Beantwortet

Google Assistant auf mehreren Sonos Boxen reagiert gleichzeitig

  • 15 November 2021
  • 7 Antworten
  • 66 Ansichten

Abzeichen +2

Ich hatte vor ein paar Tagen nach Herumprobieren mit der Beam 2 irgendwann das Phänomen, dass die „Sonos TV Control“ Geräte nur noch als offline gezeigt wurde. und nicht mehr reagierten. Also habe ich (mal wieder) das Sonos Konto aus dem Google Home entfernt, 24h gewartet und es dann komplett neu eingerichtet. Positiv: Die „Sonos TV Control“ funktionieren wieder. Negativ: Die Google Assistants auf den Sonos Boxen reagieren jetzt ALLE gleichzeitig (je nach Hörweite bis zu 5) und quatschen in einer Kakophonie durcheinander. Das war vorher nicht der Fall, da hat immer nur der nächste Lautsprecher reagiert.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich dieses Problem habe. Bisher hat ein komplettes Neueinrichten ab und an mal geholfen (diesmal anscheinend nicht, 3x habe ich es schon versucht), mal waren seitens Sonos / Google Updates nötig.

Hat aktuell noch jemand das Problem?

icon

Beste Antwort von phenx 25 November 2021, 08:31

Original anzeigen

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hast du GA auch über die Sonos App bei allen Speakern neu eingerichtet?

Abzeichen +2

Hast du GA auch über die Sonos App bei allen Speakern neu eingerichtet?

Ja genau, erst alles entfernt über Google Home, dann 24 gewartet, dann über die Sonos App die Speaker wieder alle nacheinander hinzugefügt.

Abzeichen +2

Der Sonos Support war auch ratlos, ich müsse mich direkt an Google wenden. An meinem Netzwerk sollte es nicht liegen, testweise habe ich die Sonos Box direkt an die Fritzbox angeschlossen per WLAN und ihr eigenes Mesh nutzen lassen -- keine Änderung.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@phenx 

Puh… ärgerlich. :-(

Ich nutze selber nur Alexa und kann deswegen nicht zu 100% sagen, wie es aktuell genau mit Sonos und GA ausschaut, aber ich meine, dass die Sonosgeräte analog wie bei Amazon auch in deinem Google Konto irgendwo zu finden sein müssten. Wenn sie dort vor einer Neueinrichtung komplett entfernt werden, sollte imo ja alles wie eine jungfräuliche Erstinstallation ablaufen. 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@phenx 


Wie sieht dein Heimnetz dann insgesamt aus? Vielleicht gibt es bei ähnlichen Setups auch dasselbe Problem oder wir können da ggfs auch noch etwas finden. Dann kommen wir sicher auch weiter.

 

MfG,

Emily

Abzeichen +2

@Superschlumpf Ich habe mehrmals alles neu eingerichtet, inkl. komplettem Entfernen aus der Google Hone App heraus. Daran sollte es also nicht liegen.

 

@Emily S. Mein Netz sieht so aus:

Internet -> Fritzbox -> Unifi 24 Port Switch -> Unifi AccessPoint -> Sonos Boxen

 

Nachdem nun mehrere Tage alle Boxen durcheinander gequatscht haben, habe ich vorgestern noch einmal alles neu eingerichtet, inkl. aller Google Home Minis. Danach haben weiterhin alle Geräte durcheinander gequatscht.

 

Seit gestern abend aber (ohne dass och nochmal etwas getan hätte) funktioniert es plötzlich wieder perfekt, nur der nächste Lautsprecher antwortet!

 

Ich habe absolut keine Idee, was da im Hintergrund passiert ist dass es nun geht.

 

Mein Supportfall bei Google wurde geschlossen mit dem Kommentar dass man keinen Support leisten könne für den Assistant. Denke also nicht, dass von der Seite aus jemand draufgeschaut hat.

 

Aber ich freue mich natürlich dass es nun wieder läuft :)

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@phenx 

GA und Alexa sind halt Clouddienste… wenn Google und Amazon da an ihren Diensten rumschrauben, kann so etwas immer mal vorkommen und man steht leider auf dem Schlauch, woran es liegen könnte. Denn kommuniziert werden solche Wartungsarbeiten selten. :-(

Antworten