Beantwortet

Arc Sound “kratzt “bei geringer Lautstärke

  • 4 September 2020
  • 3 Antworten
  • 195 Ansichten

Abzeichen

Guten Morgen liebe Community,

 

bin seit gestern stolzer Besitzer einer neuen Arc und habe sie auch gleich mit 2 One’s zum Heimkino ausgebaut ( kein Sub) und getestet.

Habe über die PS4 Conjuring 2 geschaut ( Audiosignal 2 mal durchgereicht: PS4>>Philips oled804>>Arc) und musste feststellen, dass bei geringer Lautstärke ( schätze mal 20-25% Leistung) bestimmte Aktionen ( horrorfilmstandard: Komplette Stille—>  Schrankwand verschiebt sich lautstark von selbst von A nach B) extreme Kratzgeräusche erzeugten.

So stark, dass man die Lautstärke nach unten korrigieren musste.

Ich habe etwas vergleichbares bereits in einem anderen Eintrag gelesen. Der Fall hat sich aber seit dem letzten Softwareupdate wohl erledigt 😕 

 

Meine Software ist auf dem neusten Stand… und eingemessen mit Trueplay habe ich auch.

Daher die Bitte um eure Expertise 🙂
Hat jemand eine clevere Idee an was das liegen könnte? Oder ist das ein Hardwaredefekt?

merci für eure Meinung und Hilfe.

 

LG

Think

icon

Beste Antwort von Nils S 26 Oktober 2020, 13:04

Hallöchen,

leider kann ich dir dazu keine Lösung bieten, habe aber dasselbe Problem.

Habe zum Testen eine Transformers Blu-Ray mit Dolby Atmos in True HD getestet und bei manchen Szenen höre ich ein extremes Kratzen.

Ist sogar bei einer Lautstärke von 10% hörbar.

Ich habe einen Sony XH9505 Fernseher und einen Sony X800M2 UHD Player.

Ich habe aus diesem Grund meine Arc eingeschickt und eine neue bekommen, gleiches Problem.

Ein Hardwaredefekt kann also ausgeschlossen werden. Ich überlege ob ich mir den Sub zulege um mal in dieser Konfiguration zu testen. Ich finde es nur komisch, dass ich mit ausgeschalteter Arc über die TV Lautsprecher bei höherer Lautstärke kein Kratzen hören kann. Es liegt definitiv an der Arc.

Wenn ich Atmos über Netflix in DD+ höre kann ich aufdrehen und die Bässe klingen auch satter als aus einer UHD Blu-Ray was eigentlich keinen Sinn ergibt.

Ich hoffe dass Sonos hierauf aufmerksam wird.

Es kann nämlich nicht sein, dass ich zusätzliche 700€ für den Sub ausgeben muss, nur damit der Sound annehmbar ist wenn ich Blu-Ray’s schaue.

Grüße:wink:

Guten Morgen liebe Community,

 

bin seit gestern stolzer Besitzer einer neuen Arc und habe sie auch gleich mit 2 One’s zum Heimkino ausgebaut ( kein Sub) und getestet.

Habe über die PS4 Conjuring 2 geschaut ( Audiosignal 2 mal durchgereicht: PS4>>Philips oled804>>Arc) und musste feststellen, dass bei geringer Lautstärke ( schätze mal 20-25% Leistung) bestimmte Aktionen ( horrorfilmstandard: Komplette Stille—>  Schrankwand verschiebt sich lautstark von selbst von A nach 😎 extreme Kratzgeräusche erzeugten.

So stark, dass man die Lautstärke nach unten korrigieren musste.

Ich habe etwas vergleichbares bereits in einem anderen Eintrag gelesen. Der Fall hat sich aber seit dem letzten Softwareupdate wohl erledigt 😕 

 

Meine Software ist auf dem neusten Stand… und eingemessen mit Trueplay habe ich auch.

Daher die Bitte um eure Expertise 🙂
Hat jemand eine clevere Idee an was das liegen könnte? Oder ist das ein Hardwaredefekt?

merci für eure Meinung und Hilfe.

 

LG

Think

@John Prodi @Think 

Hey ihr beiden,

da das Thema schon älter ist und beides so nicht sein sollte, ruft ihr uns am besten an. Wir schauen es uns dann noch einmal genauer an.

 

Support via Telefon (Mo - Fr, 10:00 - 18:00) oder Chat (Mo - So, 10:00 - 18:00).

Wahrscheinlich werden wir Diagnosen benötigen, während der Fehler auftritt. Dies kannst gerne schon mal vorab gemacht werden. Anleitung hier.

 

Liebe Grüße

Nils

Original anzeigen

3 Antworten

Abzeichen

Hallöchen,

leider kann ich dir dazu keine Lösung bieten, habe aber dasselbe Problem.

