Kein 5.1 auf Sonos Beam Gen 1 - alles versucht


Hallo zusammen. Ich hoffe hier auf Hilfe weil ich  jetzt mit meinem Latein am Ende bin  
 

Das Problem: Sonos Beam spielt ausschließlich PCM Stereo Audio ab. 5.1 Surround erscheint nicht möglich. Die Beam bleibt bei 5.1 Inhalten aber nicht stumm sondern zeigt lediglich PCM Stereo an und spielt auch  wahrnehmbar kein Surround. 
 

Das Setup: Sonos Beam Gen 1 mit Sonos One, Sonos One SL und Sub (Gen 2) zum Surroundsystem verbunden. Philips TV 55OLED855/12. (Außerdem - ist aber als Fehlerquelle aber schon ausgeschlossen - Apple TV 4K und Speaka Professional 4K HDMI Matrix mit ARC). 
 

Die Lösungsversuche: Ich habe mir erst einmal hier in der community zahlreiche andere Posts mit ähnlichen Problemen angeschaut und die dort vorgeschlagenen Lösungswege probiert. Ohne Erfolg. Ich habe es über den Apple TV versucht, mit und ohne den HDMI Switch, über optischen Ausgang genauso wie über ARC HDMI, aber alle Einstellungsvarianten am TV Gerät durchprobiert (Mehrkanal, Mehrkanal Bypass), habe es mit Wiedergaben von Inhalten direkt vom TV Gerät ohne Zuspielgerät versucht und habe Das Sonos System komplett zurückgesetzt und neu eingerichtet. Und alle Kabel habe ich natürlich auch mal durchgewechselt. Nichts zu machen. Die App zeigt immer nur PCM Stereo. (Das war übrigens mit meinem vorigen TV Gerät, Samsung, genauso. Meine Sonos Beam hat noch nie 5.1 wiedergegeben). 
 

Irgendwelche Ideen?

Ach und sicherheitshalber noch der Hinweis: ja ich habe auch Anschluss der Beam über den optischen Ausgang vom HDMI Switch/Audio extractor ausprobiert


3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Maxmuc 

Dein TV kann evtl. kein 5.1 von ext. Quellen weitergeben. Mit dem HDMI Audioextractor muss es aber funktionieren, sofern alles richtig angeschlossen und eingestellt ist. 
Der TV kann eigene Inhalte vom TV Tuner nur in 5.1 ausgeben, wenn der Sender das auch als Tonformat für den Film/ die Sendung ausstrahlt. Und die Einstellungen im Audiomenü müssen auch hier passen. 

Beschreibe mal, wie alle Geräte miteinander verbunden sind und wie die Audioeinstellungen aller Geräte aussehen. 
AppleTV, TV und HDMI Switch/ Audioextractor. 

Danke für die Antwort!

Ich glaube wie beschrieben sämtliche Variationen durchprobiert zu haben. Aber konzentrieren wir uns einmal auf den Extractor und den optischen Ausgang:

- Apple TV 4K per HDMI an HDMI IN 1 des Switches/  Matrix.

- Philips TV per HDMI an HDMI OUT  1 des Switches. 
- Sonos Beam über optischen Ausgang des Switches und  HDMI Adapter angeschlossen  

  • Einstellungen Apple TV: Ton nicht anpassen/ fest eingestellt auf Dolby Digital 5.1 (beides getestet)
  • Einstellungen Philips TV: Mehrkanal/ Mehrkanal (Bypass) (beides getestet)
  • Einstellungen Switch: Eingang auf HDMI 1, Audio Ausgang S/PDIF, Tonmodus Bypass/ 5.1 (beides getestet)

Das ganze ist genau das gleiche in der Variante in der ich die Sonos Beam direkt per HDMI an einen ARC Ausgang des Fernsehers anschließe oder an den HDMI OUT 2 des Switches und bei diesem den ARC Audio Ausgang aktiviere.

Und auch wenn ich die Beam am ARC Ausgang des Fernsehers anschließe und beispielsweise direkt auf dem Fernseher in YouTube diverse Dolby Digital Test Videos abspiele (in 4K Auflösung ausgewählt) immer noch kein dolby digital.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Maxmuc 

Ok, fangen wir mit den letzten Punkten an… 

Es ist natürlich zwingende Voraussetzung, dass das Quellmaterial auch in DD5.1 gesendet wird. Das ist z. B. bei YouTube NIE der Fall. Die ganzen diversen „Testvideos“ sind also schonmal unbrauchbar. Selbst Apps wie Netflix etc. ,wo ein Film grundsätzlich mit 5.1 Tonspur vorhanden ist, senden das nicht immer von jedem Gerät, auf dem die App läuft. Besonders Apps direkt auf TV Geräten verhalten sich da sehr unterschiedlich. Netflix liefert aber auf fast allen TVs 5.1 und wäre bei dir gut zum Testen, wenn die Beam direkt per HDMI ARC am TV hängt. Alternativ kann man auch Tatort oder eine andere Sendung vom internen TV Tuner testen, sofern über Kanel- oder Satelliten-Tuner empfangen wird.

Apple TV direkt am TV wird wohl nicht funktionieren, da dein TV eben wahrscheinlich kein Passthrough kann. 
 

Als nächstes würde ich dann mit dem HDMI Switch testen. Hier wäre dann eben auch Apple TV möglich. Die Einstellung 5.1 fest am Switch und am Apple TV wäre dabei die sicherste Variante. TV musst du testen…

Die Beam kann hier jedoch ausschließlich am optischen Ausgang angeschlossen werden und NICHT am HDMI ARC OUT des Switch, da dies ein HDMI AUSGANG ist. Die Beam benötigt einen EINGANG mit ARC Funktion, wie es am TV ja auch der Fall ist. 

Die Variante mit Switch, Beam mit Adapter am opt. Ausgang, Switch und AppleTV auf 5.1 sollte also funktionieren, sofern am AppleTV ein Inhalt mit 5.1 Audiospur abgespielt wird. Am besten Trailer oder einen geliehenen/gekauften Film aus der iTunes Movies App nehmen.

Was hier am Switch noch als Fehlerquelle möglich wäre, ist, dass du die ARC Funktion aktiv hast. Dann nimmt der Switch nämlich nicht den Ton vom Eingang, an dem das AppleTV hängt, sondern per ARC von einem seiner AUSGÄNGE, sofern da was vom TV o. ä. ankommen würde. 
 

So, dann mal auf in die nächste Testrunde… 😉

Antworten