Neuer LG Oled 77C19 / Sonos Arc Lautstärkeregelung


Abzeichen

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem und finde keinen Lösungsansatz:

Installiert ist der G1 OLED 77” mit der Sonos Arc + 2 One + Sub am HDMI Anschluß 2 (eArc). Die Soundausgabe funktioniert auch, ich kann die Lautstärke aber nur über die Sonos APP, nicht aber über die Magic Remote regeln. Ansonsten funktioniert die Magic Remote FB aber reibungslos. 

Hat jemand hier eine Idee zur Problemlösung?

 

Danke im Voraus.


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

15 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @fidionsonos,

 

Wenn du deine Sonos Arc per HDMI ARC angeschlossen hast, sind keine weiteren Einstellungen mehr nötigt, da die Information zur Lautstärkeregelung vom Fernseher zur Arc gegeben werden. Sollte dies nicht funktionieren, nehme deine Arc und deinen Fernseher einmal für min. eine Minute vom Strom. Dabei solltest du den Stecke der Geräte aus der Steckdose nehmen, bleibe es dabei, rate ich dir an dich an LG zu wenden, da es hier scheinbar zu einer Komplikationen mit der “CEC”-Steuerung kommt.

 

Solltest du jedoch die Sonos Arc mit dem beiliegendem Adapter über den optischen Anschluss verbunden haben, dann ist es nötig, dass die Magic Remote in der Lage ist ein Infrarotsignal zu senden, da die Arc nur eine Infrarot-Schnittstelle anbietet. Hier findest du evtl. noch Hilfe: Lautstärke an der LG Magic Fernbedienung kann nicht angepasst werden.

Du kannst dich ebenfalls gerne an den Hersteller deines TV-Gerätes wenden um zu erfahren, ob dein Modell Infrarot nutzen kann.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Abzeichen

Guten Tag,

leider hat ihr Lösungsvorschlag (Geräte vom Stromnetzt trennen) keine Änderung gebracht. Ich kann den Ton der ARC nach wie vor nicht über die Magic Remote leiser oder lauter stellen, dass geht nur in der APP. 

Meine Anfrage bei LG ergab eine ähnliche Antwort wie ihre. Der Support schrieb mir: “bitte trennen Sie BEIDE Geraete einmal laengere Zeit vom Strom oder setzten Sie es zurück in die Werkseinstellung”. Leider funktioniert keine der beiden Vorschläge. 

Ihrem Link Lautstärke an der LG Magic Fernbedienung kann nicht angepasst werden folgend, habe ich mal die Einstellungen überprüft. Ich habe über Universalsteuerungseinstellungen den Eintrag Soundbar, beim TV Anschluß den HDMI (eARC) Anschluß, denn dort ist die Soundbar ja auch angeschlossen und als Marke Philips, ausgewählt. (Simplink ist angestellt)

Die unter Pkt. 4 in der Beschreibung genannte Auswahl “Fernbedienung 1) gibt es aber nicht.


Ergebnis: keine Verä!

 

Was ich noch nicht probiert habe ist, die ARC über den optischen Eingang am TV anzuschließen. Da ich hier aber im Vergleich zu HDMI (eARC) nicht die gleichen Features habe, halte ich das auch nicht für sinnvoll.

Die Steuerung der Lautstärke über die ARC ist ein absolutes MUSS, da nicht jedes Familienmitglied die Sonos APP nutzen möchte/kann. 

 

Könnte es auch an der FB liegen? Oder haben sie noch eine andere Idee?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@fidionsonos 

Simplink ist ja aktiviert… das passt also schonmal. Evtl. gibt es noch eine Einstellung, dass die Tonausgabe über ein externes Audiosystem läuft… das müsste dann aktiviert sein, damit der entsprechende CEC Befehl überhaupt gesendet wird. 
Ansonsten könnte man auch das HDMI Kabel mal tauschen.

Abzeichen

Danke “Superschlumpf” für den Beitrag. Beim TV ist als Tonausgang HDMI 2 (eArc) gewählt, an dem auch die ARC angeschlossen ist. Da dürfte der Fehler also nicht liegen. Und als Kabel habe ich das Original Kabel verwendet, welches der ARC beiliegt. 

