Frage

Sonos Beam + LG TV (C1) + Denon Receiver für Heimkino


Hallo !

ich nutze die Sonos Beam am TV per HDMI-ARC um den Ton auf mein Sonos-System zubekommen und wenn ich Filme gucke, hab ich den Ton per optischen Ausgang vom TV zum Denon Receiver ( da da alle meine Boxen angeschlossen sind.

Ich möchte im Kino-Modus den TV-Ton auf dem optischen Ausgang (TV an Receiver) geben. 

Sonst möchte ich den Ton an die Beam geben und damit im Haus verteilen.

 

Der neue LG C1 OLED-Fernseher kann man den Audo-Ausgang von HDMI-Arc auf optisch umschalten. Das funktioniert auch, aber nur für 5 Sekunden. Dann schaltet der Ton zurück auf HDMI-ARC. Ich helfe mir aktuell, dass ich das HDMI-Kabel herausziehe, aber das kann ja nicht die Lösung sein.

LG sagt, HDMI-ARC ist besser als optisch und wird priorisiert - egal ob man wegschaltet. Sonos konnte mir auch nicht helfen, da die Funktionalität am Fernseher sein sollte. Wir hatten getestet, ob TV-Autoplay in der Sonos-App auszuschalten etwas bringt, aber leider schaltet der TV trotzdem zurück auf HDMI-Arc.

Habt ihr eine Idee, wie man das lösen kann? Mechanischer HDMI-Umschalter vielleicht ?

 

Viele Grüße

Jens

 


3 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @7ens,

 

erst einmal herzlich Willkommen in der Community.

Hier könnte man einmal testen die CEC Verbindung zwischen TV und Beam zu unterbrechen. Über CEC laufen die Steuerbefehle und Erkennung der Beam am TV..

Die Unterbrechung kann man mit einem entsprechenden HDMI Kabel machen oder es gibt auch Adapterstecker in denen der Pin 13 fehlt.

Suche dazu man nach “hdmi non cec kabel” oder “hdmi non cec adapter”.

Nachteil ist dann aber das du bei der Beam die TV Fernbedienung dann manuell anlernen musst da diese dann auch nicht über HDMI CEC funktioniert.

 

Viele Grüße

Sven

Hallo Sven, es würde dann sogar reichen, nur den Pin 13 zu trennen ? Ich dachte, man nimmt einen HDMI-”Umschalter” und trennt alle PINs. Wäre das nicht möglich ? Also mr wäre es wichtig, dann nicht jedes mal den TV neu “anlernen” zu müssen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@7ens 

Mit einem normalen HDMI Switch wirst du hier imo nicht weiterkommen, da der kein ARC kann. 
Somit wäre der Verzicht auf CEC Funktionen wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, sofern das überhaupt den gewünschten Effekt bringt. Falls ja, kommst du evtl. sogar ganz ohne Hardware aus, da sich CEC (bei LG heißt es SimpLink) in den Einstellungen meistens auch per deaktivieren lässt. 

Antworten