Frage

Playbar kompatible TVs (mit eARC?) mit Dolby


Abzeichen

Hallo zusammen, 

leider benötigen wir einen neuen TV, da das Panel unseres Samsungs aufgibt.
Wir haben noch die Playbar, Sub und Play 1 Kombi, sind also auf den optischen Ausgang in Dolby angewiesen (der Samsung konnte es nicht, daher habe ich den Ton von Receiver, Apple TV & Co. am TV vorbeigeführt).

Die letzten Threads zu diesem Thema sind schon älter, daher hier erneut die Frage in die Runde. Habt Ihr Erfahrungen welche Hersteller / TVs Dolby 5.1 optisch ausgeben?
Vielleicht kann ich mir mit euer Hilfe viel Arbeit sparen und muss nicht jedes Handbuch studieren.

Toll wäre natürlich wenn auch ein eARC Port für künftige Investitionen in eine arc vorhanden wäre.

Beste Grüße

Maik


5 Antworten

[...]

Vielleicht kann ich mir mit euer Hilfe viel Arbeit sparen und muss nicht jedes Handbuch studieren.

Warum fragst Du nicht einfach den Verkäufer und lässt Dir die zwingende Bedingung eines eARC incl. Toslink-Anschluss und 100%igen HDMI-PassThrough verbindlich im Kaufvertrag verbriefen ?!
Der wird Dir dann schon eine Unmenge an möglichen Geräten zur Wahl anbieten und Du hast die Sicherheit dass es dann auch funktioniert. Und wenn nicht hast Du es schwarz auf weiß und kannst den Kaufvertrag jederzeit verlustlos wandeln.

Abzeichen

Warum fragst Du nicht einfach den Verkäufer und lässt Dir die zwingende Bedingung eines eARC incl. Toslink-Anschluss und 100%igen HDMI-PassThrough verbindlich im Kaufvertrag verbriefen ?!
 

Hi Peter, vielleicht habe ich ein falsches Bild von unseren Einzelhändlern, aber ich kann mir bislang nicht vorstellen eine fundierte Beratung für solch spezielle Details und darüber hinaus auch noch einen Kaufvertrag mit irgendwelchen Zusagen zu bekommen.
Wir haben zwei Geschäfte im Ort. Die machen sicher einen guten Job in weißer Ware und haben gute TVs und richten die auch ein, aber denen mit diesen Detailfragen zu kommen - ich weiß nicht.
Bei MM, Saturn & Co. habe ich immer das Gefühl “Hauptsache was verkauft”. Das hatte ich schon bei der Suche nach einem BluRay-Player, der on the fly in Dolby wandeln/ausgeben kann.

Viele Grüße

Hi @comfort2000 , sorry, aber dann sind dies keine "Fachgeschäfte" und den Aufpreis ggü. den Internetversendern nicht wert !

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Wir haben noch die Playbar, Sub und Play 1 Kombi, sind also auf den optischen Ausgang in Dolby angewiesen (der Samsung konnte es nicht, daher habe ich den Ton von Receiver, Apple TV & Co. am TV vorbeigeführt).

Die letzten Threads zu diesem Thema sind schon älter, daher hier erneut die Frage in die Runde. Habt Ihr Erfahrungen welche Hersteller / TVs Dolby 5.1 optisch ausgeben?
Vielleicht kann ich mir mit euer Hilfe viel Arbeit sparen und muss nicht jedes Handbuch studieren.

Toll wäre natürlich wenn auch ein eARC Port für künftige Investitionen in eine arc vorhanden wäre.

@comfort2000

Hallo Maik willkommen in der Community,

100% sicher kann ich es dir nicht sagen, aber mir ist kein aktuelles TV-Modell mit eARC-Anschluss und optischen Ausgang bekannt, welches nicht Dolby Digital 5.1 ausgeben könnte. Das ist normalerweise Standard. Es würde mich wundern, wenn nur PCM möglich wäre. Was meinst du @Superschlumpf ?

 

Schwebt dir schon ein bestimmtes Modell vor? Dann könnten wir zur Sicherheit einmal nachschauen.

 

Gruß

Nils

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@comfort2000

Hallo… 

Ich schließe mich @Nils S mal an und würde behaupten, dass die Zeiten des Passthrough Problems bei aktuellen TV Modellen zum Glück vorbei sind. Das war leider lange ein leidiges Thema, aber inzwischen haben die Hersteller (selbst Panasonic;-) es eingesehen um angepasst. Ein TV der 2020er Modellreihe oder neuer mit (e)ARC sollte damit kein Problem mehr haben. 

Antworten