Hinzufügung Google Assistant erscheint Fehler "Beim Hinzufügen des Google Assistant is ein Problem aufgetreten"

  • 14 December 2020
  • 4 Antworten
  • 833 Ansichten

Abzeichen

Hallo ich habe 2 Sonos One. Beide sind in zwei unterschiedlichen physikalischen WLANsb (weil in zwei unterschiedlichen Wohnungen) installiert aber beide WLANs haben die gleiche SSID. Auf dem einen Sonos One kann die die Google Sprachsteuerung mit dem Google Assistant hinzufügen und die Steuerung mittels Sprache funktioniert auch. Wenn ich aber dann die Sprachsteuerung auf dem zweiten Sonos One installieren will dann erfolgt beim ersten Versuch wenn nach “Geräten gesucht wird” die Meldung dass “keine Geräte gefunden” wurden. Wenn ich dann zurück gehe (dort wo das Google Konto verknüpft wird) die Suche wiederhole dann kommt es zu keinem Ende bzw. beim nachmaligen Versuch die Fehlermeldung dass “Beim Hinzufügen des Google Assistant ist ein Problem aufgetreten”.

Den Sonos S1 Controller habe ich deinstalliert und habe nur noch den Sonos S2 Controller auf meinem Android Handy aber ich bring die Sprachsteuerung auf der 2. Box nicht zum laufen :-(

Wenn ich alles lösche und die Installation bei der “2. Box” beginne dann funktionert dort die Sprachsteuerung aber dann habe ich das vorherige Problem auf der “1. Box”

 

Ich bin ratlos :-( Wer kann mir helfen?

 

Danke

Stefan


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @StefanUserOne und herzlichst Willkommen!

Verwendest du zufälligerweise dieselbe E-Mail in beiden Systemen um den Assistenten einzurichten? Falls ja ist dies wahrscheinlich bereits die Ursache. Für jedes Sonos-System wird eine eigene E-Mail bei den Sprachdiensten gebraucht. 

Der eine Speaker lässt sich also damit einrichten, wenn du das mit dem zweiten Speaker dann versuchst, wird es an der Stelle scheitern.

In dem Fall ist es am besten, wenn du dir einfach eine zweite E-Mail anlegst für den Google Assistant und in deinem Handy nur für die Google Assistant Einrichtung verwendest. 

 

Ich hoffe, dass es das bereits für dich lösen konnte!
MfG, 

Emily

Abzeichen

Hallo @Emily S. 

bisher schaut es gut aus 🙂 Ich konnte jetzt den Sprachassistenten auf dem zweiten Sonos One zum Laufen bringen mit der zweiten EMail Adresse 🙂 Jetzt muss ich nur noch schauen dass der Sprachassisstent noch auf dem ersten Sonos One läuft ;-)

Aber das heißt, wenn man mehrere Sonos Geräte im gleichen Haushalt mit dem Google Sprachassisstenten betreiben will, dass man dann für jedes Sonos Gerät eine eigene Email Adresse braucht? Sehe ich das so richtig?

 

Danke

Stefan

Aber das heißt, wenn man mehrere Sonos Geräte im gleichen Haushalt mit dem Google Sprachassisstenten betreiben will, dass man dann für jedes Sonos Gerät eine eigene Email Adresse braucht? Sehe ich das so richtig?

 

Nein, pro Haushalt/Wohnung; du schreibst oben ja, dass es zwei Wohnungen sind. Diese Bedingung gilt auch für Amazon Alexa. Sprachdienste orientieren sich an den IP-Adressen und LAN-Adressen wiederholen sich, sie sind nicht einzigartig, also muss eine andere Methode gefunden werden, die eine eindeutige Zuordnung erlaubt.

Abzeichen

@Greta A. mir ist ja geholfen dass es so hoffentlich funktioniert. Wie gesagt die andere Box muss ich erst noch testen.

Da ich die Sonos/Google Archtektur nicht kenne will ich auch keine technische Diskussion lostreten. Aber einerseits sind ja schon mal die WAN Adressen in zwei unterschiedlichen Haushalten ein Unterscheidungsmerkmal. Andererseits hat jedes Gerät eine eigene MAC Adresse was sie dann wiederum im selben Haushalt unterscheidet. Und wenn es die LAN oder WIFI IP Adressen wären, dann könnte man dort auch noch unterschiedliche feste IP Adressen vergeben (in zwei Haushalten) um eine eindeutige Zuordnung zu haben.

Aber wie gesagt ich denke es läuft und damit ist mir erstmal geholfen.

Vielen Dank euch für die schnelle Hilfe!

Stefan