Beantwortet

Sonos Arc per HDMI Arc mit LG Largo 4k verbinden

  • 19 November 2021
  • 5 Antworten
  • 52 Ansichten

Abzeichen

Guten Abend,

ich habe heute versucht meine Sonos Arc per HDMI Arc mit meinem LG Largo 4k zu verbinden. Im Menü vom Beamer hab ich die Sonos bereits als Heimkino-Anlage als auch als Soundbar eingerichtet. Jedesmal sagt mir die Sonos App beim Versuch den Beamer als Tonquelle einzurichten:

“Es wurde kein HDMI-ARC-Anschluss gefunden. Stelle sicher, dass das HDMI-Kabel mit dem ARC-Anschluss des Fernsehers verbunden und dein Fernseher eingeschaltet ist.”

Da mein Beamer über einen HDMI eARC Ausgang verfügt, verstehe ich das Problem nicht. Warum kann Sonos hier keine Verbindung herstellen? Falls der Beamer keine gültige Quelle sein sollte, was müsste ich zwischenschalten, um eine Verbindung herzustellen? Muss ich auf ein optical audio cable umsteigen?

Anbei die Links auf meine Produkte:

Beamer: LG Largo 4K HU70LS CineBeam LED-Beamer Standard Edition 4K https://www.beamer24.de/lg-largo-4k-hu70ls-led-beamer

Kabel: CSL 4m 8K HDMI Kabel 2.1 https://www.amazon.de/gp/product/B08GL1C4N3/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o09_s01?ie=UTF8&th=1

Würde mich über jeden Funken Hilfe freuen 👍🏻

 

MfG

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 20 November 2021, 10:04

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mallagges 

Hast du am Beamer ebenfalls die HDMI CEC Funktion aktiviert? Bei LG müsste die „Simplink“ heißen. 
Nur wenn das aktiv ist, kann eine (e)ARC Verbindung korrekt eingerichtet werden. 

Abzeichen

Simplink schaltet sich automatisch ein, sobald ich als Ausgabe-Quelle HDMI wähle, daran kann es leider nicht liegen, aber danke für den Versuch 👍🏻

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mallagges

Moin…

Muss ARC in den Einstellungen des Beamers evtl. erst noch irgendwo aktiviert werden?

Oder, soll schon vorgekommen sein 😉, hast du beim Anschließen des Kabels am Beamer evtl. aus Versehen den falschen der beiden HDMI Eingänge erwischt, der kein ARC kann?

 

Ansonsten am Beamer mal HDMI Kabel abziehen, die Arc zurücksetzen, Simplink aus- u. wieder anschalten und dann HDMI Kabel beim neu Einrichten der Arc wieder anstecken.  

Abzeichen

Ich war bin mir immer noch ziemlich sicher, dass ich das Kabel gestern an den entsprechenden Stellen 3 mal raus und wieder reingesteckt habe, dennoch scheint hier der 4te Versuch geholfen zu haben. Vielleicht war auch etwas Staub in der Buchse, stand über ein Jahr leer da…

Jetzt funktionierte auf jeden Fall und ich zweifle an mir 😂 Vielen Dank @Superschlumpf 👍🏻

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mallagges 

Bei manchen Dingen fragt man sich besser nicht, woran es gelegen hat, sondern freut sich besser nur, dass es nun funktioniert. :rofl:
Prima auf jeden Fall, dass es nun klappt. 
Viel Spaß mit deinem Setup…

Gruß,

Ralf

Antworten