Sonos Arc - Problem mit 3m HDMI eARc Kabel

  • 13 June 2023
  • 6 Antworten
  • 377 Ansichten

Abzeichen

Hallo,

ich besitze seit ein paar Monaten einr Sonos Arc und einen Sonos Sub.

Die Arc steckt an meinem LG 55QNED826-RE am eARc Ausgang.

Mit dem Original 1,5m Kabel funktioniert alles ohne Probleme.

Nun bin ich aber gezwungen ein 3m langes Kabel zu verwenden (Kabelkanal in der Wand, Tv Schwenkbar).

Ich habe schon vier verschiedene Kabel ausprobiert. Entweder bleibt die Sonos stumm und blinkt wenn ich den Ton lauter machen will.

Oder sie spielt satten Sound ab, aber hat alle 2-10 Sekunden unterbrecher drin. Da kann man nicht zuhören. Als würde sie für 0,2-1 Sekunden die Verbindung verlieren.

 

Habe ihr ein 3m langes Kabel in Verwendung?

wenn ja, welches?

Sonos bietet leider keines an.


Schon mal danke für die Antworten!

 

 

Kabel die ich zB probiert habe:
Hama 3m HDMI-Kabel 2.1 Ultra High-Speed 8K 4K HDR10+ HDR eARC für TV PC PS5 XBOX“

und JSAUX 8K HDMI Kabel 3Meter, HDMI 2.1 Kabel Highspeed Ethernet 48Gbps 8K@60Hz, 4K@120Hz, UHD HDR 10+, eARC, Dolby Vision, 3D, VRR, Kompatibel mit PS4 Pro, PS5, 8K Gaming, TV, Blu-ray-Player, Projektor (Amazon)


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hi Michl,

Ich habe mit den vergleichsweise preiswerten Kabeln von KabelDirekt auch bei Längen von 5m nie mehr  Probleme gehabt. Die habe ich als HDMI 2.1 und als Koax-Antennenkabel TV (mit traumhafter Dämpfung). Die Firna hat eine ganz gute QS glaube ich ... bei AmazonBasic & anderen durchgereichten Asiaten gibt's imo doch regelmäßig einkalkulierte Fehlerware…

https://kabeldirekt-store.de/products/8k-hdmi-kabel-2-1-silber

Mit Oelbach machst Du sicher auch nix falsch ... sind aber recht teuer.

Dirk

Abzeichen

Hallo,

 

hab jetzt nochmal zwei andere Kabel probiert- das gleiche Problem.

Habe mir mal ein Oelbachkabel bestellt - kommt übermorgen. 
Später bekomm ich einen Hdmi/Hdmi Adapter und dann schau ich mal was mit 2x 1,5 Kabel passiert.

Habe diverse Einstellungen am Tv geändert - zb „CEC“ deaktiviert, oder den Pin13 am Kabel abgeklebt (wurde in einem anderen Forum empfohlen). Alles ohne Besserung.

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Sehr merkwürdig …

Abzeichen

Ich habe nochmal zwei Kabel aufgetrieben auf die schnelle.

ein weiteres 3m - funktioniert nur mit Aussetzern.

ein 5m langes: funktioniert (endlich!) in eine Richtung problemlos. Aber: Wenn ich das Kabel andersrum anstecke dann kommt kein Ton.

Das Original Sonos Kabel geht in „beide Richtungen“.

Melde mich morgen wenn das „teure“ Kabel da ist.…. Zur Not behalte ich das 5m Kabel.

Abzeichen

Hallo,

mit dem 3m Kabel von Oehlbach habe ich keine Probleme. Es funktioniert in beide Richtungen.

Mit 45€ nicht ganz günstig aber besser als ein haufen Kabel die nicht funktionieren.

 

Danke @halsband für die Empfehlung und somit Lösung des Problems 👍🏼

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Zitat "besser als ein haufen Kabel die nicht funktionieren."

Ja, bei 2.1 eArc trennt sich die Spreu vom Weizen. 32 Kanäle, hohe Bandbreiten in 2 Richtungen usw.

Ich hätte allerdings zunächst mal die preiswerte Variante von KD s.o. probiert... wie gesagt: 5m ohne Probleme bei mir. Aber wahrscheinlich wolltest Du jetzt zu Potte kommen.😁