Ausfall / Echo im 5.1 Surround System


Abzeichen +1

Hallo, ich habe seit kurzer Zeit massive Probleme mit meinem 5.1 Surround System (Arc, Sub Gen 3, 2x One SL). Die Geräte hängen sind in einem eigenen Sonos Netz verbunden (über einen Boost). Während TV und/Sonos Radio kommt es plötzlich zu einem Zeitversatz der Geräte und/oder der Bass sowie die beiden Surround Lautsprecher fallen gänzlich aus.

Das System lief 1,5 Jahre ohne Probleme. Am Setup wurde nichts geändert. 

Router und alle Sonosgeräte im Haus wurden bereits komplett zurück gesetzt und neu eingerichtet.

Auch ein Kanalwechsel bringt keine Besserung. Das Problem ist unverändert vorhanden, so dass ich nun einwenig ratlos bin.

Nur ein Neustart der einzelnen Komponenten führt temporär zum Erfolg.

Bin über jeden Tipp dankbar. 

Viele Grüße

Paul 


4 Antworten

Hallo, 

gleiche Konstellation (Arc, Sub2, One) und gleiches Problem. Surround und Sub stottern oder fallen komplett aus! Nichts hilft dauerhaft! 
 

Sonos: Bitte dringend diesen Fehler finden und beheben! 
Danke!

 

Grüsse 

Chris

 

Hi @Paul B. / @Christof.R ,

das hört sich nach einem Problem mit der 5G-Funkverbindung der Arc zu ihren Satelliten an.

Um die Ursache zunächst einzugrenzen solltet Ihr einmal temporär die Arc per LAN verbinden und den Boost komplett deaktivieren (vom Stromnetz trennen).

Wenn die Situation dann immer noch die Selbe ist, dann setzt innerhalb von 15 Min. nach den Störungen eine Diagnose ab und meldet Euch mit der ID telefonisch oder per Chat beim Support. Der kann anhand der Diagnosedaten sehen ob ein Defekt vorliegt oder was für eine andere Ursache es ist.

Sollte das Problem mit dieser temp. Änderung beseitigt sein, dann bleibt nur der Boost oder Eure sonstige Netzwerkkonfiguration als Ursache.

Abzeichen +1

So wie im Netz beschrieben liegt die Ursache nicht am Netzwerk sondern am Update auf Version 14.6. 

Leider habe ich die Berichte erst später entdeckt - hätte mir so mehrere Stunden mit rumprobieren und zurücksetzen, etc. sparen können. 

So wie im Netz beschrieben liegt die Ursache nicht am Netzwerk sondern am Update auf Version 14.6. 

Wenn dem so ist und SONOS die hier im eigenen Forum noch nicht einmal bestätigt / veröffentlicht, dann ist dies eine extrem schlechte Leistung von SONOS ... !!!

Antworten