Frage

Neue App ist eine Katastrophe


Was hat man sich dabei gedacht? Bestimmt mal wieder nix!

• Schlummermodus ist weg

• Wecker ist weg

• Sonos in Statusleiste weg

• generell unübersichtlicher geworden

• man muss zu viel klicken

Ich möchte es wieder übersichtlich, einfach und praktisch komfortabel haben. Und nicht diesen Mist. Ich bin fuchsteufelswild 😡

Bitte macht die neue App einfach weg und gebt uns die alte wieder!


24 Antworten

Ich schliesse mich deiner Meinung an. Eine absolute Katastrophe; nur Fehlermeldungen, weniger Dienste und total unübersichtlich. Ich schaffe es auch nicht mehr, in verschiedenen Räumen verschiedene Musik abzuspielen. Ich hoffe, das wird alles rasch behoben oder man lanciert wieder die alte App.🥵

Benutzerebene 6
Abzeichen +4

Wenn du auf Android bist kannst du dir die APK 16.1 laden

ios nur aus einem lokalen Backup 

macOS kannst dir auch 16.1 laden.

Den Wecker zu entfernen ist völlig unverständlich. Manchmal entscheiden Product Owner komische Dinge, welche weit weg von den Kundenbedürfnissen sind.

Abzeichen

Das System neu aufzusetzen ist auch deutlich ruckeliger als früher. Teils habe ich mehrere Anläufe pro Speaker gebraucht. Alexa einbinden ging nur mit der alten App, die neue tut einfach nix. Da dreht sich nur der Kreis. Die Bedienung ist wenig intuitiv und es braucht meist mehr Klicks (wobei die “Irrwege” nicht mal mitgerechnet sind) bis das gewünschte Ergebnis da ist. Wie sagt man… Das Gegenteil von gut gemacht ist gut gemeint😒

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hallo,

 

Bitte entschuldige die späte Antwort.

Wir haben Berichte von Kunden erhalten, dass die Einrichtung von Weckern dazu führt, dass die neue App nicht mehr reagiert. Mit der neuesten Veröffentlichung der App für iOS/Android wurde die Option zum Erstellen oder Ändern von Weckern sowohl auf iOS als auch auf Android deaktiviert. Bestehende Wecker werden weiterhin funktionieren.
Abhilfe:
  - In der Zwischenzeit kann der Desktop-Controller für Windows/Mac zum Einstellen des Weckers verwendet werden.


Wir planen, diese Funktion mit einem Update am 21.05.2024 wieder für die Sonos App für iOS und Android verfügbar zu machen.

Die Neugestaltung der Sonos App ist ein ehrgeiziges Unterfangen, das zeigt, wie ernst wir es mit der Erfindung und Neuerfindung meinen. Es erfordert Mut, das Kernprodukt einer Marke von Grund auf neu zu gestalten, und zwar in dem Wissen, dass man vielleicht ein paar Schritte zurückgehen muss, um schließlich einen Sprung in die Zukunft zu machen.
Die Überarbeitung der App zielt nicht nur darauf ab, auf die kurzfristigen Kundenwünsche einzugehen, sondern ist auch entscheidend für die Unterstützung der spannenden Innovationen, die Sonos in den kommenden Jahren entwickeln wird.
Wir wissen, dass es beliebte Funktionen gibt, die unsere Hörer jetzt gerne weiter nutzen möchten. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, diese in den kommenden Monaten wieder einzuführen, zusammen mit zusätzlichen Verbesserungen, die für ein noch besseres App Erlebnis sorgen werden.
Viele Kunden haben uns wertvolles Feedback gegeben, sowohl zu den Verbesserungen, die Ihr Erlebnis verbessert haben, als auch zu den Bereichen, in denen wir Defizite haben. Wir hören uns alle Kommentare an und arbeiten daran, so schnell wie möglich alle Probleme zu beheben. In den kommenden Wochen werden wir die unten aufgeführten Funktionen wieder einführen und gleichzeitig Fehler und Leistungsprobleme beheben. Wir danken Ihnen für Ihr Engagement und freuen uns darauf, auf diesem ersten Schritt aufzubauen, um ein Hörerlebnis zu schaffen, das den Bedürfnissen aller gerecht wird.


