Beantwortet

HILFE!!! Dolby Atmos Filme auf Netflix und Prime mit Sonos Arc mit PS5 und Beamer genießen?


Abzeichen

Hallo zusammen,

kann ich mit der SONOS ARC zusammen mit meiner PS5 und einem eher alten BENQ Beamer OHNE HDMI 2.1 oder eArc Anschluss Netflix Filme mit Dolby Atmos genießen? Ich dachte ich schließe die Soundbar direkt an die PS5 per HDMI an und zack habe ich Netflix Filme mit Dolby Atmos, aber es gibt an der PS5 nur einem HDMI Anschluss und daran hängt schon mein Beamer? Ich danke euch für eure Hilfe. Ich bin ratlos und nirgendwo im Netz findet man dazu einen Artikel und auf Sonos selber auch nicht. Wie kann man eine Soundbar als Gaming Soundbar claimen, ohne auf diese Frage einzugehen……

LG aus Berlin, 
Grey

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 14 April 2021, 22:43

@GreyYoung 

Hallo…

Die Sonos Arc hat einen HDMI AUSGANG, der eARC fähig ist. Und darüber gelangt ein Audiosignal von einem HDMI EINGANG mit eARC oder ARC Unterstützung zur Sonos Arc.

So einen Anschluss haben halt TV Geräte, mit denen die Sonos Arc primär verbunden werden sollte. 
Mit einem normalen HDMI Ausgang wie z. B. dem der PS5 kann die Arc also eh nicht verbunden werden. Falls der Beamer einen HDMI Eingang mit ARC (ohne e) hat, würde das zumindest mit komprimiertem Atmos darüber funktionieren.

Ansonsten benötigst du einen Audioextractor am besten mit HDMI eARC Unterstützung wie den HD Fury Arcana.

 

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@GreyYoung 

Hallo…

Die Sonos Arc hat einen HDMI AUSGANG, der eARC fähig ist. Und darüber gelangt ein Audiosignal von einem HDMI EINGANG mit eARC oder ARC Unterstützung zur Sonos Arc.

So einen Anschluss haben halt TV Geräte, mit denen die Sonos Arc primär verbunden werden sollte. 
Mit einem normalen HDMI Ausgang wie z. B. dem der PS5 kann die Arc also eh nicht verbunden werden. Falls der Beamer einen HDMI Eingang mit ARC (ohne e) hat, würde das zumindest mit komprimiertem Atmos darüber funktionieren.

Ansonsten benötigst du einen Audioextractor am besten mit HDMI eARC Unterstützung wie den HD Fury Arcana.

 

Abzeichen

Wow! Danke für deine schnelle Hilfe!!! D.h. ich muss einen Adapter für über 200 € kaufen oder ich brauche einen Beamer wie den LG Forte der einen HDMI 2.1 Anschluss haben wird? An den Adapter würde ich dann den Beamer und die PS5 anschließen oder wie? Sorry, bin einfach überfordert. Aber nochmal Danke für deine Hilfe!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@GreyYoung 

Es muss nicht zwingend HDMI 2.1 sein. Ein ARC Anschluss „ohne e“ am Beamer würde schon reichen, und der Beamer müsste Atmos verarbeiten können. 
Sonst bleibt halt tatsächlich nur ein HDMI Audioextractor mit passendem Anschluss. 
 

Und für Atmos würde ich da den Arcana mehmen, da der halt eARC kann und es hier im Forum quasi durchweg gute Erfahrungen damit gibt. 
PS5 käme an den normalen Eingang, Beamer an den normalen Ausgang und die Arc an den eARC Eingang. 

Abzeichen

Was wäre hiermit: https://www.amazon.de/FeinTech-VAX01202-Extractor-Fernseher-AV-Receiver/dp/B08TX473Z8/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1OG68DOANI82F&dchild=1&keywords=vax01202+feintech&qid=1618434970&sprefix=VAX01202++%2Caps%2C173&sr=8-1

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Damit klappt das nicht… dieses Gerät ist für einen ganz anderen Einsatzzweck vorgesehen.

Neben dem Arcana gibt es aktuell nur noch 2 andere Geräte am Markt, die in Frage kämen. Beide von FeinTech… der VAX04101 mit eARC und den VAX04100, der aber nur ARC kann, und daher kein unkomprimiertes Atmos und MLPCM kann. 
Der VAX04101 kann theoretisch das Gleiche wie der Arcana und hat sogar mehrere HDMI Eingänge, aber einige User hatten am Anfang Probleme mit dem Gerät. Ob es inzwischen besser läuft, kann ich dir nicht sagen. Kannst den ja probieren und sonst immer noch zum Arcana wechseln. 

Antworten