Beantwortet

Sonos One, Alexa reagiert, spielt aber keine Musik ab


Abzeichen
Hallo!
Ich habe 2 Sonos One. Diese funktionierten bis zum letzten Update soweit so gut.
Seit dem letzten Update reagiert der One „Elternbad“ zwar auf Kommandos, spielt anschließend aber nichts ab. Der One in der Küche funktioniert weiterhin.
Wenn man im Elternbad sagt: Alexa, spiel 1Live, antwortet dieser 1Live über TuneIn abzuspielen. Es bleibt dann aber still. Gleiches Gilt für das Kommando: spiele Musik von XYZ. Antwort: Es läuft eine Zufallsauswahl von XYZ. Es passiert wieder nicht. Auch das Kommando: Alexa, spiel XYZ im Elternbad bringt keine Veränderung.
Ich habe die Box von Strom genommen, Alexa deaktiviert, aktiviert, deinstalliert und installiert ... das hat alles leider keine Abhilfe gebracht.

Wer kann helfen? Danke!
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 9 November 2017, 18:22

Hallo Daniel,



vielleicht hilft Folgendes, würde ich ebenfalls über den Browser machen:





1. In der Alexa-App alle Sonos-Komponenten deaktivieren/verwerfen

2. Sonos Skill entfernen

3. Sonos Skill wieder hinzufügen und autorisieren

4. Neustart des / der ONE

5. Neustart restlicher Sonos-Komponenten





Gruß,

Peri
Original anzeigen

34 Antworten

Abzeichen +1
Habe das gleiche Problem in Küche und Bad... die anderen 3 Sonos One machen da kein Problem.

Kommt manchmal drauf an von welchem Lautsprecher ich das letzte mal gestartet habe bzw. beendet habe! Wenn ich im Flur starte... im Bad ausschalte... dann gehts in der Küche wieder!!!
Hallo Leute,

ich kann folgenden Lösungsansatz anbieten:


- Im Sonos Controller (Mobilgerät) in den Raumeinstellungen jedes ONE den Alexa Skill entfernen. Danach zu einem PC wechseln.
- Im Browser Amazon Alexa aufrufen. Sollten unter 'Einstellungen --> Smart Home' noch die Sonos Player gelistet sein, diese verwerfen und sollte unter --> 'Smart Home Skills' der Sonos Skill aktiviert sein, bitte deaktivieren.
- Danach aus der Amazon Alexa abmelden und die Chronik des Browsers löschen, anschließend wieder bei Amazon Alexa anmelden (Browserverlauf löschen ist eventuell nicht notwendig, ich habe es vorsichtshalber gemacht)
- Unter 'Skills' nach Sonos suchen, den Skill aktivieren und den Anweisungen folgen


Schaut im Anschluss im Mobilgerät unter den Raumeinstellungen jedes ONE nach, ob Alexa dort aufscheint. Falls nicht, ruft den Reiter "Sprachdienste" auf, tippt auf 'Amazon Alexa' und befolgt die Anweisungen. Danach unter "Aktuelle Wiedergabe" im Browser einen ONE auswählen und per Sprachbefehl Musik über Amazon Music oder TuneIn abspielen.


Viel Erfolg,
Peri
Abzeichen +1
Danke... konnte ich sogar von unterwegs machen! Die Steuerung über den Browser alexa.amazon.de kannte ich noch nicht...
Jetzt konnte ich auch meine bereits verkauften Play 1 aus den Skill Geräten entfernen!

Bin gespannt obs klappt wenn ich wieder zu hause bin!

Könnte mir denken, dass es genau das war... weil ich Küche und Bad Play1 mit One ersetzt habe und den gleichen Namen verwendet habe

Schade, dass man die nicht über die App rausschmeißen kann!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ist tatsaechlich seltsam, denn bis zum letzten Amazon Update ging das prima, die Geraete aus der Alexa App zu entfernen.
Abzeichen +1
Problem gelöst!!!!

