Frage

Manuelle Eingabe eines Streamsenders funktioniert nicht


Abzeichen +1

Hallo,

wie trage ich manuell mehrere Streams ein?

Unter Windows: SonosApp > Verwalten > Radiosender hinzufügen > trage ich den Link (z.B. https://stream.rockantenne.de/blues-rock/stream/mp3) und den Sendernamen ein. Nach dem OK drücken kriege ich die Meldung “Sender in meinen Sendern erhalten” aber kein neu hinzugefügter ist zu sehen. Weder in WindowsApp, noch in der Android.

 

Was mache ich hier falsch?

Danke Jan


11 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Jan-F 

Hallo Jan,

Du benötigst für den gewünschten Sender einen Link, der auf .m3u endet. Sonst funktioniert es nicht. 
Nicht alle Sender bieten das an. Am besten mal auf der Homepage des Senders suchen. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Jan-F

Sorry… Kommando zurück. Das funktioniert mit der neuen App und Firmware nicht mehr. 🙈

Man kann den m3u Link aber in der nativen TuneIn App zu seinen TuneIn Favoriten hinzufügen und diese sind dann in der Sonos App beim TuneIn New Dienst verfügbar. In der Desktop App fehlen die Direktlink Favoriten leider bei TuneIn New Favoriten. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf ,

sorry, das ich mich erst heute melde. Ich hab es hin bekommen, dass ich meine Streams wieder sowohl in der Win- als auch Android-App wieder habe/sehe. Es hat mich einige Zeit gekostet.

Nach einem Android-App-Update war alles weg. Musste mich sogar neu anmelden. Ich frage mich aber, warum Sonos so ein Durcheinander verursacht.

Liest man andere Beiträge, sind die Käufer/User zurecht sauer. Aber offensichtlich geht es denen am Allerwertesten vorbei. Es ist keine Kritik an viele Menschen in der Community, die ihre Zeit investieren um anderen zu helfen, was die Programmierer bei Sonos (ich glaube zum Teil absichtlich, was auch als Firmenpolitik zu sehen ist) verbocken.

Gruss

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Jan-F

Danke für die Rückmeldung. Ja, die App ist aktuell wirklich nicht brauchbar als Dauerlösung. Da muss noch viel passieren, um damit vernünftig arbeiten zu können.

Wie hast du denn letztendlich deine direkten Radio Streams wieder einbinden können? Über die TuneIn App wie von mir vorgeschlagen, oder hast du noch eine andere Möglichkeit gefunden? Denn in der Windows oder Mac App kann ich diese Streams (unter TuneIn) nicht sehen. Man muss sie in der mobilen App unter TuneIn dann als Sonos Favorit speichern, welcher letztendlich dann auch in der Desktop App sichtbar ist. Mega umständlich…  

Ist imo quasi doppelt blöd, denn einerseits gibt es in der Desktop App noch die Funktion zur Eingabe eines Radio Direkt-Links, aber es funktioniert nicht bzw. wird nirgends angezeigt, und andererseits funktioniert die Methode als Direkt-Link und Favorit über die die TuneIn App nur für die mobilen Apps. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf,

bin folgenden Massen vorgegangen:

Win-App > Sonos Radio > Suche (“Rock Antenne” eingetippt) > suchen geklickt

dann rechts auf den Pulldown-Pfeil geklickt

und Radiosender zu Sonos Favoriten hinzugefügt

und die Sender landen in Sonos Favoriten.

Auf dem Android-Tablet auf “Startseite bearbeiten” geklickt und meine “Sonos Favoriten” mit dem Druck auf die 3 waagerechten Striche (rechts) haltend nach ganz ober verschoben. Das Ergebnis sieht so aus.

 

Jan

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Nach einem Android-App-Update war alles weg. Musste mich sogar neu anmelden. Ich frage mich aber, warum Sonos so ein Durcheinander verursacht.

Totale Inkompetenz vermischt mit aboluter Arroganz und einer Prise “was gehen mich meine zahlenden Kunden an”

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Jan-F 

Ok, dann hast du die Sender also direkt per Sonos Radio eingebunden. Ist der einfachste Weg. Für Sender, die in Radiodiensten nicht vorhanden sind oder falls man weniger Werbung hören möchte, funktioniert halt nur der oben beschriebene Workarround. Aber Hauptsache du hast deine Sender erstmal als Favoriten verfügbar. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf ,

na ja. so einfach war’s nicht. Bei der ersten Suche des Senders “Rock Antenne” sind die Streams nicht gefunden. Erst, als ich den Link aus einem Webbrowser in der WinApp:  Verwalten →  “Radiosender hinzufügen” manuell angestoßen hatte (der Sender ist doch nicht hinzugefügt, wie wir wissen) und dann in der Suchleiste (oben rechts) noch mal nach dem Sender gesucht hatte, waren 27 von 33 verfügbaren Streams aufgelistet. Und erst dann in den Favoriten abgespeichert. 

Gruss

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Jan-F 

Merkwürdig… bei mir wurde, ohne dass ich jemals eine URL für den Sender hinzugefügt hätte, über die Suche direkt „Rock Antenne“ als Sender bei Sonos Radio angezeigt. 

Abzeichen +1

 

@Superschlumpf ,

alle 33 Sub-Streams auch?

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

 

@Superschlumpf ,

alle 33 Sub-Streams auch?

Müsste ich nochmal nachschauen… bei welchem Dienst wurden die dir denn dann angezeigt? Auch Sonos Radio?

Antworten