Bildschirmleser für sehbehinderte Kunden: 21. Mai
Hinzufügen und Bearbeiten von Weckern: 21. Mai
Hinzufügen zur Liste und Abspielen der nächsten Sendung: Anfang Juni
Schlummermodus: Mitte Juni
Lokale Musikbibliothek suchen und abspielen: Mitte Juni
WLAN-Einstellungen aktualisieren: Mitte Juni

 

Viele Grüße

Abzeichen

Hallo,

 

…...

Die Neugestaltung der Sonos App ist ein ehrgeiziges Unterfangen, das zeigt, wie ernst wir es mit der Erfindung und Neuerfindung meinen. Es erfordert Mut, das Kernprodukt einer Marke von Grund auf neu zu gestalten, und zwar in dem Wissen, dass man vielleicht ein paar Schritte zurückgehen muss, um schließlich einen Sprung in die Zukunft zu machen…...

 

Viele Grüße

Gut und schön. Aber es sieht ja nicht so aus, als wäre gerade “Not am Mann” und es heißt entweder .. oder…. die alte App funktioniert noch wunderbar. Warum dann nicht die neue als “Beta” zur Verfügung stellen und mit den Kunden weiterentwickeln???

Ich habe auf einem Gerät die neue App (mal schauen, was draus wird) und auf einem anderen die alte. Mit der neuen App sind grundlegende Konfigurationen am System ein Graus. Haben die Entwickler bei Sonos eigentlich mal versucht, ein System neu aufzusetzen? Nach dem, was ich da erlebt habe, hätte ich als Neukunde die Boxen direkt zurückgeschickt und mich nach einem anderen Systemanbieter umgeschaut. Als Altkunde musste ich halt da durch… “Positive Nutzererfahrung” war das sicher nicht.

Ralph

Abzeichen

Wie bitteschön ändere ich das WLAN Netz nach dem Update? Hab einen neuen Router und Sonos findet noch nichtmal das Netzwerk. Ist die Funktion vergessen worden? Was nutzt mir Sonos ohne WLAN? Macht das schnellstens wieder möglich oder gibt es einen Trick?

Abzeichen

Wie bitteschön ändere ich das WLAN Netz nach dem Update? Hab einen neuen Router und Sonos findet noch nichtmal das Netzwerk. Ist die Funktion vergessen worden? Was nutzt mir Sonos ohne WLAN? Macht das schnellstens wieder möglich oder gibt es einen Trick?

Zahnrad rechts oben

Dein System → Verwalten

Netzwerk

Netzwerke verwalten

Da kann man dann das bestehende Netzwerk entfernen.

Ob man dann anschließend ein neues hinzufügen kann ---- das werde ich sicher derzeit nicht ausprobieren 😉

Ggfs. bei APK Mirror die alte App suchen und per Sideload installieren (Android)

Abzeichen

Altes Netzwerk entfernen geht.

Neues Netzwerk suchen oder hinzufügen geht nicht.

Keine vorhandene Funktion.

 

Eine Vollkatastrophe Sonos!!!!

 

Und jetzt schon 45 Minuten in der telefonischen Warteschleife.

Abzeichen +1

Die Neugestaltung der Sonos App ist ein ehrgeiziges Unterfangen, das zeigt, wie ernst wir es mit der Erfindung und Neuerfindung meinen. Es erfordert Mut, das Kernprodukt einer Marke von Grund auf neu zu gestalten, und zwar in dem Wissen, dass man vielleicht ein paar Schritte zurückgehen muss, um schließlich einen Sprung in die Zukunft zu machen.
Die Überarbeitung der App zielt nicht nur darauf ab, auf die kurzfristigen Kundenwünsche einzugehen, sondern ist auch entscheidend für die Unterstützung der spannenden Innovationen, die Sonos in den kommenden Jahren entwickeln wird.

So einen Schrott zu veröffentlich ist nicht mutig, sondern dumm. Unser Geld habt Ihr zwar schon, aber wenn sogar schon SPON über Euren “Mut” berichtet, dann spricht sich das ja auch rum. Positive Werbung für Eure Produkte ist das nicht.

