Beantwortet

Sonos Arc mit Beamer/TV und Blu ray Player Verbinden HDFury Aranca


Abzeichen +1

Hallo ich habe heute bestimmt 8Stunden damit verbracht mein problem zu lösen.

Ich hoffe ich bekomme hier nun meine antwort.

Aktuell habe ich meinen Blu Ray Player über HDMI in den HDMI Eingang von dem HD Fury Arcana verbunden.

Die Sonos Arc bekommt dann über den HDMI eARC Ausgang von dem HD Fury Arcana das Signal.

Am HDMI Ausgang von dem HD Fury Arcana habe ich einen HDMI Splitter.

Der Splitter ist Verbunden an Meinen Samsung Fernsehr und an meinen Beamer.

Aktuell kann ich über meinen Blu Ray Player Filme schauen und wahlweise über meinen Beamer oder Fernsehr mit meiner Sonos Arc.

Aber wenn ich auf meinem Fernsehr z.B. YouTube schauen möchte läuft der sound nur über die Fernsehr Lautsprecher und nicht über die Sonos Arc.

Und das ist auch das Problem was ich nun habe.

Wenn ich alles umsteck sodass ich nur Beamer + Bluray + Arc schaue, klappt alles.

Ebenso funktioniert auch alles wenn ich nur TV + Bluray + Arc schaue.

nur eben nicht beides.

Ich denke das liegt am Splitter, sollte es der Splitter sein. Welchen nehme ich dann?

 

 

 

 

icon

Beste Antwort von flexx 26 März 2021, 16:28

@Superschlumpf 

So ich habe das gerät von Feintech wie abgesprochen mit integriert.

Es funktioniert nun alles so wie es soll.

Nun kann ich über meinen Beamer und/oder TV Dolby Atmos genießen !

Ich musste bei dem Feintech Switch nur auf MIXED einstellen damit alles klappt.

Danke für deine unterstützung, besten dank !

 

Gruß

 

Original anzeigen

8 Antworten

Abzeichen +2

Hallo @flexx,

 

erstmal herzlich Willkommen in der Community.

Leider haben wir hier von Sonos keine Erfahrung mit solchen Splittern.

Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand der einen solchen im Einsatz hat.

 

Viele Grüße

Sven

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@flexx 

Hi.. 

Das liegt daran, dass der Ton vom TV zum Arcana über eine HDMI ARC Verbindung läuft. Und die wird bei Einsatz des Splitters unterbrochen. 
Du bräuchtest also einen HDMI Splitter, dessen Eingang und mindestens einer der Ausgänge (der zum TV) ARC fähig sind. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf

Hey, 

ich denke auch das dies das Problem sein wird. 
gibt es denn Splitter die sowas unterstützen?

wie nennt man sowas ?

könntest du etwas empfehlen ?

danke für deine Unterstützung !

wäre dieser splitter schon meine lösung?  FeinTech VSP01222

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

Hey, 

ich denke auch das dies das Problem sein wird. 
gibt es denn Splitter die sowas unterstützen?

wie nennt man sowas ?

könntest du etwas empfehlen ?

danke für deine Unterstützung !

wäre dieser splitter schon meine lösung?  FeinTech VSP01222

Nach Betrachtung der BA des FeinTech Splitters sollte es damit imo funktionieren, wenn der TV mit HDMI out 1 (ARC fähig) verbunden wird. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

 

Danke für deine schnelle Antwort !

ich werde den Splitter bestellen und morgen ausprobieren und dann mal bescheid geben.

Besten dank !

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

 

Danke für deine schnelle Antwort !

ich werde den Splitter bestellen und morgen ausprobieren und dann mal bescheid geben.

Besten dank !

Bin auf deine Rückmeldung gespannt. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

So ich habe das gerät von Feintech wie abgesprochen mit integriert.

Es funktioniert nun alles so wie es soll.

Nun kann ich über meinen Beamer und/oder TV Dolby Atmos genießen !

Ich musste bei dem Feintech Switch nur auf MIXED einstellen damit alles klappt.

Danke für deine unterstützung, besten dank !

 

Gruß

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@flexx 

Hey, das freut mich! 
Und Danke für deine Rückmeldung. 

Antworten