Gestern habe ich jetzt den Tipp angewendet und alle One Boxen aus der App deaktiviert... dann in die Webbrowser App (alexa.amazon.de) und dort alle rausgeschmissen...
Sonos Skill entfernt... und wieder neu aktiviert und Geräte suchen lassen...
Dann kamen die Fehler nicht mehr!!

Und heute morgen konnte ich sogar die Weckmusik über Alexa ausschalten!!! Was bei mir auch nicht ging!

Geht also!!

Mein Problem war letztendlich, dass ich am Anfang eine meiner 4 Play 1 gegen eine One getauscht habe... und den gleichen Namen vergeben habe... nach und nach habe ich so alle 4 plus eine extra ausgetauscht und hatte zum Teil Datenmüll in der Geräteliste... und konnte die nicht rausnehmen!
deshalb... am besten sicher die Altgeräte die entfernt werden erst komplett rausschmeissen...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ist echt doof, dass Alexa immer die alten Konfigurationen irgendwie behaelt.
Genau so, dass man die Geraete in der App nicht mehr komplett entfernen kann und immer ueber den Webbrowser gehen muss.
Abzeichen
Moin Moin,
der Lösungshinweis hat funktioniert. Vielen Dank für die Hilfe! Das muss aber softwareseitig verbessert werden, da es so sehr umständlich ist. Hauptsache es läuft jetzt.
Abzeichen
Ich habe ein Echo, ein Echo Dot, und ein Sonos One.
Der Sonos One steht ca 4 Meter vom Echo weg.
Der Echo Dot steht den ca 5 m langen Flur entlang im Schlafzimmer.
Wenn ich direkt bei Sonos One stehe, muss ich schon sehr laut "Alexa" rufen, bis etwas reagiert.

Dann kaufe ich lieber noch einen Echo Dot, bevor ich die Sonos One kaufe..?
(eigentlich wollte ich auch einen Sonos play 1 verkaufen.. Aber in der Situation geht der neue eher zurück)

Wenn ich im Flur stehe und rufe ins Wohnzimmer direkt zu dem One, reagiert sogar eher der weit entfernte Echo Dot.

An den Support habe ich bereits am Donnerstag eine Mail geschrieben mit Bildern der Standpunkte von Echo und One usw.
Bisher kam nur ein "bitte gedulde dich, bis wir eine Lösung haben" 😕
Moin Moin,
der Lösungshinweis hat funktioniert. Vielen Dank für die Hilfe! Das muss aber softwareseitig verbessert werden, da es so sehr umständlich ist. Hauptsache es läuft jetzt.

Gern geschehen. In dem Fall ist jedoch Amazon verantwortlich, Kunden beschweren sich schon seit der Markteinführung der Echos, dass die Mobile Alexa App für die (Erst-)Einrichtung nicht zu gebrauchen ist.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Peri verweist in seinem Lösungsansatz auf eine Verlinkung zur Amazon Alexa App. Lande ich hier wirklich auf einer offiziellen Amazon-Side??? Zur Anmeldung muss man ja sein Amazon Kennwort eingeben. Bin bei Verlinkungen einfach immer ein wenig misstrauisch. Sorry Peri...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Sei froh, dass Peri den Link einstellt.
Log dich mal in dein Amazon Account ein und such die Seite mit den Einstellungen. Viel Spass :-))))
du kannst aber auch diesen etwas transparenteren Link nutzen
alexa.amazon.de
Gruss
Armin
Peri verweist in seinem Lösungsansatz auf eine Verlinkung zur Amazon Alexa App. Lande ich hier wirklich auf einer offiziellen Amazon-Side??? Zur Anmeldung muss man ja sein Amazon Kennwort eingeben. Bin bei Verlinkungen einfach immer ein wenig misstrauisch. Sorry Peri...
Ja, natürlich, ich nutze den Link tagtäglich. Die Oberfläche unterscheidet sich allerdings zum Teil von der Mobilen Alexa App, doch wer ein Kindle Fire besitzt, sollte bereits damit vertraut sein.