Das Problem ist wie gesagt ja auch nicht, dass die ARC keinen Ton wiedergibt. Das funktioniert ja einwandfrei. Das Problem ist, dass ich die Lautstärke nicht mit der Magic Remote, sondern nur mir der Sonos APP regeln kann und das ist ein absolutes MUSS, da nicht jedes Familienmitglied die Sonos APP nutzen möchte/kann. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@fidionsonos 

Das ist soweit schon alles klar… An einem HDMI Kabel sind aber bestimmte Leitungsadern für die Übertragung der CEC Steuerbefehle zuständig. Wenn diese Pins bei „Billigkabeln“ nicht belegt oder beim Originalkabel beschädigt sind, funktioniert die CEC Steuerung nicht. 
Allerdings wäre dann bei der Einrichtung wahrscheinlich eine Fehlermeldung gekommen, aber so ein Kabel kann ja auch mal nachträglich gequetscht werden und kaputt gehen. 
Eine Neueinrichtung der CEC Verbindung wäre auch einen Versuch wert, wobei ich in deinem Fall eher direkt BEIDE Geräte, also den TV UND die Sonos Arc, auf Werkseinstellungen zurücksetzen würde. 
Firmware des TV ist auf aktuellem Stand?

Abzeichen

@Superschlumpf  Die Firmware ist auf dem neuesten Stand und das zurück setzen beider Geräte hat leider auch nichts gebracht. Ob eine neues HDMI Kabel eine Änderung bringt, werde ich berichten, sobald das gerade bestellte Kabel eingetroffen ist. Bis hierher erst einmal Danke. 

Abzeichen

Der Versuch, mit einem neuen HDMI Kabel (zertifiziert für Sonos), die Lautstärkeregelung des TV Ton, der über das Sonos 5.1 System ausgegeben wird, mit der Magic Remote steuern zu können, hatte leider keinen Erfolg. 

Das mehrfache Trennen/Zurück Setzen beider Geräte vom Netz (TV und Sonos) war ebenso wenig erfolgreich. Die Firmware ist aktuell und HDMI-CEC, als auch HDMI e-Arc am TV sind aktiviert. 

D.h.: ich kann die Lautstärke des über das TV Gerät, an die Sonos Soundbar ausgehenden Tons, nach wie vor nicht mit der Magic Remote regeln.

 

Interessant ist: Wenn ich z.b. Musik von Spotify über die Sonos Soundbar abspiele (TV Gerät ist aus), funktioniert die Lautstärke Regelung mit der Magic Remote. Das gleiche gilt für den Anschluss der Soundbar an den optischen Ausgang des TV Gerätes. 

Das ist aber nicht das Zielszenario, denn der optische Anschluss bietet mir ja nicht die gleichen Leistungsmerkmale wie beim HDMI e-ARC Anschluss.  

 

Die Empfehlung mich an LG zu wenden hilft mir leider nicht weiter, denn komischerweise empfiehlt mir LG, mich an Sonos zu wenden.

 

Wo könnte der Fehler noch liegen?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wahrscheinlich sendet deine Remote per Infrarot, wenn der TV ausgeschaltet ist. Wenn er eingeschaltet ist, sendet sie wohl per Bluetooth und dabei werden die Befehle per HDMI ARC scheinbar nicht weitergegeben. Per Toslink/SPDIF anscheinend schon. Also stimmt imo etwas mit der CEC Kommunikation zwischen Sonos und TV nicht. Wer da nun die Ursache setzt, ist schwierig zu beurteilen. Mit anderen TV Geräten funktioniert es ja aber. 

Abzeichen

Wo könnte der Fehler noch liegen?

Moin,

ich habe ein ähnliches Setup wie Du, LG G1 OLED als 65” und den Arc per HDMI-Kabel (Original mitgeliefertes Kabel), aktuellste Firmware vom LG 03.21.20. Ich kann mit der LG-Fernbedienung (Magic Remote) problemlos den TV-Ton auf dem Arc verändern und auf Mute schalten. Habe alledings die Alu-Version (Signature) nachgkauft, sollte aber unerheblich sein.

