Beantwortet

Neuen TV kaufen für Sonos ARC - Worauf achten wegen eARC/Mehrkanalton/HDMI Verbindung?


Abzeichen

Hallo,

 

ich habe einen ca. 5 Jahre alten Samsung TV, der nicht in der Lage ist sauber alle Audiosignale per HDMI an meine Sonos-ARC (noch kein eARC am TV/nur ARC)weiterzuleiten. Mehr als DD2.0 bekomme ich nicht von den Zuspielern durchgeleitet, auch nicht mit Einstellung PCM. Daher habe ich als Notlösung einen Toslink Switch um die Audiosignale an die ARC weiterzuleiten.

 

Mit geplanter Anschaffung einer PS5 (ohne optischen Ausgang) möchte ich auch meinen TV aufwerten und den Kabelwust reduzieren.

 

Meine eigentlich einfache Frage: Worauf muss ich beim TV Kauf (Planung: wieder Samsung) achten, damit ich problemlos alle Verbindungen über HDMI herstellen kann und auch Mehrkanalton von den externen Zuspielern übertragen kann. Reicht es, wenn der Fernseher eARC Kompatibel ist, oder gibts da noch weitere Dinge auf die ich achten muss?

 

Zusätzlich vorhanden ist ein Samsung 3D Blurayplayer und ein VU+ SatReceiver.

Vielen Dank!

 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 16 April 2021, 13:49

@Lefherz 

Ein aktueller TV mit eARC sollte inzwischen auch automatisch mit Atmos als Tonformat umgehen können und Passthrough (Mehrkanalton von ext. Zuspielern durchschleifen) beherrschen. 
Das sind die Punkte, die du abklären solltest. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Lefherz 

Ein aktueller TV mit eARC sollte inzwischen auch automatisch mit Atmos als Tonformat umgehen können und Passthrough (Mehrkanalton von ext. Zuspielern durchschleifen) beherrschen. 
Das sind die Punkte, die du abklären solltest. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

@Superschlumpf  vielen Dank 

Dann hoffe ich diese Informationen zu finden

Antworten