Beantwortet

Einstellung: Sonos Surround mit PS5


Abzeichen +1

Hallo, endlich hat es geklappt und ich bin Besitzer einer Ps5 womit sich auch die Einstellungsmöglichkeiten deutlich vielfältiger darstellen als ich vermutet habe.

Ich hätte gerne eure Meinung zur besten Einstellung beim spielen. Ich habe hier keine passende Antwort gefunden , was mich überrascht hat.

Basis ist ein Arc Surround System + PS5. 

Also bisher habe ich die Soundoptionen durchgespielt. Anschlusstyp habe ich TV eingestellt und sowohl Dolby 5.1. Als auch DTS funktionieren, habe da keinen Unterschied gemerkt, PCM Stereo geht auch , ist aber schlechter als die anderen beiden, soweit wohl keine Überraschung. Jetzt kommt 3D Audio ins Spiel, man kann hier sogar sie Anlage einmessen mittels Controller.  Habe ich gemacht , klingt auch mal gut, deutlich mehr Power von den rearspeakern. Ob das jetzt wirklich besser ist kann ich noch nicht sagen.

Also was meint ihr, was ist die beste Lösung aktuell?

LG

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 12 January 2023, 19:25

Original anzeigen

5 Antworten

Abzeichen +1

Selbsterkenntnis nach probieren der Varianten, das 3d Audio klingt nicht gut. Also zurück zu Dolby Digital 5.1 - Atmos wird von meinem Fernseher nicht unterstützt da klassischer Arc-Anschluss. 

Also was meint ihr Dolby lassen oder DTS ? ODER auch gerne andere Vorschläge für das Setup?

Abzeichen +1

@Superschlumpf hast du eine Empfehlung?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf hast du eine Empfehlung?

Ich habe keine PS5, aber kann dir sagen, dass die ganzen Audioein nix bringen, wenn das entsprechende Signal vom Sonossystem nicht unterstützt wird. Und simulierte Formate wie anscheinend dieses 3D Audio klingen imho meist nicht so toll. 
Sonos kann mit der Arc Atmos, DTS, Dolby Digital und PCM. 
Da bei der DTS Einstellung auch DD5.1 funktioniert, falls kein DTS Signal vorhanden ist, würde ich DTS als Ausgabeformat einstellen. 
Wenn du allerdings Spiele mit Mehrkanalton nutzt, liegt dieser oft als Mehrkanal PCM Ton vor. Dann kann es sein, dass du ggf. auf PCM umstellen musst. Ansonsten wäre PCM eher eine Verschlechterung, da auch bei DD5.1 Signal in ein Stereo PCM Signal gewandelt wird. 
Für Filme und amdere Inhalte mit DTS oder DD5.1 würde ich die PS5 daher auf DTS einstellen. Bei Spielen mit Mehrkanal PCM auf PCM. 
 

In der Sonos App siehst du ja im TV Modus im Wiedergabescreen auch das tatsächlich abgespielte Format. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf vielen Dank für deine Antwort. DTS scheint die unkomprimierte Variante zu sein, das war mir noch nicht klar. Aber jetzt habe ich es so eingestellt, merke ehrlicher Weise aber keinen wirklichen Unterschied. Klingt beides wirklich top: dolby Digital und DTS.

Bin damit absolut zufrieden und kann es zum gaming wirklich empfehlen :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@jjg81 

Du merkst nur einen Unterschied, wenn auch tatsächlich ein DTS Signal abgespielt wird. DD5.1 ist schon sehr gut, aber DTS klingt i. d. R. nochmal etwas dynamischer. Allerdings haben meist nur Filme von Bluray Discs DTS Tonspuren. In der Sonos App würde dann auch DTS stehen. 
Ansonsten wird halt (z. B. von Streamingdiensten wie Netflix) trotz DTS Einstellung in den Settings der PS5 dann die DD5.1 Tonspur abgespielt, weil Netflix eben kein DTS hat. 
In der Sonos App steht dann auch nur DD5.1 oder ggf. sogar nur Stereo, falls der Film/das Spiel nur Stereo Ton hat.  

Antworten