

  • 28 November 2023
  • 7 Antworten
  • 564 Ansichten

Abzeichen

Hi Ihrs,

 

aktuell habe ich zwei Ones mit einem Sub. Diese sind über Airplay direkt an Apple TV verbunden, da ich nur einen Beamer habe. Was micht nervt ist, dass ich immer manuell nach jedem Start händisch, den Apple TV mit dem Sonos System koppeln muss. Nun überlege ich das System umzurüsten.

 

  1. Sonos Amp mit zwei Standlautsprechern → Ton wird über HDMI Splitter, direkt an Amp verbunden.  Nachteil sehr teuer, dann aber über die vorhandenen Ones direkt ein richtiges 5.1 System, und kein Trueplay → was wirklich mega praktisch ist
  2. Zwei Sonos Eras 300 → Ton über HDMI Splitter. Lipp Sync kann der Apple TV ausgleichen. Oder Ton über Bluetooth
  3. Sonos ARC. Stereoton vermutlich nicht gut und Soundbar nicht so ansprechend

 

Was wäre Eure Variante. Die Ones könnte ich im Haus gut anders aufstellen (Garage, etc.) und könnten also ohne Probleme und schlechte Gewissen ersetzt werden.

 

Viele Grüße

 

 

 

 

 


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@**butschi** 

Hallo… 

Also die Era Variante wäre für mich definitiv raus, weil das eine ziemliche Kette an Wandlern etc. benötigen würde. 
Der digitale Ton aus dem HDMI Signal des AppleTV müsste extrahiert werden und DA gewandelt werden (könnte im besten Fall beides mit einem Gerät, HDMI Audioextractor, erledigt werden. Dann analog per Stereokabel in den Sonos Analog Klinke zu USB C Adapter, wo wieder zurück AD gewandelt wird und als Eingangssignal am Era bereitgestellt wird. Und das lediglich als Stereosignal. 
 

Mir wäre Mehrkanal Audio schon sehr wichtig und ich würde zwischen Amp und Arc schwanken. Wenn Atmos gewünscht ist (was btw. per AppleTV+ sehr genial klingt), dann wäre der Amp raus. Da du aber mit Beamer schaust, wäre zur Arc noch ein Audioextractor mit eARC Verbindung (ca. 150€) notwendig. 

Ich würde wahrscheinlich den Amp nehmen, um auch vernünftig Musik hören zu können. Für Ton vom ATV würde dann ein einfacher Audioextractor mit Toslinkausgang (ca. 30€) plus dem Sonos Toslink zu HDMI ARC Adapter (ca. 30€) reichen und DD5.1 wäre möglich. 

Abzeichen

Hi,

 

ich hab mir heute den Amp bestellt. Nun was wäre die gute Lösung, um den Ton vom Apple TV auf den Amp zu bekommen und das Bild zum Beamer?
 

viele Grüße und danke 

 

PS: habt ihr gute Lautsprecherempfehlungen ?

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Hi,

 

ich hab mir heute den Amp bestellt. Nun was wäre die gute Lösung, um den Ton vom Apple TV auf den Amp zu bekommen und das Bild zum Beamer?
 

viele Grüße und danke 

 

PS: habt ihr gute Lautsprecherempfehlungen ?

Bzgl. Ton vom ATV zum Amp hatte ich ja bereits oben schon geschrieben…

„Ich würde wahrscheinlich den Amp nehmen, um auch vernünftig Musik hören zu können. Für Ton vom ATV würde dann ein einfacher Audioextractor mit Toslinkausgang (ca. 30€) plus dem Sonos Toslink zu HDMI ARC Adapter (ca. 30€) reichen und DD5.1 wäre möglich.“

Falls du wirklich NUR das AppleTV nutzt, wäre ein reiner HDMI Audioextractor mit nur einem Eingang ausreichend. Ich würde aber eher direkt einen Switch mit mehreren Eingängen nehmen, falls doch mal noch ein Abspielgerät dazukommt. 
Hier mal ein Beispiel:

https://amzn.eu/d/iaoZPRF

 

An Lautsprecher zum Amp ist die Auswahl ja quasi unendlich. Da kommt es auf deinen Geschmack, deine räumlichen Gegebenheiten und natürlich das Budget an. Ich würde mit dem Amp in ein seriöses HiFi Geschäft gehen und mich beraten lassen oder nach telefonischer Beratung bei Nubert was bestellen.

 

Abzeichen

Hi,

 

ich habe gerade bei Feintech angerufen, und wurden mir diese beiden Produkte empfohlen:

  • FeinTech VAX00102
  • FeinTech SW212

Ich werde im ersten Schritt mit die Nuberts bestellen und die mal testen.

Viele Grüße und danke für die Beratung hier

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@**butschi**

Ja, FeinTech ist auch bei mir erste Wahl. 👍🏻 Da hatte ich nur keinen Switch inkl. optical Audioextraxtor mehr gefunden, der mind. 3 Eingänge und eine Fernbedienung zum Wechseln der Eingänge hat. 

Aber wenn du mit einem oder 2 Eingängen  auskommst, sind die beiden Geräte oben schon super. Falls du kein 8k benötigst und ein Eingang reicht, würde ich die günstige Version für 39€ nehmen (Switch nachrüsten geht ja immer noch). 

Und denk daran, dass du den Sonos Adapter „Toslink zu HDMI ARC“ separat zum Amp bestellen musst. Da gehört der im Gegensatz zu den Soundbars nicht zum Lieferumfang. 

EDIT: falls da evtl. mal noch ne PlayStation dran soll, dann wäre der 8k Switch für den Preis imho die beste Wahl. 😉 Hat halt 2 Eingänge und ne Fernbedienung. 😎

 

Abzeichen

Hi Superschlumpf,

 

ja, also der FeinTech VAX04100 nach telefonischer Auskunft auch. Ich selbst habe den FeinTech VAX00102 und den Sonos Adapter  gekauft. Zusätzlich noch 2 HDMI Kabel. Dann müsste ich fürs Christkind außer Lautsprecher alles zusammenhaben.

 

Viele Grüße

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Hi Superschlumpf,

 

ja, also der FeinTech VAX04100 nach telefonischer Auskunft auch. Ich selbst habe den FeinTech VAX00102 und den Sonos Adapter  gekauft. Zusätzlich noch 2 HDMI Kabel. Dann müsste ich fürs Christkind außer Lautsprecher alles zusammenhaben.

 

Viele Grüße

 

 

Ok, passt… dann aber eben doch keine PlayStation, richtig!? 😉