Ich gebe Dir mal meine Einstellungen am LG G1 unter dem Menüpunkt “Ton” wieder:

Audioausgabe: auf HDMI(ARC)-Gerät

Erweiterte Einstellung → DTV-Audioeinstellung: Automatisch

                                   → Gleichen Sie Bildschirm und Ton aufeinander ab: Bypass: on

                                   → Fensehton-Modus teilen: off

                                   → Sound Bar Modussteuerung: off

                                   → Digitale Audioausgabe: Durchlaufen

                                   → eARC-Support: on

alle anderen Einstellungen unter den “erweiterten Einstellungen” sind bei mir n/a (ausgegraut).

Vielleicht hilft da was weiter.

VG Sven

Abzeichen

@Hibernaculum Danke für die detaillierte Auflistung der Einstellungen. 

Bis auf die Einstellung “Bypass: ON” sind bei mir alle Einstellungen identisch. Die Umstellung von Bypass “Off auf ON” brachte allerdings keine Änderung. D.h.: der Zustand ist nach wie vor wie oben beschrieben. 

Muss ich evtl. in der Sonos APP irgendwelche Einstellungen überprüfen? 

Ergänzend noch folgende Beobachtung: Wenn der Ton über Sonos läuft und ich die Lautstärketaste der LG Magic Control betätige, erscheint auf dem Bildschirm auch das Symbol “+ bzw. -”, je nachdem was ich auf der FB drücke, aber es erfolgt eben keine Lautstärkeveränderung und es erscheint auch kein Lautstärkebalken mit Zahlen, wie dies beim Ton über die TV Lautsprecher der Fall ist. 

Für weitere Hinweise wäre ich sehr dankbar.

 

Beste Grüße.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@fidionsonos 

Moin…

Ich hatte mal nen hartnäckigen Fall, da war die CEC Funktion zwar aktiviert, aber wir haben erst später bemerkt, dass es dort noch ein Untermenü in den Einstellungen des TV gab, wo einzelne CEC Funktionen noch ein- oder ausgeschaltet werden konnten. Evtl. kann man bei deinem LG ja auch noch einzelne SimpLink Funktionen wie z. B. die Lautstärkeregelung einstellen. 
Nur ne Idee…

Abzeichen

@superschlumpf

Hallo und Danke für die Anregung. 

Bei meinem LG G1 77” gibt es allerdings keine Untermenüs bei der Simplink Funktion.  

Irgendwo muss doch der “Knoten” sein.

 

Beste Grüße

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@fidionsonos 

Ja, irgendwo muss der Knoten sein… hab leider aktuell auch keine Idee mehr, was es sein könnte. 
Ich würde es einfach nochmal mit einem Werksreset von TV und Soundbar versuchen. 

Abzeichen

Moin,

was mich von Beiträgen weiter oben von Dir @fidionsonos irritiert ist:

Ihrem Link Lautstärke an der LG Magic Fernbedienung kann nicht angepasst werden folgend, habe ich mal die Einstellungen überprüft. Ich habe über Universalsteuerungseinstellungen den Eintrag Soundbar, beim TV Anschluß den HDMI (eARC) Anschluß, denn dort ist die Soundbar ja auch angeschlossen und als Marke Philips, ausgewählt. (Simplink ist angestellt)

 

wieso Philips? Der Hinweis mit war doch für den optischen Eingang an dem Arc gedacht. Vielleicht hat die Einstellung “Philips” Auswirkung auf den HDMI-eARC/-CEC?
Leider habe ich auch keine weiteren Ideen.

Viele Grüße

Abzeichen

@Hibernaculum Sonos ist als Gerätevorschlag nicht direkt vorhanden. Ich hatte Sonos allerdings über die Freitextfunktion auch mal ausprobiert, aber das hat ebenso wenig funktioniert, wie die Auswahl anderer Hersteller. Philips ist lediglich die zuletzt gewählte Marke. (Empfehlung habe ich aus der Community) aber wie gesagt, ohne Erfolg.