Heimkino als "leise hörer"- Arc + 2 One (als Rear) - Sub zusätzlich sinnvoll?

  • 19 January 2022
  • 3 Antworten
  • 97 Ansichten

Hallo zusammen,

wir sind (bedingt durch kleine Kinder) “leise hörer”, genießen durchaus aber guten Klang. 

Für das Heimkino-Setup haben wir aktuell eine Arc und hinten links und rechts jeweils einen Sonos One. 

Nun meine Frage: wird in diesem Setup der Sonos Sub deutlich besseren Klang bringen, auch wenn man das Ganze jetzt nicht wirklich laut aufdreht? Oder kann man sich das in diesem Fall schenken und eher z.B. Speaker für andere Räume (zum Musik hören) anschaffen?

 

Besten Dank schon mal für eure Rückmeldungen! 


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @Lacos 

und herzlich willkommen in der Community

 

Warum testest du es nicht einfach?

Du kannst dir den SUB über unsere Homepage bestellen und 100 Tage lang ausprobieren. Falls es dir nicht passen sollte, kannst du es dann ohne Grund auch wieder zurückgeben.
Somit kannst du dir ein besseres Bild davon machen, wie es sich dann bei dir vor Ort anhört. 

 

Gruß Mustafa

Besten Dank für die Rückmeldung. Auch wenn man es kann, finde ich es nicht besonders sinnvoll einfach so mal zu bestellen.. Vielleicht gibt es ja noch Rückmeldungen von Personen, die eine ähnliche Konstellation haben..

Abzeichen +1

Ich habe einen alten Beam und Sub im Einsatz und da man im Alter etwas weniger gut hört und ich das Setup so nur habe um TV zu sehen und normales Radio, mal getestet ob man einen Unterschied merkt. Also habe ich den Sub mal vom Strom genommen und ja, ich hab es gemerkt. Ab und zu denke ich, er läuft nicht und dann fass ich ans Gehäuse und spüre das bum bum bum. Nur leise, aber wenn es fehlt tönt die Radio Musik ziemlich flach. Höre eher leise, nicht immer aber ….