Beantwortet

Beam bootet ständig neu

  • 19 May 2024
  • 1 Antwort
  • 23 Ansichten

Abzeichen

Seit dem aktuellen Update von Hard und IOS-Software spinnt meine Beam.

Zunächst wurde mir beim Update der Beam ein Fehlermeldung ohne Fehlercode angezeigt, die aber später verschwand. Von da an verhielt sich die Beam jedoch merkwürdig, da sie immer wieder plötzlich ausgeht und neu bootet. Wenn ich nach Updates suche heißt es alles sei auf dem neuesten Stand. Mir werden auch keine Fehlercodes oder Ähnliches angezeigt. Auch ein Werksresett und neues Einbinden stellt den Fehler nicht ab. Ich bin etwas angefressen, denn vor dem Update der App und der Komponenten hatte ich keinerlei Probleme und ich befürchte nun, dass das Update meine Beam geschrottet hat. Garantie gibt es leider nicht mehr. Gibt es Ideen? Kann man irgendwie das letzte Update manuell wiederholen oder ein neueres drüberbraten?

Danke Euch!

 

icon

Beste Antwort von Matthyh 19 May 2024, 22:45

Original anzeigen

1 Antwort

Abzeichen

Ich beantworte mal selber meine Frage.

  1. die neue App mit den damit verbundenen Komponenten-Updates scheint etliches durcheinander zu bringen
  2. meine Boost wurde aus dem System geschmissen, ohne dass ich es gemerkt habe
  3. dadurch gibt es offenbar Verbindungsprobleme mit der Beam
  4. nach dem erneuten Einbinden der Boost, was auch zunächst nicht ganz sauber lief Funktion nun auch die Beam wieder
  5. es wäre schön, wenn solch ein Update von Soft- und Hardware besser ausgereift wäre und nicht erst das ganze System geschrottet wird und man selbst die Lösung suchen muss. Sorry, aber das gehört für die Zukunft verbessert und abgestellt

Antworten