Beantwortet

Equalizer Einstellungen im Surround

  • 26 November 2019
  • 4 Antworten
  • 276 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hallo Forum,

ja, ja, der Max wieder…😊

Mir ist aufgefallen, dass bei der Konstellation Playbar und zwei Rear Lautsprecher Play 3 (Surroundverbund) nur eine Klangeinstellung im Equalizer möglich ist. Heißt das, dass wenn ich dort etwas verstelle, (Höhe, Tiefen) die Playbar und die zwei Play 3, der Ton sich synchron verändert?  

Dann wäre ja eine Tonverstellung Playbar oder Play 3 im einzelnen nur möglich, wenn ich die Play 3 aus dem Surround entferne?  

Gruß Max

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 26 November 2019, 16:01

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Belphegor 

Der Max wieder... :wink:

Ist korrekt, dass die Bass- u. Höhenregler sich im Surroundsetup insgesamt auswirken. Ich vermute aber mal, dass sich das primär auf die Frontkanäle, also an der Playbar, auswirkt. 

Wenn du die 3er vorübergehend aus dem Setup nehmen würdest und dann als eigene Räume oder Stereopaar den EQ einstellst, bleibt das natürlich nicht erhalten, wenn sie dann wieder als Rears ins Surroundsetup kommen. Bei jeder neuen Konfiguration eines Setups müssen die Einstellungen für den EQ neu vorgenommen werden. 
 

Gruß,

Ralf

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

:thumbsup: Mal wieder ein großes Dankeschön Ralf!

Im Umkehrschluss würde das auch bedeuten, dass man als Rearlautsprecher nicht unbedingt die Play 2 nutzen muss, weil man diese ja im Ton nicht richtig ausreizen könnte, spielen also jetzt eigentlich unter ihren Möglichkeiten. Es bestehen nun mal Unterschiede in beiden Playern, (Bar und 3) wie Frequenzweichen, verbaute Lautsprecher usw.

Hmmm…ich schau mal was ich mache. Eigener Raum als Stereopaar wäre eine Option. Dann einfach mitspielen lassen. Der Surround Effekt wäre denn wohl weg. Oder zwei Play 1 im Rearbetrieb?

Ich glaube ich habe einfach zu viel von SONOS. :joy:

Gruß Max

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Belphegor 

Kann man „zu viel“ Sonos haben?

;-)

Wenn die 3er vom Standort eh passend für den Rearbetrieb stehen, dann würde ich sie im Surroundsetup lassen. Denn sonst geht dir der Surroundsound definitiv verloren, und im Musik Modus klingen sie bei Einstellung „voll“ auch quasi wie ein Stereopaar.  
Wenn an einer anderen Stelle natürlich Bedarf für ein ordentliches Stereopaar ist, würde ich die beiden Play3 ggf. durch 1er ersetzen.

 

Bleibt am Ende alles irgendwie auch Geschmacksache, Max.

Grüße,

Ralf

 

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

:thumbsup: Recht hast Du, Danke Ralf.

Gruß Max