Google Home/Assistant auf Play1Gen2 im Unterschied zum z.B. Google Home Mini


Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo,

ich ging davon aus, dass die Möglichkeiten zur Sprachsteuerung in der Play1Gen2 und z.B. einem Google Home Mini identisch sein müssten.

Dies scheint nicht so zu sein.

„Spiele Deutschlandfunk für 5 Minuten“ führt der Mini wie gewünscht aus.
Die Play1 spielt zwar auch das Radio ab (beide via TuneIn), stoppt aber nicht nach der angegeben Zeit.

Müssen einzelne Befehle von Sonos extra freigeschaltet werden?
Wie lange wird es dauern, bis die Play1 alle Sprachbefehle unterstützt?

3 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@stero
Nicht Sonos ist es, die alleine entscheiden können, welche GA Funktionen über ihre Geräte funktionieren. Das ist in erster Linie Google... und die behalten sich, wie Amazon bei Alexa auch, bestimmte Funktionen für ihre eigenen Geräte vor. Sei es aus technischen oder auch aus wirtschaftlichen Gründen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@stero
Nicht Sonos ist es, die alleine entscheiden können, welche GA Funktionen über ihre Geräte funktionieren. Das ist in erster Linie Google... und die behalten sich, wie Amazon bei Alexa auch, bestimmte Funktionen für ihre eigenen Geräte vor. Sei es aus technischen oder auch aus wirtschaftlichen Gründen.


Ja, das ist leider so.
Benutzerebene 1
Abzeichen
Danke für die Info.

Auch wenn es nicht an Sonos liegt, es wäre redlich gewesen, bei der Werbung von Sonos für die GA-Unterstützung ein Sternchen anzubringen und irgendwo auf die eingeschränkte Feature-Unterstützung hinzuweisen.

So hätte ich vor dem Kauf die Chance gehabt zu recherchieren, ob die mir wichtigen Features unterstützt werden.

So ist es offensichtlich bei Sonos auch nicht möglich, in der Nacht die Stimme defaultmäßig leiser zu konfigurieren.

Wie sind die Erfahrungen / Pläne: Werden die Features mit der Zeit nachgeliefert oder bleibt es bei den jetzigen?

Antworten