HDFury's eARC Adapter ARCANA kann nun vorbestellt werden


Abzeichen +1

Vorbestellung für ARCANA sind nun offen https://www.hdfury.com/product/4k-arcana-18gbps/

 

Ermöglicht es TrueHD aus jeder HDMI Video-Quelle zu extrahieren und an die Sonos Arc zu leiten. Funktioniert indem es der Sonos Arc einen eARC Anschluss vorgaukelt.

 

Kein eARC-fähiger TV notwendig um in den Genuss von unkomprimiertem Atmos zu kommen. Und löst alle LipSync Probleme.


14 Antworten

Abzeichen +1

Bestellt bezahlt nun warten.…

 

 

Lg

Abzeichen

Hey Leute,

 

da mein TV auch nur einen Arc Anschluss besitzt und ich vorallem bei der PS4 Sync Probleme habe ist es schön zu hören das da eine Lösung kommt.

Hätte diesbezüglich noch Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.

1.) Welche Version muss ich denn genau bestellen und was ist im Lieferumfang enthalten? Nur der Arcana oder auch der HDMI Switch. Sollte kein Switch vorhanden sein könnt ihr einen empfehlen?

2.) Wie wird das Problem mit LypSync gelöst?

 

Gruß Manu

 

Abzeichen +1

Habe auch noch eine Frage und hoffe Ihr könnt die beantworten.

Ist es zwingend notwendig alle Geräte an einen Switch zu hängen?

Wenn ich z.B. meinen TV Receiver nehme (der kann nur Dolby Digital) und direkt mit HDMI an den TV stecke, wird dann der Ton intern durch den ARCANA zur Arc weiter gegeben?

Ich würde ansonsonten nur einen UHD Player direkt an den ARCANA anschließen und alle anderen Geräte ( Fire TV etc.) direkt am TV lassen.

 

Grüße

Carsten

Abzeichen +1

Hallo Zusammen,

 

hat schon jemand diesen Adapter und kann dazu etwas sagen?

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Die ersten Geräte wurden gestern verschickt. Meins soll am Montag ankommen, dann kann ich gerne berichten. 

Abzeichen +1

Die ersten Geräte wurden gestern verschickt. Meins soll am Montag ankommen, dann kann ich gerne berichten. 


Freue mich auf Deinen Bericht.

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Das Gerät ist doch heute schon angekommen. Es gibt auch ehrlich gesagt nicht viel zu sagen, das Gerät macht was es soll direkt out of the Box. Zuerst habe ich mein AppleTV angeschlossen und konnte problemlos Atmos aktivieren und via Netflix abspielen. Danach habe ich meine Nvidia Shield angeschlossen und konnte problemlos Dolby Atmos auf TrueHD Basis via Kodi abspielen.

Ein nettes Feature ist noch, dass das Gerät dem Abspielgerät vorgaukeln kann, dass das TV Gerät Dolby Vision unterstützt. Mein Fernseher kann nur HDR, ist aber jetzt in der Lage Dolby Vision abzuspielen. Ob das wirklich einen Mehrwert hat, kann ich jedoch nicht wirklich sagen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@DieterPete 

Vielen Dank für diesen ersten Bericht. 
Solange das Teil aber am HDMI out kein ARC unterstütz (kommt ja hoffentlich noch), sehe ich leider keine Möglichkeit, den Ton des TV selber zur Sonos Arc zu bekommen. 
Das empfinde ich aktuell als einzigen echten Nachteil. 
Gruß,

Ralf

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

ARC sowie CEC wird unterstützt, das wurde bereits in der Entwicklungsphase hinzugefügt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

ARC sowie CEC wird unterstützt, das wurde bereits in der Entwicklungsphase hinzugefügt.

Sehr cool… dann ist dasTeil zwar nicht grad günstig, aber seinen Preis anscheinend wert. 

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Für mich war es definitiv günstiger als ein neuer Fernseher :D Aber ja, es ist nicht gerade günstig, aber gerade für die Beamer-Kundschaft ein tolles Gerät. 

Abzeichen

Wie sieht es denn mit dem Anschluss aus?

 

TV → HD Fury → Sky/ Ps4?

 

Benötigt man noch einen zusätzlichen switch?

 

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wie sieht es denn mit dem Anschluss aus?

 

TV → HD Fury → Sky/ Ps4?

 

Benötigt man noch einen zusätzlichen switch?

 

LG

Wenn du mehr als ein Quellgerät mit Atmos über den HD Fury Arconia nutzen möchtest, dann musst du einen HDMI Switch vor den Arconia schalten. 
Also…

Quellgeräte an Switch… Switch an Arconia… Arconia an Sonos Arc und an TV oder Beamer. 

Abzeichen

Verkaufen die auch gleich einen passenden Switch mit oder könnt ihr einen empfehlen?

Antworten