Beantwortet

Default Modus: Sorrund für Musikwiedergabe aber nicht für TV

  • 16 November 2023
  • 3 Antworten
  • 76 Ansichten

Hallo liebe Community,

Wir haben im Wohnzimmer eine Beam Gen 2 und zwei One SLs für ein Surround Setup. Alles klappt wunderbar, aber eine Sache ist leider super nervig:

Wir wollen Musik stets im Wiedergabemodus “Voll” hören, aber beim regulären Fernsehschauen kein Surroundsound haben. Um das zu erreichen, müssen wir immer in der App Surround deaktivieren zum Fernsehen und zum Musikstreamen zurück in die App und Surround Sound aktivieren. 

Kennt ihr eine Möglichkeit das zu entkoppeln?

Ps. Falls die Frage aufkommt, warum wir kein Surround für den TV wollen. Fürs normale Bingen auf der Couch stört uns das Surround (vorallen bei älteren Serien, die nicht wirklich auf 5.1 gemischt sind). Für Filme, würden wir dann Surround Sound aktivieren.

Bin für jede Antwort dankbar :)

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 16 November 2023, 16:51

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@steffenk100 

Das ist imho schon eine eher ungewöhnliche Konstellation an Wünschen. 😉 Musik mit Surround, Filme manchmal auch, aber TV normal eher nicht. 
Da ihr ja bei Film TV nicht komplett auf Surround verzichten wollt, ist eine Lösung mit zwei Räumen, die bei Bedarf gruppiert werden, anstelle eines Surround Setups auch nicht zielführend. 
Als Surround Setup kann man die Rearspeaker aber eben nur grundsätzlich und nicht modusgebunden deaktivieren. Das wird ziemlich sicher auch nicht als Option kommen, da es eine sehr ungewöhnliche und seltene Konstellation wäre. 
Mit den Pegeln getrennt für Musik und TV zu arbeiten, würde zwar im TV Modus die Rearspeaker bei minimaler Pegeleinstellung fast stummschalten, aber dann fehlen die Effekte fast ganz, da sie ja nicht mit auf die Frontkanäle gelegt werden. 
 

Die einzig annähernd brauchbare Lösung, die mir einfällt wäre folgende: 

Ihr lasst die Surround Speaker immer aktiviert und im Musikmodus auf voll und mit dem gewünschten Pegel. 
Im TV Modus stellt ihr den Pegel standardmäßig auf Minimum und gleichzeitig an eurem TV das Audio Ausgangssignal auf Stereo. Dann würde nix von vorne fehlen und hinten wäre quasi zu 99% Stille.

Wenn ihr dann mal ausnahmsweise einen Film mit 5.1 schauen wollt, müsstet ihr am TV wieder von Stereo auf Bitstream/ Dolby Digital umstellen und in der Sonos App den Pegel der Rearspeaker für TV erhöhen. 
Das sind zwar vor und nach dem Film zwei Einstellungen an verschiedenen Geräten, aber imho eher zu verkraften, wenn halt nur selten ein Film in 5.1 gesehen wird. 
 

Surround immer an-/ausschalten ist zwar nur ein Schritt, aber ständig notwendig, wenn man oft zwischen Musik und TV wechselt. 
 

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu sehr durcheinander, aber unkomplizierter kann ich es nicht erklären. 😅

 

@Superschlumpf 
Vielen Dank, das war super verständlich erklärt! Spannend fand ich den Einwand, dass man bei eingeschaltetem Surround Setup und Pegel auf -15 die Effektkanäle verliert. Macht Sinn und hatte ich so nicht bedacht. Finde deine Lösung super mit dem Switch am TV 👍

 

Vielen Dank dafür.

Steffen

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@steffenk100 

Danke, so ein Feedback tut echt gut, wenn man sich die Hirnwindungen verbogen hat, weil man denkt „irgendwie muss das doch gehen“. 😅

Freut mich, dass es einerseits verständlich war und für dich auch eine akzeptable Lösung ist. 😎