Habe zum Testen eine Transformers Blu-Ray mit Dolby Atmos in True HD getestet und bei manchen Szenen höre ich ein extremes Kratzen.

Ist sogar bei einer Lautstärke von 10% hörbar.

Ich habe einen Sony XH9505 Fernseher und einen Sony X800M2 UHD Player.

Ich habe aus diesem Grund meine Arc eingeschickt und eine neue bekommen, gleiches Problem.

Ein Hardwaredefekt kann also ausgeschlossen werden. Ich überlege ob ich mir den Sub zulege um mal in dieser Konfiguration zu testen. Ich finde es nur komisch, dass ich mit ausgeschalteter Arc über die TV Lautsprecher bei höherer Lautstärke kein Kratzen hören kann. Es liegt definitiv an der Arc.

Wenn ich Atmos über Netflix in DD+ höre kann ich aufdrehen und die Bässe klingen auch satter als aus einer UHD Blu-Ray was eigentlich keinen Sinn ergibt.

Ich hoffe dass Sonos hierauf aufmerksam wird.

Es kann nämlich nicht sein, dass ich zusätzliche 700€ für den Sub ausgeben muss, nur damit der Sound annehmbar ist wenn ich Blu-Ray’s schaue.

Grüße:wink:

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallöchen,

leider kann ich dir dazu keine Lösung bieten, habe aber dasselbe Problem.

Habe zum Testen eine Transformers Blu-Ray mit Dolby Atmos in True HD getestet und bei manchen Szenen höre ich ein extremes Kratzen.

Ist sogar bei einer Lautstärke von 10% hörbar.

Ich habe einen Sony XH9505 Fernseher und einen Sony X800M2 UHD Player.

Ich habe aus diesem Grund meine Arc eingeschickt und eine neue bekommen, gleiches Problem.

Ein Hardwaredefekt kann also ausgeschlossen werden. Ich überlege ob ich mir den Sub zulege um mal in dieser Konfiguration zu testen. Ich finde es nur komisch, dass ich mit ausgeschalteter Arc über die TV Lautsprecher bei höherer Lautstärke kein Kratzen hören kann. Es liegt definitiv an der Arc.

Wenn ich Atmos über Netflix in DD+ höre kann ich aufdrehen und die Bässe klingen auch satter als aus einer UHD Blu-Ray was eigentlich keinen Sinn ergibt.

Ich hoffe dass Sonos hierauf aufmerksam wird.

Es kann nämlich nicht sein, dass ich zusätzliche 700€ für den Sub ausgeben muss, nur damit der Sound annehmbar ist wenn ich Blu-Ray’s schaue.

Grüße:wink:

Guten Morgen liebe Community,

 

bin seit gestern stolzer Besitzer einer neuen Arc und habe sie auch gleich mit 2 One’s zum Heimkino ausgebaut ( kein Sub) und getestet.

Habe über die PS4 Conjuring 2 geschaut ( Audiosignal 2 mal durchgereicht: PS4>>Philips oled804>>Arc) und musste feststellen, dass bei geringer Lautstärke ( schätze mal 20-25% Leistung) bestimmte Aktionen ( horrorfilmstandard: Komplette Stille—>  Schrankwand verschiebt sich lautstark von selbst von A nach 😎 extreme Kratzgeräusche erzeugten.

So stark, dass man die Lautstärke nach unten korrigieren musste.

Ich habe etwas vergleichbares bereits in einem anderen Eintrag gelesen. Der Fall hat sich aber seit dem letzten Softwareupdate wohl erledigt 😕 

 

Meine Software ist auf dem neusten Stand… und eingemessen mit Trueplay habe ich auch.

Daher die Bitte um eure Expertise 🙂
Hat jemand eine clevere Idee an was das liegen könnte? Oder ist das ein Hardwaredefekt?

merci für eure Meinung und Hilfe.

 

LG

Think

@John Prodi @Think 

Hey ihr beiden,

da das Thema schon älter ist und beides so nicht sein sollte, ruft ihr uns am besten an. Wir schauen es uns dann noch einmal genauer an.

 

Support via Telefon (Mo - Fr, 10:00 - 18:00) oder Chat (Mo - So, 10:00 - 18:00).

Wahrscheinlich werden wir Diagnosen benötigen, während der Fehler auftritt. Dies kannst gerne schon mal vorab gemacht werden. Anleitung hier.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen

@Think 

Hi,

hat Sonos bei deiner Arc das Problem lösen können?

Ich kam bis Vorgestern leider nicht dazu den Support zu kontaktieren. Frau im Homeoffice über 18:00 hinaus.

Ich musste jetzt einige Diagnoseinfos und Daten meiner Geräte schicken und warte was bei rumkommt.

Vielleicht wurde dein Problem schon gelöst?

Würde mich interessieren.

Grüße

Antworten