Sonos Beam mit Stereopaar (2x Play1) verliert immer wieder Surround LS

  • 23 October 2021
  • 4 Antworten
  • 81 Ansichten

Abzeichen

Mein System verliert laufend die beiden Surround-Lautsprecher.

Wenn man über Support - “Fehlende Produkte suchen” sie wieder herstellt, bleibt das ein paar Tage ok, dann sind sie wieder weg. Unter System wird dann angezeigt Beam (+?+?)

Woran könnte das liegen?


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Snuffi 

Die Rearspeaker verbinden sich ja mit der Beam über ein eigenes 5 GHz Wlan der Beam, das diese nur für die Kommunikation innerhalb des Surround Setups erzeugt. 
Dieses Netz scheint evtl. gestört zu werden. 
Ist die Beam selber per Lankabel verbunden oder auch wireless?

Nutzt die andere Funkkomponenten, die das 5 GHz Netz stören könnten?
Das kann natürlich das 5 GHz Wlan deines eigenen Routers oder das eines Nachbarn sein. Oder z. B. auch ein Smarthome System wie Philips Hue.

Was steht denn bei „über mein System“ als Angabe zu Beam und Rearspeakern?

Am besten sendest du mal eine Diagbose und rufst mit der Bestätigungsnummer beim Support an. 

Abzeichen

Hallo Superschlumpf,

vielen Dank für deine Antworten. Ist es relevant, ob die Beam über WLAN oder LAN angeschlossen ist? Bei mir sind alle Speaker über PowerLAN angeschlossen. Könnte das vielleicht der Grund für die Störung sein?

Wie kann man herausfinden, ob es weitere Komponenten im 5 GHz Netz gibt?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Snuffi

Ok, DIESE Info bzgl. Powerline Adaptern erklärt imo fast alles. ;-) Denn die sind mit Sonos nicht kompatibel. 
Wenn du tatsächlich ALLE Snosgeräte (ohne Ausnahme) darüber verbunden hast UND gleichzeitig an allen Geräten in den Einstellungen „Wlan“ deaktiviert ist, könnte es u. U. funktionieren, aber wäre immer noch ein nicht offiziell unterstütztes Setup. 
Hast du aktuell Wlan in den Einstellungen der Geräte noch aktiviert?

Besser wäre es, ein Sonosgerät (am Besten die Beam, aber keinen Sub oder Rearspeaker) per Lankabel direkt am Router anzuschließen und die anderen Geräte wireless zu betreiben. Die verbinden sich dann über ein sonoseigenes Wlan, das vom per Lankabel angeschlossenen Gerät erzeugt wird. 

Abzeichen

@Superschlumpf ich habe jetzt mal deinen Tipp mit dem LAN-Anschluss an der Beam umgesetzt.

Bis jetzt funktioniert es echt gut. Vielen Dank für den Tipp.