Abzeichen

Altes Netzwerk entfernen geht.

Neues Netzwerk suchen oder hinzufügen geht nicht.

Keine vorhandene Funktion.

 

Eine Vollkatastrophe Sonos!!!!

 

Und jetzt schon 45 Minuten in der telefonischen Warteschleife.

In der alten App gibt es die Option “Netzwerk upgraden”, mit der man ein Netzwerk suchen kann. Hat man wohl vergessen, oder so.

Manchmal kann man sowas austricksen, indem man dem neuen Netzwerk SSID und Passwort des alten verpasst. Aber dazu ist vermutlich inzwischen zu spät...😟

Abzeichen

Lt Hotline wird es die "Neues Netzwerk hinzufügen-Funktion" mit einem Update am 21.5 wieder geben. Bis dahin ist es nur mit Kabel möglich.

Alternative ist, alles neu aufzusetzen.

 

Ich kann das absolut nicht nachvollziehen, wie man so als Unternehmen vorgehen kann. Total am Kundenbedürfnis vorbei. Es wurde trotz Kenntnis dieses Fehlers die Entscheidung getroffen, das Update auszurollen. Unfassbar!  

 

Benutzerebene 2
Abzeichen

Bei mir ist das komplette System platt, nicht auffindbar.

Die neue App ist einfach nur Schrott. Warum wird die alte nicht zur Verfügung gestellt ?

Benutzerebene 2
Abzeichen

Mutig? 🤣 🤣🤣🤣 Selten dämlich trifft es besser... Der angerichtete Reputationsschaden wird enorm sein. Und dann seid ihr auch noch stolz darauf - gleich noch "eins in die Fresse" für sämtliche Nutzerinnen und Nutzer. Jeder PR-Spezialist wird euch Unfähigkeit bescheinigen... Aber das scheint bei Sonos in jeder Abteilung so zu sein 😬 Fehler machen wir alle - aber nur Deppen sind auch noch stolz darauf 🤷🏻

Also ich finde das echt ein Ding... Da hab ich Songs Produkte gekauft im Wert im 5 stelligen Eurobereich da stehen, da mir Bose die Weckfunktion und Sleeptimerfunktion nicht bietet und jetzt das. Das ist ja schön und gut, das ihr das überarbeitet. Aber dass ich keine App mehr habe in der ich den Wecker oder ein Sleeptimer einstellen kann, unglaublich... Ich würde ja die neue App sofort runterwerfen und die alte installieren, wenn das ginge (IOS Nutzer). Ich bin, da ich beide Funktionen jeden Tag nutze (bzw. bis gestern nutzte) maximal genervt. Das ist kein Umgang mit Kunden, sorry...

Normalerweise schreibe ich keine Posts in Communities, aus aktuellem Anlass erlaube ich mir jedoch dies zu tun. Die neue App wurde bei mir automatisch aufgespielt, leider fehlt in dieser App die für mich wichtigste Funktionalität, die Anbindung des lokalen Musikservers im Sinne der bisher gewohnten Funktionalität inklusive Artwork der Alben. Glücklicherweise nutze ich ein Android System, so dass ich die App umgehend durch die bisherige App ersetzen konnte. Aufgrund der Vielzahl von Problemen der neuen App werde ich von einer erneuten Installation vorerst absehen. Ferner möchte ich mein ausdrückliches Missfallen klar zum Ausdruck bringen, weder lasse ich mir von Sonos vorschreiben wie ich meine Lautsprecher nutze noch lasse ich mich zur Nutzung eines Streaming Dienstes nötigen. Sollte dies die Intention der Änderungen sein, so kommt Sonos für mich als Hersteller künftig grundsätzlich nicht mehr in Betracht. Meine Erwartung an Sonos ist das künftig vor dem Ausrollen neuer Apps ein sauberer Change Prozess mit entsprechender Qualitätssicherung durchgeführt wird. Die hier gezeigt Vorgehensweise ist einem Qualitätshersteller unwürdig und hat mein Vertrauen nachhaltig erschüttert. Abschließend möchte ich noch anmerken, dass es aus meiner Sicht völlig unverständlich ist warum eine derart misslungene neue App weiterhin als besondere Errungenschaft beworben wird, die entsprechenden Werbeposts verursachen nur noch Kopfschütteln meinerseits.

