Beantwortet

Sonos - Spotify - Alexa

  • 30 December 2021
  • 2 Antworten
  • 106 Ansichten

Abzeichen

Es gibt so viele Fragen zu diesem Thema - deshalb finde ich es unglaublich dass es keine funktionierende Lösung von Sonus dazu gibt. Wirklich sehr sehr schwach.

Ich verwende:

4 Sonos One (mit Alexa): Kind 1, Kind 2, Schlafzimmer, Esszimmer

1 Sonos Konto (ich)

4 Alexa Konten

1 Spotify Family Account (5 Konten)

 

Wie bin ich vorgegangen:

  1. In der Sonos App, System, Produkte wurde jedem Gerät ein eigenes Alexa Konto zugeordnet.
  1. In der Alexa App wurde der Sonos Skill aktiviert - mit dem EINEN Konto (ich)
  1. In der Alexa App wurde der Spotify Skill mit dem spezifischen Spotify Account verknüpft und als Standarddienst ausgewählt.

Aber es ist unmöglich 1 Lied in allen Räumen gleichzeitig zu starten.

Hat jemand vielleicht die goldene Antwort gefunden???

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 3 January 2022, 22:48

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Abzeichen

Liebe Sonos Community!

Das Problem Spotify (mehrere Accounts) - Alexa (Amazon) - Spotify kennen die meisten von euch. Nach wirklich langem hin und her gibt es nur eine Lösung: von Spotify auf Amazon Music umsteigen! Der Grund ist simple - mit Amazon Music (family) müsst ihr in der Alexa nicht 5 Konten hinterlegen - sondern nur 1. In diesem Konto gebt ihr Amazon Music als Standard Musikdienst an und alle Räume spielen gleichzeitig.

Schade Spotify - ich wäre so gerne geblieben.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@radiso 

Du hast dir die Antwort ja selber geben können. Aber Spotify kann da tatsächlich nix machen, denn der Grund liegt eben darin, dass Amazon für die synchrone Wiedergabe alle beteiligten Lautsprecher mit EINEM Alexa Konto verknüpft haben möchte. So wie du es ja auch geschrieben hast. Und das funktioniert leider mit keinem anderen Dienst als Amazon Music.