Beantwortet

Mit Spotify aus Versehen von ausserhalb meines Netzwerks Sonos Smartspeaker starten.

  • 29 January 2024
  • 7 Antworten
  • 73 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

ich habe hier eine knifflige Anforderung zu lösen. Vielleicht hat jemand eine Idee.

Ich möchte gerne, dass meine Partnerin bei mir zuhause in ihrer Spotyfy App auch Räume/Lautsprecher auswählen kann. So geschehen.

Nachteil. Verlässt sie das Haus und will mit ihrem Handy Musik hören, zb über ihre Bluetoothbox, dann ist noch der Raum hinterlegt, auf den sie zuletzt gesteamt hat und bei mir wirds plötzlich laut. Da sie nichts hört, ist das erste was sie macht, sie dreht lauter. : ))) Das kann zu schwierigen Situationen führen. 

ZB sitze ich gerade im Home Office und habe ein Teams Meeting mit einem Kunden, während plötzlich die Anlage brüllt. Oder, kaum weniger schlimm, mein Roam Lautsprecherpärchen überträgt nicht mehr das Teams Meeting, sondern schrille Techno Rythmen. : )))

Hat jemand eine Idee, wie sich das verhindern lässt? Wie ich ihr ermögliche bei mir zu streamen, ohne, dass sie von ausserhalb stremen kann?

Würde mich wundern, wenn ich der Einzige mit dieser oder ähnlicher Konstellation bin. :-)

Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

LG,

Andre

icon

Beste Antwort von xxxxandrexxxx 29 January 2024, 11:00

Original anzeigen

7 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Wenn sie die Spotify App nutzt und ihr Handy noch mit Sonos verbunden ist, sieht sie unten, in dem Abspiel Fenster doch den Player auf dem die Wiedergabe läuft. Der wird in grün dargestellt. Links neben dem + Zeichen. 

Da klickt sie drauf und wählt dann unter “Gerät auswählen” Dieses Smartphone” aus und fertig. 

Ist das Abspielfenster groß dargestellt, steht unten links in grün der Raumname, einfach darauf klicken usw. 

Abzeichen +1

...ich will halt verhindern, dass versehendlich die Lautsprecher bestreamt werden.

Ich hab hier gerade so ein Häckchen entdeckt, nur lokale Geräte anzeigen. Vielleicht hilft das. …

Ich weiss ehrlich gesagt nict einmal, ob das überhaupt passieren kann. Wir haben es aber getestet und bei mir daherm hat sie das WLAN an ihren Handy ausgeschaltet und konnte trotzdem auf meien Anlage streamen. Das soll halt zumindest nicht passieren, wenn Sie nicht bei mir ist.

Abzeichen +1

...hab gefunden!

 

Wenn man in der Spotify App in den Einstellungen/Geräte/Nur lokale Geräte anzeigen wählt, passiert es nicht. :-)

 

Danke und Gruss,

Andre

Abzeichen

Das ist leider ein in meinen Augen einer der größten  Designfehler von Spotify / Sonos. Ich habe mal einen Bekannten auf mein Sonos System gelassen mit seinem Spotify. Dieser hat dann nichts ahnend aus der Ferne bei mir Musik abgespielt. Ich finde es echt unmöglich, dass man hier von Sonos Seite aus nicht nachträglich das wieder entfernen kann. Man kann tatsächlich alle Bekannten nur anweisen dieses Häckchen in der Spotify App zu setzen, dass nur lokale Geräte erkannt werden sollen. Das ist aber leider keine default Einstellung. Mir erschließt sich aber auch nicht, wieso man aus der Ferne (also nicht im wlan) Musik abspielen sollte?! 
ich würde mir von Sonos echt wünschen, dass sie das unterbinden können, dass jemand übers Inernet auf meine speaker zugreift, der nicht im WLAN ist. 
 

Hat jemand sonst ein best practice, wie man z.B. bei einer Home Party Leute Musik abspielen lassen kann ohne, dass man Zugang zu Sonos gewähren muss?

Abzeichen +1

...absolut!

Entweder, man richtet einem einen Gastzugang ein, oder man bietet eine Vergabe von Berechtigungen  für Mult-User an.

Gemäss der Sonos Philosofie, die Dinge einfach zu halten, wäre eErsteres sicherlich super Easy umzusetzen und auch zu bedienen.

Z.B. in der Sonos App, anstatt der von mir genannten Spotify Funktion. Diese bekommt der Gast nicht und man räumt ihm auschlisslich die Nutzung ein, wenn er sich im Wlan befindet. Punkt. Super Easy.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich als SAP Applikationsberater dazu neige alles zu perfektionieren und handhabbar zu machen. : )))

 

 

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hat jemand sonst ein best practice, wie man z.B. bei einer Home Party Leute Musik abspielen lassen kann ohne, dass man Zugang zu Sonos gewähren muss?

Geht auch einfach: Bluetooth ist Dein Freund

https://support.sonos.com/de-de/article/share-roam-s-bluetooth-audio-with-your-sonos-system

 

Dirk

Abzeichen +1

..korrekt. Mit reduzierter Qualität, halt. 

Antworten