Beantwortet

Playbar + Optoma Projektor + Xiami Mi TV Stick

  • 17 January 2022
  • 2 Antworten
  • 29 Ansichten

Hallo

 Bislang hatte ich folgendes set up:

  • blue-ray player über HDMI Kabel mit Projektor verbunden
  • blue-ray audio out (koaxial) zu einem Toslink Converter und von dort zur playbar

Jetzt wollte ich den Blue-Ray Player durch den Xiami Mi TV Stick ersetzen und insgesamt Kabel reduzieren. Das WLan Kabel vom Blue-Ray zum router fällt schon mal weg, aber welche Möglichkeiten habe ich, den Ton vom Projektor zur Soundbar zu bekommen? Der Projektor hat als Audioausgang 3.5 mm. Ich hatte das Toslinkkabel von der Playbar über einen Adapter an den Projektor angeschlossen, aber keinen Ton aus der Playbar bekommen.

Sorry für die wahrscheinlich naive Frage: reicht es nicht aus, wenn die Kabel der beiden Geräten jetzt zusammenpassen? Muss das Signal noch irgend wie umgewandelt werden? Denn mein aktueller Converter hat noch einen Stromanschluss, der Toslink-3.5mm Adapter nicht. Und kann man sich das Kabel zur Playbar nicht irgend wie sparen und über Wlan den Ton schicken? Ich würde mir eher einen neuen Projektor kaufen (wenn nötig) als noch mal 999€ für die Sonos Arc zu investieren (bin mit der Playbar ansonsten zufrieden).

Vielen Dank im voraus!

icon

Beste Antwort von Claudia S. 18 January 2022, 14:54

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @Miriam2,

willkommen in der Community.

 

Die Playbar benötigt einen Anschluss mit dem optischen Kabel an ein Abspielgerät (Fernseher, Receiver, etc.) damit man den Sound von diesen Quellen abspielen kann. Generell unterstützen wir keine Adapter und können dir deswegen dazu keine Hinweise geben, aber unter Umständen kann dir ein anderer Nutzer einen Hinweis geben, wie du dies für dich lösen kannst.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Verstanden. Vielen Dank für die schnelle Antwort.