Da wir gerade von fehlenden Funktionalitäten sprechen: Wie kann ich unterschiedliche Musik in unterschiedlichen Räumen/Lautsprechern abspielen? Ich finde leider auch das nirgends:-( Hat mir jmd. einen Tipp? Ohne Alexa kriege ich das nicht hin mit dem iPhone:-(

Abzeichen +2

Mal wieder ein schönes Beispiel der Verschlimmbesserung!

Unglaublich Sonos.

Die alte Tune in App ist auch weg, somit alle meine per Webcode eingegebenen Sender!

Klasse Sonos 😡Danke für nichts.

Lasst bloß die Finger von der Desktop-App, denn darüber läuft mein System noch.

Die App ist totaler Schrott, jetzt muss ich jedes Mal meinen Computer anwerfen, wenn ich Musik hören will … Wow nur noch Raketenwissenschaftler unterwegs…...unglaublich.

Noch eine Woche dann schmeisse ich diesen Schrott raus, habe keine Geduld mehr, jetzt muss SONOS handeln 

Benutzerebene 6
Abzeichen +4

Mal wieder ein schönes Beispiel der Verschlimmbesserung!

Unglaublich Sonos.

Die alte Tune in App ist auch weg, somit alle meine per Webcode eingegebenen Sender!

Klasse Sonos 😡Danke für nichts.

Lasst bloß die Finger von der Desktop-App, denn darüber läuft mein System noch.

Die App ist totaler Schrott, jetzt muss ich jedes Mal meinen Computer anwerfen, wenn ich Musik hören will … Wow nur noch Raketenwissenschaftler unterwegs…...unglaublich.

Mit TuneIn hat Sonos nix am Hut.
Is auch nur ein weiterer Dienst in der Sammlung.

Das ist das alleinige Thema von TuneIn. Wenn TuneIn entscheidet, dass nur mehr deren neue TuneIn (New) gelistet werden darf/ soll, dann ist das so. Radio.net wurde auch auf Wunsch von Radio.net entfernt und nicht weil Sonos das wollte.

BTW, TuneIn New gibts schon lange und die bieten mit der neuen Version auch ein Abbo Modell, zusätzlich zur free Version an. Beim alten TuneIn gabs das nicht.

also wer hat’s verbrochen?

Ich würde TuneIn mal diesen Schuh anziehen.

Benutzerebene 6
Abzeichen +4

Da wir gerade von fehlenden Funktionalitäten sprechen: Wie kann ich unterschiedliche Musik in unterschiedlichen Räumen/Lautsprechern abspielen? Ich finde leider auch das nirgends:-( Hat mir jmd. einen Tipp? Ohne Alexa kriege ich das nicht hin mit dem iPhone:-(

Einfach die gesamte Gruppe auflösen, Haken entfernen.
Dann, wenn du unten in der Mitte des Play-Balkens nach oben wischt, siehst du dein gesamtes System und welche Speaker wo gruppiert oder auch nicht sind.

wähle den Speaker, dann kannst du diesen individuell bespielen

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hallo Sven von Sonos Staff, 

danke für deine Antwort, das ist aus eurer Sicht sicherlich alles verständlich. Aber was ist mit den absoluten Basic Funktionen wie „neue Playlist erstellen“ oder „Titel zu einer Playlist hinzufügen“ die NICHT MEHR vorhanden sind?
 

Wir haben die App auf einem neueren IPhone mit aktuellem Betriebssystem installiert, beide Grundfunktionen sind nicht mehr da.  Was macht es für einen Sinn einen Titel nur als Favorit speichern zu können?

Grüsse Caro

Guten Tag!

Mega peinliche unentwickelte App!

Absolute Frechheit soetwas zu veröffentlichen!

Ich hoffe auf eine ganz svhnelle Lösung, sonst verkaufe ich die scheiß Boxen und steige auf ein anderes System um!

Meine einzige Rettung ist mein iPad welches noch nicht die neue Version gezogen hat - wie kann soetwas passieren! Ein Massenmarkt-Produkt!

Peinlich Peinlich Peinlich!!!

 

Antworten