Gruß,
Peri
Abzeichen
@Peri: Manchmal zahlt sich Vertrauen aus: Bin Deinem Lösungsansatz gefolgt und Alexa liefert wieder den vollen Funktionsumfang! Vielen Dank und sorry für die anfängliche Skepsis.
@Peri: Manchmal zahlt sich Vertrauen aus: Bin Deinem Lösungsansatz gefolgt und Alexa liefert wieder den vollen Funktionsumfang! Vielen Dank und sorry für die anfängliche Skepsis.
Gebranntes Kind scheut das Feuer, nehme ich an. Schön, dass es geklappt hat. :)


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
Hei Leute, jetzt stehe ich vor dem selben Problem und bekomme es leider nicht hin wie in der Anleitung beschrieben...

Ich habe sogar beim zweiten Versuch die Lautsprecher neu hinzugefügt, leider alles ohne Erfolg. Alexa sagt mir sogar automatisch, dass auf Wohnzimmer gespielt wird, leider höre ich keinen Ton :-(

Stell ich mich vielleicht zu blöd an?
Hallo Daniel,

vielleicht hilft Folgendes, würde ich ebenfalls über den Browser machen:


1. In der Alexa-App alle Sonos-Komponenten deaktivieren/verwerfen
2. Sonos Skill entfernen
3. Sonos Skill wieder hinzufügen und autorisieren
4. Neustart des / der ONE
5. Neustart restlicher Sonos-Komponenten


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
Hei Peri!!

Perfekt! Das hat nun geholfen :D
Danke dir!!
Hei Peri!!

Perfekt! Das hat nun geholfen :D
Danke dir!!

Schön, dass es im zweiten Anlauf geklappt hat. 😃
Hallo zusammen,
hatte das gleiche Problem. Ich konnte es lösen indem ich Alex auf dem Sonos einfach nach neuen Geräten suchen ließ. Alexa meldet zwar zurück, dass keine neuen Geräte gefunden werden konnten aber danach gab es wieder Musik.
Abzeichen
Wie beschrieben, konnte ich dank Peri zunächst Alexa wieder reanimieren. Leider ist das Problem nun wieder aufgetreten: Alexa spielt zwar Radiosender, jedoch spielt sie keine Amazon Music Inhalte ab! Es wird zwar der gewünschte Titel von Alexa wiederholt, aber dann herrscht Stille. Ich habe beide von Peri erarbeitete Lösungsvorschläge mehrfach angewandt. Leider ohne Erfolg. Hat hier jemand noch eine Idee??? Bin ratlos:-(
Hallo Volker,

ggf. hilft der Tipp Alexa nach neuen Geräten suchen zu lassen. Oder Du verwirfst im Browser unter "Smart Home --> Geräte" zunächst die dort aufgelisteten Komponenten und initiierst anschließend die Suche manuell.

Wenn auch das nichts bringt, setze Dich bitte mit dem Support in Verbindung.

https://www.sonos.com/de-de/contact/contact-options


Gruß,
Peri
Abzeichen
Hi Peri,

habe alle Geräte -sprich Sonos-Komponenten- verworfen und im Anschluss von Alexa neu suchen und finden lassen. Das ernüchternde Ergebnis bleibt: Die Sonos One spielt keine Amazon Music. Mal sehen, ob der Suport weiterhelfen kann.
Ich gebe hier nach einer hoffentlich bald nahenden Lösung Feedback.
Abzeichen
Habe den oben beschriebenen Prozess nochmals durchgeführt und Alexa spielt nun auch Amazon Music wieder tadellos. Warum hier ca. acht Versuche nötig waren, vermag ich nicht zu sagen. Schwere Geburt... Hier sollte der Support dem Anwender eine einfachere Lösung anbieten. Man(n) möchte ja auch noch Zeit zum Musik hören haben.
Guten Morgen Volker,

danke für die Rückmeldung. Mitunter äußern sich die Unzulänglichkeiten einer Technologie die noch ganz am Anfang steht auf diese Weise.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Guten Morgen Peri,

da kann ich nur zustimmen. Die One ist ja erst gerade aus dem Ei geschlüpft. Die Probleme haben mich aber definitiv bisher davon abgehalten, eine zweite One zu kaufen.

Antworten