Beantwortet

Sonos Beam Gen2 ist kein "von Alexa unterstütztes Gerät"


Abzeichen +1

Hallo zusammen,

ich habe gestern meinem Beam Gen2 in Betrieb genommen und musste feststellen, dass dieser wohl (noch) kein offiziell untersütztes Gerät für Alexa ist. D.h. man kann die Beam nicht als “Alexa-fähiges Gerät” einem Raum zuordnen (sondern nur als Lautsprecher).

Das identische Problem besteht auch mit dem Roam, vgl. dieser Thread: 

Das ist von dem her doof, weil man dadurch z.B. beim Licht anschalten immer noch den Raumname dazusagen muss (Alexa weiß nicht, dass das Gerät im selben Raum steht).

Wann ist hier mit einer Freitschaltung / Nachbesserung zu rechnen? Beim Roam ist bisher auch nichts passiert.


Zudem ist mir aufgefallen das nach der Einrichtung der Beam im “Wohnzimmer” von Alexa folgende Geräte erkannt wurden:

  • Wohnzimmer (Lautsprecher)
  • Wohnzimmer Sonos (auch Lautsprecher !?)
  • Wohnzimmer Fernseher → kommt bei jeder Suche nach neuen Geräten erneut hinzu (hab es mittlerweile 3-fach)!  

Gerade beim letzten Punkt scheint im Kontext des Alexa-Skill noch komplett der Wurm drin zu sein.

Gruß

Jan

icon

Beste Antwort von jan_ziegler 10 February 2022, 21:00

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

29 Antworten

Abzeichen +1

Seit heute funktioniert es endlich ☺️ die Beam2 sowie mein Roam sind endlich "von Alexa unterstützte Geräte"!

Hab die Beam2 nochmal neu gekoppelt, dann verschwand auch der doppelte Lautsprecher Eintrag denn ich zuvor hatte. Juhee

Gleich getestet und bei mir funktioniert es jetzt auch. Löschen und wieder hinzufügen musste ich nichts. Danke!

Abzeichen

Bei mir auch …

Seit heute funktioniert es endlich ☺️ die Beam2 sowie mein Roam sind endlich "von Alexa unterstützte Geräte"!

Hab die Beam2 nochmal neu gekoppelt, dann verschwand auch der doppelte Lautsprecher Eintrag denn ich zuvor hatte. Juhee

Was meinst du mit “neu gekoppelt”? Die Gruppe aus der AlexaApp entfernt oder den Sonos-Skill oder was genau?