Beantwortet

Probleme mit der Beam und Samsung TV (HDMI ARC) lässt keine andere Audioquelle zu

  • 20 January 2020
  • 3 Antworten
  • 1262 Ansichten

Hallo zusammen :)

Habe folgendes Problem wollte an meinen Samsung QE-55Q7FTV einen Bluetooth Kopfhörer anschließen, das verbinden funktioniert auch super leider schlatet der TV automatisch wieder auf die Beam um. Habe dies nun auch mit mehreren Audioausgängen getestet (z.B. TV Lautsprecher), genau das gleiche Problem.

Selbst wenn ich über die Beam Musik abspiele und Autoplay deaktiviere hopft der Audioausgang auf den HDMI Empfänger dann läuft immer noch Musik auf der Beam, es wird dann kein TV Ton ausgegeben.

Vielleicht hat jmd das selbe Problem über HRC und kann keine andere Soundquelle auswählen…

 

Vielen Dank für eure Hilfe.
Stehe auch schon mit Samsung in Kontakt und nach mehreren versuchen soll das Problem eindeutig an Sonos liegen.

 

Gruß Martin

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 20 January 2020, 11:58

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Martin.Mueller 

Hallo Martin,

das Problem wurde letztens in einem anderen Thread auch schon erwähnt. Es scheint imo an der Software des TV zu liegen. 
Abhilfe scheint das Deaktivieren der CEC Kommunikation am TV zu bringen. Bei Samsung ist das meine ich „AnyNet+“. 
Gruß,

Ralf

@Martin.Mueller

Hallo Martin,

das Problem wurde letztens in einem anderen Thread auch schon erwähnt. Es scheint imo an der Software des TV zu liegen. 
Abhilfe scheint das Deaktivieren der CEC Kommunikation am TV zu bringen. Bei Samsung ist das meine ich „AnyNet+“. 
Gruß,

Ralf


Vielen Dank für die Antwort.

Ist halt etwas lästig wenn man dies immer ausschalten muss.
Habe nun ein Ticket bei Samsung eröffnet vielleicht lässt sich das Problem ja irgendwie klären.

Gruß Martin

@Martin.Mueller

Hallo Martin,

das Problem wurde letztens in einem anderen Thread auch schon erwähnt. Es scheint imo an der Software des TV zu liegen. 
Abhilfe scheint das Deaktivieren der CEC Kommunikation am TV zu bringen. Bei Samsung ist das meine ich „AnyNet+“. 
Gruß,

Ralf


Vielen Dank für die Antwort.

Ist halt etwas lästig wenn man dies immer ausschalten muss.
Habe nun ein Ticket bei Samsung eröffnet vielleicht lässt sich das Problem ja irgendwie klären.

Gruß Martin


Hab das gleiche Problem. Bei aktiven AnyNet (HDMI-CEC) wird wieder auf die Sonos zurückgeschaltet. Lasse ich das AnyNet deaktiviert funktioniert das Ausschalten des TVs nicht mehr beim Ausschalten des Receivers oder des Amazon FireTV…

Müsste hier nicht der Ansatz bei Sonos gesucht werden? von mir aus einen Sonos- Kopfhörer auf den man per App die Soundausgabe des Beam auf den Kopfhörer umleiten lassen kann? (meine Konstalation wie vermutlich viele: Samsung TV - HDMI - Sonos Beam