Beantwortet

Playbase an mehreren Endgeräten anschließen, ist das möglich?


Abzeichen

Hallo zusammen,

im Moment benutze ich eine Playbase, 2 x Play 5(2nd Gen) und einen Sub als Soundsystem, angeschlossen am TV via Optical. Gelegentlich verwenden wir aber auch einen Beamer für Kinoabende. Gibt es eine Möglichkeit das System gleichzeitig an zwei Geräten anzuschließen (TV und Beamer)? Via einem Adapter oder einer zusätzlichen Box, sodass ich nicht immer umstecken muss?

 

Herzlichen Dank im Voraus.

Vincent

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 28 April 2021, 12:56

@Vince81 

Na das hört sich doch mal wirklich „smart“ an. ;-)

Ich nutze selber hier folgenden Switch, den ich dir bestens Gewissens empfehlen kann. 
 

https://www.amazon.de/kwmobile-Digital-Audio-Verteiler-Switch/dp/B013KBZS16

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Vince81 

Häufiges Umstecken ist keine gute Idee. Die Toslinkbuchsen reagieren da gerne empfindlich. Und kaputt is blöd… ;-)

Wenn der Beamer auch einen Toslinkausgang hat, kannst du vor die Playbase einfach einen Toslink Switch (ca. 20€) setzen und mit dessen Fernbedienung zwischen den beiden Quellen umschalten.

 

Aber wie löst du das mit den Abspielgeräten? Oder hängen an TV u. Beamer jeweils eigene Geräte?

Abzeichen

Hallo Superschlumpf,  vielen Dank, die Idee hört sich schonmal gut an. Der Beamer benötigt keine weiteren Geräte, da “Smart”. Die neuen LG Beamer haben Netflix, Prime, Disney usw. direkt darauf gespielt, auf das Hauseigene LG Betriebssystem. Somit muss der Beamer nur noch mit Strom versorgt werden und mit einer Soundanlage (wireless/Bluetooth oder verkabelt) verbunden werden.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Vince81 

Na das hört sich doch mal wirklich „smart“ an. ;-)

Ich nutze selber hier folgenden Switch, den ich dir bestens Gewissens empfehlen kann. 
 

https://www.amazon.de/kwmobile-Digital-Audio-Verteiler-Switch/dp/B013KBZS16

Abzeichen

Hervorragend, ich Danke Dir!

Antworten