Apple TV 4K 2022 -> S95C -> Sonos Arc = Nur Dolby Atmos oder PCM Stereo (kein Dolby Digital Plus)

  • 10 February 2024
  • 6 Antworten
  • 79 Ansichten

Abzeichen

Hallo,

ich habe seit kurzem einen 65" S95C im Einsatz. Dieser ist per HDMI eARC mit einer Sonos Arc und per HDMI 4 über ein HDMI 2.1 Kabel mit einem Apple TV 4K 2022 verbunden.

Die Einstellungen sind folgendermaßen:

Samsung TV:
- HDMI-eARC-Modus -> Auto
- Format des digitalen Audiosausgangs -> Durchleitung

Apple TV:
- Audioformat automatisch
- Format ändern -> Aus
- Dolby Atmos -> Ein

 

Apple TV Audioeinstellungen


Ich habe nun festgestellt, dass egal welchen Streaming-Anbieter ich auf dem Apple TV verwende, entweder nur Dolby Atmos (sofern verfügbar) oder PCM Stereo ausgegeben wird (laut Sonos Arc). Man merkt direkt, dass sich PCM Stereo wesentlich schlechter anhört.

Ich habe es dann mit den Apps auf dem Samsung TV verglichen und dort wird mir neben Dolby Atmos dann meistens Dolby Digital Plus 5.1 oder Dolby Digital Plus 2.0 angeboten (anstelle von PCM Stereo).

Zum Beispiel:
Indiana Jones 5 (Disney+)
- Apple TV -> Sprache Deutsch = PCM Stereo
- Apple TV -> Sprache Englisch = Dolby Atmos
- S95C -> Sprache Deutsch = Dolby Digital Plus 5.1
- S95C -> Sprache Englisch = Dolby Atmos
(Beim Film "The Creator" identisches Verhalten)

Boy Swallows Universe (Netflix)
- Apple TV -> Sprache Deutsch = PCM Stereo
- Apple TV -> Sprache Englisch = Dolby Atmos
- S95C -> Sprache Deutsch = Dolby Digital Plus 5.1
- S95C -> Sprache Englisch = Dolby Atmos

True Detective (wow)
- Apple TV -> Sprache Deutsch = PCM Stereo
- S95C -> Sprache Deutsch = Dolby Digital Plus 2.0

Mir ist nun allerdings aufgefallen, dass beim Samsung TV, sobald ich den Apple TV angeschlossen habe, die Einstellung "Format des digitalen Audiosausgangs" von selbst auf "Auto" umspringt und "Durchleitung" ausgraut ist. Sobald man dann versucht "Durchleitung" auszuwählen, erscheint die Meldung "Die aktuelle Audioformateingabe kann nicht über eine ARC-Verbindung erfolgen".

 

Apple TV nicht angeschlossen
Apple TV angeschlossen / eingeschaltet



Ich habe auch versucht, beim Apple TV das Format zu ändern. Dort kann man dann Dolby Digital Plus auswählen und dann wird das Format aber wohl immer in Dolby Digital 5.1 umgewandelt und kein Atmos mehr ausgegeben.

Also was muss ich ändern, damit der Apple TV immer das bestmögliche Audioformat ausgibt? Meiner Meinung nach müssten meine Einstellungen eigentlich korrekt sein. 
Vielen Dank.

Freundliche Grüße
FuXx


6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@FuXxMiTdOpPeLX 

Wenn am AppleTV Format ändern auf AUS steht und kein Atmos vorhanden ist, wird eigentlich Mehrkanal PCM ausgegeben. Das steht dann auch in der Sonos App als Signal. Z. B. PCM 5.1. 

Dolby Digital 5.1 kann AppleTV tatsächlich nur ausgeben, wenn Format ändern auf EIN steht und DD5.1 gewählt ist. 
Dein Samsung macht also anscheinend einen PCM Stereo Downmix… kannst du statt Auto mal bei eARC Modus etwas anderes einstellen?

Abzeichen

@Superschlumpf 
Vielen Dank schonmal. Beim “HDMI-eARC-Modus” kann ich nur “Aus” oder “Auto” auswählen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Superschlumpf 
Vielen Dank schonmal. Beim “HDMI-eARC-Modus” kann ich nur “Aus” oder “Auto” auswählen.

Ok, dann liegt es entweder an einer der anderen Einstellungen oder du musst an deinem TV eARC ausschalten, um Mehrkanal PCM zu bekommen. Probiere es einfach mal. Der Punkt „Dolby Atmos“ ist ja in den TV Einstellungen auch noch zu sehen. Wie ist das denn eingestellt und was ist da möglich?


Ich würde dann aber eh (mache ich auch so) immer am AppleTV umschalten, um entweder Atmos oder DD5.1 zu bekommen. Eine andere, automatische Wahl zwischen den beiden Formaten geht mit AppleTV nicht. 

Abzeichen

Wenn ich den “HDMI-eARC-Modus” auf “Aus” stelle, ist das Verhalten immer noch das gleiche. Also trotzdem nur “Stereo PCM” oder “Dolby Atmos”. Der Punkt “Dolby Atmos” ist zwar aktiv, kann aber nicht abgewählt werden.

Vermutlich werde ich die Tonausgabe dann am Apple TV erstmal auf “Dolby Digital 5.1” umstellen.

In einigen anderen Foren wird allerdings geschrieben, dass es dieses Problem vor tvOS 17 nicht gab und es wohl mit dem Apple TV 4K der 1. Generation (meiner ist 3. Generation) auch noch korrekt funktioniert. Also irgendwas scheint Apple mit tvOS 17 geändert zu haben.

Wobei es auch Meldungen mit dem gleichen Problem vor tvOS 17 gab und dort wird es auf den Passtrough-Modus von Samsung geschoben. Also sehr schwer zu sagen, wo hier das Problem liegt.

Abzeichen

Ich habe soeben das HDMI-Kabel von der Sonos Arc entfernt und wieder angesteckt und nun erhalte ich auch “Mutichannel PCM 5.1” an der Sonos Arc. Ich hoffe das bleibt nun so.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Ich habe soeben das HDMI-Kabel von der Sonos Arc entfernt und wieder angesteckt und nun erhalte ich auch “Mutichannel PCM 5.1” an der Sonos Arc. Ich hoffe das bleibt nun so.

Falls das nochmal passiert, sollte statt Kabelgefummel evtl. auch aus- u. wieder einschalten der CEC Funktion am TV reichen. Bei Samsung heißt das AnyNet+. 

Antworten