Problem TuneIn-Sender mit Alexa auf Sonos


Abzeichen +2

Hallo und guten Tag,

ich muss mich mal wieder bei EUCH melden. Vor langer Zeit habt IHR mir geholfen, mein Sonos-System auf eine solide Basis zu stellen. Funzt noch sehr gut!!

Seit einigen Tagen habe ich nun ein kleines Problem mit Alexa und Radiosender von TuneIn, die Alexa auf Sonos, z.B. Sonos One, abspielen lässt.

Die Sender von TuneIn, z.B. „SWR 4 Baden-Württemberg“, kann ich zwar mit Alexa aufrufen und auf Sonos abspielen lassen. Aber lauter (leiser) stellen und ausschalten funktioniert nicht mehr!

Beispiel:

„Alexa lauter (leiser)“, dann stellt sie sich lauter (leiser), nicht aber den Sender auf Sonos.

„Alexa aus“, dann schaltet sich der Sender nicht mehr aus. Ausschalten nur manuell auf dem Sonos Gerät.

Das gilt für alle Sender von TuneIn, die ich jetzt getestet habe. Meine Musik streame ich von Amazon. Dort funktioniert alles. Ich kann jeden Song, Playlisten usw. mit Alexa aufrufen, lauter oder leiser stellen und auch abschalten.

Also scheint das Problem bei TuneIn zu liegen!? Habt IHR schon etwas davon gehört. Und habt IHR eine Idee, wie ich das Problem beseitigen kann?

Für eine Antwort und Hilfe bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich.

Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Günter


14 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hallo @GünterM,

kannst du hier mal den Sonos Skill in der Alexa App deaktivieren und wieder aktivieren.

Prüfe auch einmal ob du zufällig von dem Radiosender selber noch einen eigenen Skill installiert hast.

 

Viele Grüße

Sven

Abzeichen +2

Hallo Sven,

danke für die schnelle Antwort!

Den Sonos Skill habe ich schon mal in der Alexa App deaktiviert und wieder aktiviert. Dabei hat sich nix geändert.

Eben, auf deine Empfehlung, habe ich meine installierten Skills überprüft und den Skill “SWR4” überraschend gefunden. Den habe ich nicht wirklich selbst installiert, wie auch immer. Sollte ich den deinstallieren??

Die beschriebene Störung, Lautstärke und Ausschalten, liegt aber zumindest auf einigen Testsendern, wie SWR1, Antenne 1, BR Schlager auch vor!!??

Soll ich den SWR4-Skill erstmal deaktivieren und nochmals testen?

Warte auf eine Antwort von dir. Danke auch für deine Mühe …

Viele Grüße

Günter

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hallo @GünterM,

 

deaktiviere mal den SWR4 Skill. Kannst du mal eine Diagnose erstellen direkt nachdem der Befehl nicht funktioniert hat und probiere mal ob der Stop Befehl funktioniert wenn du den Raumnamen mit angibst.

 

Viele Grüße

Sven

Abzeichen +2

Hallo Sven,

SWR4 Skill gelöscht keine Änderung. Der Befehl "Alexa, Stop Schlafzimmer" funktioniert!! 

Übrigens taucht dieser Fehler auch beim Move auf. Auch dort getestet und funktioniert!

Fazit:

Die Befehle 

"Alexa, Stop im Raumname", "Alexa, lauter (leiser) Raumname" funktionieren so im Sonos One und Sonos Move und auch im Echo mit Sonos Lautsprecher!!!

Das ist doch eine Lösung!! Danke Sven 

Diagnose nach Fehler geschickt, falls das klappte!!

Danke und großes Lob für die gute Idee und deine Mühe

 

Freundliche Grüße und falls wir nix mehr von uns hören auch schöne Ostern!!

Günter

 

 

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Hallo @GünterM,

 

vielen Dank für die Rückmeldung. Ich sehe in deinem Konto leider keine Diagnose.

 

Viele Grüße und dir auch Frohe Ostern

Sven

Abzeichen +2

Hallo Sven, Diagnose draußen.

Bestätigungsnummer: 1653065274

 

Abzeichen

Genau das Problem habe ich bei der Wiedergabe eines Radiosenders auf TuneIn auch! Und ich frage mich, warum an der vorherigen Art und Weise etwas geändert wurde. Es ist doch klar und war immer so, dass die Wiedergabe in dem Raum gestoppt wird, in welchem man sich befindet.

Abzeichen +2

Hallo Conny,

was so war, gilt anscheinend morgen nicht mehr.  So kurzlebig sind Digitalwelten!!

Interessant ist, dass mein Problem nur für Sender von TuneIn auftritt. Wie bisher funktioniert es noch bei Streaming Amazon Music. 

Läuft ein Song oder eine Playlist von Amazon Music, so funktionieren wie bisher zB die Befehle

"Aleka, lauter (leiser)" oder "Alexa, aus (statt Stopp)" ohne den Raumnamen zu nennen.

Bei Radiosender von TuneIn und nur dort muss ich jetzt den Raumnamen nennen. Und der Befehl "Alexa, aus" funktioniert schon gar nicht mehr. Nur so: "Alexa, Stopp Raumname"

Betroffen sind die Alexageräte Sonos One, Sonos Move, Sonos Beam und ein Echo Dot, der Musik bzw TuneIn  auf einem Sonos Lautsprecher aufruft.

Ich weiß nicht, warum das jetzt so bei mir ist. Bei Freunden mit ähnlichem System ist das nicht so. Vielleicht noch nicht!!??

Gruß Günter

Hallo, 

 

Habe das selbe Problem. "Stopp Esszimmer" funktioniert, nur "Stopp" gsht nicht.

 

Gibt's dazu schon ne Lösung? 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Schaut euch mal in der Alexa App die Räume / Geuppen an und löscht sie dort. Anschließend Alexa nach neuen Sonos Räumen suchen lassen. Danach sind die Räume wieder neu vorhanden und es sollte funktionieren. 

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

 

Habe dasselbe Problem. Passiert aber nur wenn ein TuneIn Sender läuft, sehr komisch. Bei mir wird dann immer ein bestimmtes anderes Gerät gestoppt. 

 

Zudem ist mir aufgefallen dass beim abspielen eines TuneIn Senders nun immer erstmal ein nerviges Jingle kommt (auch wenn man Radiosender über Sonos Radio startet scheint das manchmal? nur eine Weiterleitung am TuneIn zu sein, denn auch dann kommt das nervige TuneIn Jingle).

 

Gruß Jan

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@jan_ziegler 

Die Werbung beim Start eines  Senders wird von TuneIn eingespielt. Und ja, Sonos Radio verlinkt zum Teil auf TuneIn Sender. 
Das Problem der Steuerung hat imo mit Alexa zu tun und hängt damit zusammen, wie Amazon die Steuerung für TuneIn integriert hat. 

Den Sonos Skill habe ich schon mal in der Alexa App deaktiviert und wieder aktiviert. Dabei hat sich nix geändert.

Habe dasselbe Problem. Passiert aber nur wenn ein TuneIn Sender läuft, sehr komisch. Bei mir wird dann immer ein bestimmtes anderes Gerät gestoppt.   mobdro apk

Antworten