Arc in Kombi mit Amazon Fire Stick und SkyQ

  • 23 April 2022
  • 1 Antwort
  • 32 Ansichten

Hallo Community,

wir renovieren gerade unser Wohnzimmer und ich würde in dem Zuge meine Technik anpassen und vor allem reduzieren. Ebenso sind meine Boxen noch kabelgebunden.

 

Aktuell:

PHILIPS 65OLED873 , Yamaha Receiver, Bose 5.1, SkyQ, Amazon Fire TV, Blu-Ray-Recorder Panasonic.

Den Sound aller Geräte habe ich über den Receiver gezogen und war auch sehr zufrieden. Allerdings hat mich aufgrund der Anzahl der Geräte der Kabelsalat “fertig” gemacht.

 

Plan neu:

PHILIPS 65OLED873, SkyQ, Amazon Fire TV, Sonos Arc + Sub

 

Da ich mit Sonos noch keine Erfahrung habe, würde ich hier gerne mal eure Erfahrung hören. Ich hoffe die Fragen klinge auch nicht zu “blöd”. ;-)

Klappt der Anschluß der Geräte problemlos?

Bei Umstellen bzw. Anstellen von SkyQ oder Fire TV - erkennt der Fernseher dies und stellt noch automatisch um?

Reicht die Sonos-Kombi für einen anständigen Sound (Filme, Sport) oder empfehlt ihr noch zusätzliche Speaker?

Wie gut funktioniert Alexa mit Sonos?

 

Vielen Dank im Voraus! :-)


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@mmaik 

Alexa funktioniert für mein Empfinden sehr gut mit Sonos. 
Ob du zur Arc noch Rearspeaker benötigst, is subjektive Meinung. Wenn du Surround Sound magst und viel Filme schaust, wirst du Rearspeaker wahrscheinlich sehr zu schätzen wissen. Bestell einfach zwei One SL mit… bei Sonos im Onlineshop hast du 100 Tage Zeit, un Ruhe zu testen und kannst sie in der Zeit problemlos zurückgeben. 
 

Wie alt ist dein TV denn? Damit das alles so klappt, muss er Passthrough beherrschen, also den Mehrkanalton von per HDMI angeschlossenen Geräten durchschleifen können.